Wars das jetzt oder noch Hoffnung. Blutungen 7 SSW. BITTE LESEN

Guten morgen an alle

Habe seit gestern morgen Blutungen und war ja auch beim FA. Die SS war noch intakt gestern morgen und die Fruchthöhle hatte sich normal weiterentwickelt von Freitag bis gestern.
Der FA gab mir Magnesium Tabletten und weil ich noch eine bakterielle Infektion habe bekam ich noch Fluomycin Tabletten.

Gestern war die Blutung hellrot und überschaubar. Teilweise auch mal stundenweise weg.
Die Nacht um 1 Uhr jedoch wurde es heftiger wie bei der Mens. Hatte die Nacht und auch eben richtig dunkelroten Schleim mit dabei, ebenfalls wie bei der Mens.

Wars das jetzt und das war die Fehlgeburt letzte Nacht ???

Oder kann mir hier noch irgendjemand Hoffnung machen der auch Blutungen hatte die so aussahen aber eine intakte SS hatte.

Zum FA brauch ich nicht mehr. Hab Termin für Montag weil er meinte mehr kann er nicht machen und wenn es zu einer FG kommt würde es reichen wenn ich Montag komme.

LG
Claudia ( die völlig fertig ist )

1

der FA hört sich ja hart an #kratz geh doch ins KH wenn du dir Sorgen machst.Die schauen auch nach und können dir genaueres sagen.

Ich hatte so um die Zeit auch Blutungen gehabt (allerdings nicht hellrot,sondrd eher dunkel).Mein FA hat mir erzählt das der schon öfter mal Frauen hatte die Blutungen so stark wie bei ner Mens hatten und trotzdem war alles tip top in Ordnung.

Geh ins KH,dann weißt du mehr


lg,olrece

2

hi claudia,

also auchich hab SB und hab absolute bettruhe verschrieben bekommen...ruh dich aus und versuch nur positive zu denken.. ich weiß das ist schwer aber es hilft..

3

hallo,

wenn dein fa der meinung ist du bräuchtest vor montag nicht hin, dann geh ins kh und lass dir da bitte sagen was los ist.
du machst dich ja nervlich fertig wenn du jetzt andauernd denkst is was schlimmes oder ist nix schlimmes, warte nicht geh sofort hin.

glg janine

4

Hallo liebe Claudia,

manch blöde Ärzte sage ich da!!!!!!!!

Ich hatte am Anfang auch Blutungen.
Waren aber nicht so schlimm.

Geh ins KH!
Frag auch mal nach Utrogest.

Vielleicht hast du ja auch ein Progesteron Mangel.

Ich hatte Utrogest und 2 mal die Woche Progesteron Spritzen.

Ich drücke dir die Daumen

LG Martina

5

#liebdrueckLiebe Claudia,

Ohjee. Na das hört sich ja an. Ich bin sowas von geschockt, was deinen Arzt angeht und zornig und wütend:-[ Sowas gibts ja wohl nicht.

Ich an deiner Stelle würde sofort woanders hingehen. Wenns sein muss auch ins KH. Was du da durchmachst ist ja schon die reinste Hölle. Ich drück dich mal ganz lieb#liebdrueck

Die Ungewissheit kann dir hier im Forum leider niemand nehmen und umgekeht die Gewissheit kann dir leider auch keiner geben.
Es hört sich meiner Meinung nach nicht so gut an , aber alles ist möglich. Aber willst du wirklich noch bis Montag warten, um Gewissheit zu bekommen?
Ich weiß, dass sich das jetzt alles schrecklich anhört, aber ich denke du gehst besser sofort zum Arzt.

Ich wünsche dir alles Gute und drück dir fest die Daumen.

LG lexi#blume

6

ich würde sofort zum arzt ode rins krankenhaus gehen. will dir keine angst machen aber ich hatte das im april in der 8/9 . woche . hatte 2 tage blutungen und dann richtig starke blutungen . wusste in dem moment aber genau das es vorbei war hatte es gesehn das war echt schrecklich. bin ins krnakenhaus und hatte noch am selben abend ne ausschabung

7

Hallo,

bei meinem Sohn der jetzt 8 wird, hatte ich vor der SS eine Spirale einsetzten lassen die dann aber unglücklicher weise verrutscht ist und so enstand mein Sohn.

Ich hatte im ca. 6 Monat sehr starke blutungen, ich war Morgens unterwegs Einkaufen hatte zwei schwere Taschen, habe eine Freundin getroffen, wir sind zu Ihrer Tante gefahren *mit den schweren Taschen Treppe hoch Treppe runter und mein Kind (Tochter) auch hoch bringen und runter*. Dann musste ich zum Kinderarzt wieder das gleiche spiel Tasche rauf Tasche runter, Kind hoch Kind runter. Dann nachhause wieder das gleiche Spiel Kind und Tasche hoch und Kinderwagen *Zwillingswagen* in den Keller bringen.

Wie ich im Wohnzimmer saß tel. ich meine Tochter hat gequängelt ich gehe zu Ihr hin musste niesen und mir ging was in die Hose ich weiß nicht warum aber ich packte mir in den Schritt und zog eine Pur pur rote hand hervor sofort tel. ich mit verwandten was ich machen soll und ob mich jemand ins KH fahren kann, nach dem gespräch schaute ich auf den Boden *ich hockte* und unter mir war eine Blutpfütze meine Hose meine Socken meine Schuhe alles voller Blut.

Ich wusch mich zog mich um und bin ins KH *hätte die dreckigen sachen mit nehmen sollen sagte mir eine Freundin* er machte US und während dessen lief mir was kaltes am Po runter ich dachte das Gel, er zog den Stab raus und sein weißer Kittel war rot gesprenkelt. Ich wurde im Rollstuhl in mein Zimmer gefahren und mußte eine Woche nur im Bett liegen durfte noch nicht mal aufs Kloh, das einzige was meine hoffnung war war mein wille dieses Kind zu bekommen, nach zwei wochen kam ich aus dem KH. Musste zum ende noch mal rein für einen Tag und was soll ich sagen er lebt.

Also mach dir keinen Kopf ich weiß ist leichter gesagt als getan, lege dich auf die couch halte deinen Bauch streichel in auch wenn du das Baby noch nicht spürst, aber gebe es nie auf.

lg cateye2412 + #baby inside 11 SSW, Samantha 9, Leon 7

Top Diskussionen anzeigen