Hab traurige Nachricht gekriegt!!!

Hallo,

ich bin neu hier bei euch und die ganze zeit stille Mitleserin.
Bin zur Zeit in der 23. SSW und meine Schwangerschaft war alles andere als toll. Hatte von Anfang an Blutungen und mein Arzt sagte, daß es von einer Arterie ist, die porös ist, die parallel zur Nabelschnur verläuft. nun ja, bis dahin war immer alles ok mit dem kleinen, wenn man das so sagen kann.
Denn nun hat er bei der US festgestellt, daß mein Baby ein offenes Zwerchfell hat. Ich hab ihn nur angeschaut und wusste nicht was es bedeutet.
Er meinte wenn es sich die nächsten paar Wochen nicht schliesst, wegen der Versorgung von dieser Arterie, sieht es sehr schlecht aus und mein kleiner würde spätestens bei der Geburt ersticken.
Kann mir irgendjemand helfen oder hat ähnliches durchmachen müssen.
Besteht denn üverhaupt die Chance, daß sich das Zwerchfell noch schliesst?
Ich bin so verzweifelt und weiß gar nicht weiter....!!

1

Hallo Du!

Das tut mir soooo unendlich Leid.
Ich bete für Dich, das sich das Zwerchfell noch schließt.

Ich selbst bin in der 31ssw und weiss, wieviel Angst man haben muss!

Dir ganz ganz viel Kraft und ich schließe Dich in meine Gebete ein!

#liebdrueck Nadine

2

Bete auch für dich!!!

Alles liebe der Welt LG Lidia

3

hallo,

ich glaube, jede hier im forum kann mit dir mitfühlen!! tut mir sehr leid, was du/ihr da jetzt durchmachen müsst! vielleicht wird ja noch alles gut?! was sagt denn der arzt?

lg, manuela

5

Der arzt sagt, die chance, dass es sich noch schliesst wären
30 %. Aber das allerschlimmste daran ist ja, daß ich dann meinen kleinen tod entbinden muß...daran will ich gar nicht denken....

4

Frag doch nochmal bei deinem FA nach.

Unsere hatte bei der Geburt nen Riss/ Loch im Zwerschfell.
Ich weiss aber nicht ob das das selbe ist

6

Hallo!!


Drück dir ganz fest die Daumen, das alles gut wird.
Kenn mich damit nicht wirklich aus, aber ich hoffe und wünsche das dein Baby es schafft.


#liebdrueck

7

Hallo,

das tut mir sehr sehr leid für dich !!! #liebdrueck

So eine schreckliche Nachricht zu bekommen muss Horror sein !!!

Ich bete für euch, dass doch noch alles gut wird !!!!

LG
Coli

8

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

alles liebe und gute und meine pos. gedanken und gebete, dass sich alles noch zum guten wendet.

weiter fehlen mir leider die worte

von herzen alles liebe und gute makalu

9

Ich danke euch für eure Mitgefühl.
Der arzt sagt, es gibt eine chance von 30 %, aber wenn die lungen schon so stark geschädigt sind dadurch, hat es leider keine Überlebenschance und ich muß die Schwangerschaft vorher abbrechen.
Das einzige was ich jetzt machen kann, ist leider abwarten und das ist das allerschlimmste.
4 lange Wochen in denen ich nicht weiß, ob ich nun mama werde oder nicht.

10

Hallo,

zu Deinem Problem kann ich leider nicht viel sagen, hab keinerlei Erfahrung damit, aber lass Dich mal gaaanz dolle #liebdrueck!!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächsten vier Wochen und daß alles gut wird!!

Liebe Grüße
Antje mit Krümel 30. SSW

11

Hallo,
zu Euer erkrankung kann ich leider nicht viel sagen.

Aber ich habe ähnliches durchgemacht und kann Deine Situation sehr gut nachvollziehen. Man weiß nicht ob das eigene Kind überhaupt eine Chance hat. Man kann nicht abschalten. Pausenlos muß man daran denken.

Läßt Dein FA das nicht mal stationär abklären? Als bei uns der Hydrothorax (Wasser in den Lungen) bekannt wurde, mußte ich sofort in die Klinik.

Drücke Dir ganz doll die Daumen das sich alles noch zum positiven wendet.

lg Diana + #stern Lina-Marie + #ei SSW 15

12

Hallo Selma,

lass Dich erst mal #liebdrueck.

Ich weiss gar nicht was ich sagen soll,aber man hat doch schon oft gelesen und gesehen das Kinder auch im Mutterleib operiert werden .Geht das denn nicht auch bei dieser Diagnose?

Ich drück Dir alle Daumen!!!!!!!!

Liebe Grüsse Patrice

Top Diskussionen anzeigen