Kann ich das Baby zerquetschen ???

Ich mach mir da jetzt schon ne Weile drüber Gedanken:

Ich wache morgens immer halb auf dem Bauch auf, manchmal sogar noch FAST ganz!!! #schock

Ich spür kaum was, zwar einen Druck im Bauch, aber sonst nichts...Mein Baby strampelt (ist aber ein ruhiger Geselle #freu ), und trotzdem hab ich Angst, dass ich eines Morgens aufwache und naja...................... #heul

Kann ich es irgendwie zerquetschen?

Schlafe schon seitlich oder auf dem Rücken ein, hab sogar immer ein Stillkissen neben mir...
Aber mein Körper will anders, als ich will #kratz

Was meint ihr?

LG

1

Ach wo. Du zerquetschst ja auch nicht Deinen Magen oder andere Organe.

2

Mach Dir keinen Kopf, Deinem Baby gehts gut. Bald "schaffst" Du es nicht mehr auf dem Bauch zu schlafen #freu

Angenehme Nachtruhe weiterhin,

LG Amanno, 8. SSW

3

Hi Du,

ne, unsere Kleinen sind schon super in unserer Gebärmutter in ihrer Fruchtblase abgeschottet. Eigentlich heisst es: man kann so lange auf dem Bauch schlafen, solange man kann ;-)
Bei mir gehts noch, da ich der totale Bauchschläfer bin, mach ich das auch, solange es geht. Das einzige, was da leider schon mächtig im Weg ist, ist mein mostermässig gewachsener und druckempfindlicher Busen #hicks
Lg,
Anna

4

Hallo,
nein, nein, solange du für dich bequem auf dem Bauch schlafen kannst, ist es für dein Baby ungefährlich; es ist ja wie in einen großen Ballon verpackt.
Ab einer gewissen Größe und Gewicht des Babys ist es eher nicht mehr ratsam auf dem Rücken zu liegen, weil so die Vena Cava abgequetscht werden kann. Das merkt man aber daran, dass einem komisch wird, wenn man eine Weile auf dem Rücken liegt.

Gruß#blume
Vera

5

Mein Magen hat aber auch keine Knochen #gruebel

Aber wenn ihr meint, dass da nichts passieren kann, dann glaub ich euch das #freu

Hab da echt Angst vor (zumal ich immer dicker werde #heul #freu#freu )

#danke für eure Antworten!

7

Du brichst Dir beim Schlafen aber auch nicht die Rippen - und das Kind ist ja nun wirklich gut gepolstert (und hat im Übrigen eh fast nur Knorpel, verknöchern tut das alles erst später).

6

Hallo,

ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mich regelmäßig mit meiner Mausi (inside) darum gestritten habe, ob ich auf dem Bauch liegen darf, oder nicht. Wenn ich wollte und sie nicht, hat sie dermaßen Theater im Bauch gemacht, dass ich die Schlafstellung wechseln musste. Manchmal war ich aber auch stur und sie musste sich geschlagen geben.
Am besten funktioniert ein Stillkissen so halb unter den Bauch geschoben - das ist für beide Parteien die angenehmste Version.

LG Samy

Top Diskussionen anzeigen