Wie hoch sind Eure Zuckerwerte? an die mit Schwangerschaftsdiabetes?

Hallo Ihr Lieben,

bei mir wurde vor 2 Wochen Schwangerschaftsdiabetes festegestellt.

Ich würde mal gerne Eure Werte wissen. Wo liegen Eure Werte nach 1 Stunde? Dürft Ihr Süßigkeiten essen oder gar nicht mehr?

Bei mir steigt mein Wert ab und zu nach 2 Stunden extrem an ..... meist nach einer Stunde unter 130 und nach 2 Stunden 160 ...merkwürdig.

Danke für Eure Anworten.

Liebe Grüße Tina

29.SSW

1

Hallo!

Ich hatte schon vor der Schwangerschaft Diabetes. Meine Werte sind auch meist nicht so gut, trotz daß ich spritze. Der Arzt ist auch etwas ratlos bei mir.

Aber daß es zu einem Anstieg später bei Dir kommt kann dadurch kommen z.B. wenn das Essen zu fett ist, also Pommes oder so.

Ich hatte das aber auch schon bei nicht-fettem Essen.

Wenn du spritzen mußt, dann verlängere viell. den Spritz-Ess-Abstand.

Wegen Süßem. Einfache Schokolade macht mir nix, da kann ich immer mal ein Rippchen von essen ohne das groß was passiert, aber so Sachen wie Twix oder so geht gar nicht, die puschen den BZ total hoch.

Wir haben es ja bald geschafft und Du bist Dein Diabetes dann wahrscheinlich erst mal wieder los und bei mir ist es dann nimmer so streng.

LG
Daniela (33.SSW)

2

Hi!

Also, ich leide auch an der SS Diabetis. Meine Werte liegen vor dem Essen zwischen 65-90 und nach dem Essen zwischen 80-120! Gott sei Dank brauche ich bislang kein Insulin spritzen!.... Bei mir wurde die SS Diabetis Ende August festgestellt...

GLG

Maike und Maja 30.SSW

3

So war es bei mir anfangs auch

nun spritze ich 15 Minuten vor dem Essen und messe dann also erst 1 Std 15 Min später

Seit dem sind meine werte super (außer ich sündige)

immer unter 120

Eva

4

Hi,

also ich hatte das Vergnügen zweimal diesen oralen Glucose Test machen zu dürfen. 75g Glucose und dann jeweils nach einer und nach zwei Stunden messen.

Beim ersten Test:

nüchtern: 81
1h: 173
2h: 134

beim zweiten Test:

nüchtern: 76
1h: 175
2h: 124

Nach dem ersten Test musste ich zu Hause sechs mal täglich messen, was aber keine auffälligen Werte ergab. Ich sollte ganz normal essen. Am Mittwoch hatte ich dann den zweiten Test. Der Doc meinte, das wäre keine Diabetes, ich sollte aber dennoch ein wenig die Kohlenhydrate reduzieren, sprich: wenig Süßes, aufpassen mit Kartoffeln und Nudeln.

Dass Dein Wert nach 2h so hoch ist, ist komisch. Hast Du mal drauf geachtet, was Du, wenn es so ist, vorher gegessen hattest? Schokolade braucht zB länger bis sie im Blut ist, während Gummibärchen sofort zu einem hohen BZ Wert führen.

Hat Dir denn niemand erklärt, woran das liegen könnte? Ich an Deiner Stelle wäre vorsichtig mit Süßkram und auch Säften und bestimmten Obstsorten (Weintrauben zB). Fleisch und Fisch sind unbedenklich.

Liebe Grüße Anchesa

5

Vielen Dank schonmal für Eure schnellen Antworten.

Leider konnte mir bisher kein Arzt sagen warum. Bzw meine Diabetologin hat sich für diese Tatsache gar nicht interessiert.

Obst esse ich max. einen kleinen Apfel am Tag. Saft trinke ich gar keinen. Ich esse lediglich ca 1 Stück Schokolade noch. Mehr nicht. Mehr darf ich nicht.

Ich bin auch froh wenn es endlich vorbei ist. Aber was macht man nicht alles für ein gesundes Kind:-)

Liebe Grüße an Euch

Top Diskussionen anzeigen