Heftige Kreislaufprobleme -- was tun???

Hallo Ihr lieben,

habe ja schon gestern geschrieben, dass ich mich irgendwie seltsam fühle. Und ich merke einfach, dass ich meine kreislaufprobleme nicht in den Griff bekomme.

Habe heute schon wieder auf der Heimfahrt im Bus das Gefühl gehabt, gleich umzukippen. Ich merke dann richtig wie mir so Kaltschweiß auf der Stirn steht, mir ist kalt und heiß zu gleich und ich bekomme weiche Knie. Gott sei dank wurde gerade ein Platz neben dem Kiwa frei. Sosnt wäre ich glaube ich umgekippt. (Wollte auch nicht bitten, dass mir jemand den Platz frei macht).
Das gleiche ist mir am Mittwoch auch passiert. Mene Mama hat gemeint, als ich ankam sah ich aus wie ein Leintuch.

Habe mir daraufhin in der Apo Diacard geholt (homöphatisches Kreislaufmittel, bei dem die Apothekerin meinte, dass ich das in der Schwangerschaft nehmen kann). Aber so richtig helfen tut das auch ncoh nciht.

Habt ihr ne Idee was ich tun kann?? Werde am Montag auf jeden Fall bei meiner fÄ anrufen, dann ist sie wieder aus dem Urlaub zurück.
Habe so Angst dass etwas nicht mit dem kleinen stimmt. Ich kenne das mit den Kreislausfproblemen so gar nciht aus der ersten Schwangerschaft. Und bin auch sonst kein Mensch mit solchen Problemen.

Vielen Dank für Euer Zuhören und es tut mir leid, dass es solange wurde...#bla#bla#bla

LG Beatrix

1

Hallo Beatrix!!! ich habe das gleiche problem wie du!! und da hat mein fa gesagt dass ich zu wenig trinke und mehr trinke soll und abends mich mehr ausruhen soll mit füssen hoch.
ach ja und tropfen hat er mir verschrieben heißen Korodin Herz Kreislauf tropfen.. Habe die noch icht genommen aber die sollen wirklich helfen...

lg paula

2

Hallo,
vielleicht bist du unterzuckert, steck dir doch einfach ein paar Kekse in die Handtasche und wenn du merkst das dir schwindelig wird kannst du sie ja essen.

Ich habe das oft Mittags, wenn ich dann was essgeht es mir wieder gut.

LG#klee

3

Hi Beatrix,

das gleiche Problem hatte ich auch in der FruehSS! :-(

In der Mittagspause bin ich dann immer an die frische Luft, kurz um den Block spaziert und danach ging es dann wieder.

Zur Not hatte ich auch immer die Korodin- Tropfen in der Tasche - die bringen den Kreislauf naemlich ganz gehoerig in Schwung ;-)

Aber regelmaessig eine Kleinigkeit essen, viel trinken & Bewegung an der frischen Luft, sollten eigentlich ausreichen.

Alles Gute! #klee

LG,

Summer.

Top Diskussionen anzeigen