Blähbauch in der 6. SSW??? (JaPo)

Hallo!

Ich kämpfe immer noch... hab ja vor ein paar Tagen mal geschrieben, dass ich mich nicht richtig freuen kann und fühle mich deswegen so hilflos... in meiner ersten SS bin ich rundum zufrieden und glücklich durch die Gegend gelaufen, war nur am grinsen und bestimmt hat es mir die ganze Welt angesehen... und jetzt bin ich einfach nur ängstlich, dass mir das noch mal passiert und ich meinen Glückskrümel nicht behalten kann #heul#heul#heul... ich drücke ständig an meinen Brüsten rum, die auch wehtun, aber nicht so doll wie in der ersten SS, ich werde verrückt bei jedem Ziehen im Bauch und denke, die Mens kommt doch noch und vor jedem Gang zur Toi würde ich mir am liebsten Mut antrinken #hicks...

Tja, und gestern nach dem Essen UND nach dem Abendessen hatte ich einen argen Blähbauch, aber leider keine Gase... ich lag im Bett und hab gelesen, als mein Partner kam und sagte "Mann, was hast Du für einen dicken Bauch #schock?" und es stimmte... er war gebläht und schmerzhaft, ich hab bis in die tiefste Nacht wach gelegen und dachte schon an eine EL-SS... das kann doch so nicht weiter gehen #schmoll!? Ich kenne mich kaum wieder, bin normalerweise der totale Optimist... nur diesmal bin ich mir sicher, dass ich bald wieder sehr leiden muss und mein Wunder gehen wird...

Kann mir mal bitte jemand den Kopf waschen?

LG
cha

P.S.: JaPo=Jammerposting :-)

na dann mal her mit deinem kopf ;-)

also...die mensartigen schmerzen sind normal...die mutterbänder dehnen sich...dein zwerg braucht platz.
sei froh dass deine brüste nicht weh tun oder nur leicht. das kann ganz schnell anderst werden. meine tut manchmal höllisch weh und dann ist wieder ne zeitlang ruhe. die wachsen ja auch nicht die ganze ss durch ;-)
und der blähbauch gehört auch dazu. hatte ich anfangs auch ganz schlimm. sogar die hosen haben gezwickt. ist aber wieder besser geworden.

so und jetzt denkste positiv. jammern bringt auch nix...auch wenns manchmal gut tut ;-)

#liebdrueck trine 23+6

#danke, das war schon mal gut... ich hab einfach nur die Angst in den Knochen, dabei sieht alles so gut aus: der Krümel ist von alleine gekommen (erste SS durch IUI), der zweite Test bei NMT+2 war doppelt so positiv wie der bei NMT+1... ich hab Urlaub bis Anfang September und es geht mir auch ganz gut... bis auf die Angst eben...

Ich seh grad in Deiner VK, dass Du Motorrad fáhrst? Jetzt auch noch ;-)? Mein Freund hat eins, und auch hier: ich traue mich nicht... muss aber dazu sagen, dass mir meine Hebamme (das läuft hier so: erst Hebamme, dann FA) verboten hat, Fahrrad zu fahren :-( wegen der Sturz-Gefahr :-(...

LG
cha

anfangs bin ich noch motorrad gefahren. jetzt ganz selten wenn ich es garnimmer aushalte und das wetter super ist. aber ein schlechtes gewissen hab ich schon...wegen der sturzgefahr eben. aber ich bin in den 10 jahren nur einmal geflogen...toitoitoi.
und wenn ich dann fahre, dann auch nur kurz...bissle den wind um die nase wehen lassen und dann ist gut.
aber lange kann ich nimmer fahren. mit dem bauch und den 8 kilo zusätzlich komm ich kaum noch hoch ;-)

lg trine

weiteren Kommentar laden

Hi Cha :-))!

ALLES WIRD GUT :-))!

Den Blähbauch hatte ich bis zur 13 SSW :-((! Ich habe literweise Fencheltee getrunken, hat ganz gut geholfen.

LG
Steffi (17+1 #schock + #baby#baby)


*oooooooooommmmmmmmmmmm* :-)

Bin ja schon froh, dass ich den ersten Monatswechsel überstanden hab ;-)...

Blähbauch... aber so ganz ohne Pupse #hicks?

LG
cha

Jaaaa :-)) Ohne :-))!

Mit Fencheltee wird es besser! Und besorge Dir Magnesium, hilft gegen die Schmerzen von der Dehnung der Mutterbänder.

LG
Steffi

weiteren Kommentar laden

*Einmal ordentlich die Synapsen schüttel*

Moin moin Cha,

ich kann dich gut verstehen. Mir ging es jetzt am Anfang meiner Schwangerschaft genauso! So viel Vertrauen und selbstverständliche Zuversicht in den ersten beiden #schwanger en hatte, so unsicher war ich - nachdem ich hier immer und immer wieder von FGs gelesen hatte - in dieser! Ich habe mir tatsächlich die ersten 12 Wochen nicht erlaubt, mich zu sehr zu freuen. Sowas Blödes... #augen

Bei jedem Ziepen, jedem Zupen hab ich sofort gaaaaaaaaanz tief in mich hineingehorcht, ob wohl noch mehr kommt? Schmerzen? Gar Blutungen oder ähnliches? #gruebel Bah.. war echt keine schöne Zeit und tu dir das nicht auch an, geißel dich nicht selber!

Euer kleines Wunder hat den Weg ganz allein zu euch gefunden, das ist in eurer Situation wahrlich etwas ganz besonderes! Und ich glaube daran, dass dieses kleine Wesen sich in jeder Minuten auf seinen Weg zu euch ins Leben vorbereitet. Schenke ihm etwas mehr Vertrauen... es wird schon werden. #liebdrueck

Und der olle Blähbauch ist leider auch normal... nicht schön, aber selten, aber auch der verschwindet wieder und wird kurz danach von einem richtigen Babybauch abgelöst. Gut Ding will Weile haben, liebe Cha!

Entspann dich und genieße - soweit es geht - deine Schwangerschaft!

Aufmunternde Grüße #sonne
p

Hey p!

Danke für´s Synapsen-schüddln :-)! Hat gut getan und ich werde es mir zu Herzen nehmen, ich meine, ich kann mich ja auch genauso gut freuen und es kann schief gehen, aber dann hab ich wenigstens meine SS genossen... nur nach dem letzten Mal kam ich mir soooo deppert vor "wie hab ich auch annehmen können, dass es gut gehen würde...?!"

Ich bin ja auch sonst der totale Sonnenschein und positiv ohne Ende, sonst hätte ich wohl den weiten, steinigen Weg bis hierher nicht geschafft...

Gestern Abend hab ich mir wirklich eingebildet, dass sich mit jedem Pulsschlag der Bauchraum mit Blut füllt, weil das Krümel im Eileiter gesessen hat und... #schock!? Geht´s mir noch??? Bin dann eingeschlafen, gegen 5 wach geworden und der Bauch war wieder normal... puh!

Ich danke Dir von #liebe für Deine lieben Worte, #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

LG
cha

>>Ich bin ja auch sonst der totale Sonnenschein und positiv ohne Ende, sonst hätte ich wohl den weiten, steinigen Weg bis hierher nicht geschafft... <<

Eben! Und das musst du dir immer wieder bewusst machen. Natürlich darfst du dir Sorgen machen und Ängste haben, aber dennoch auch ein wenig Zutrauen in euer kleines Souvenir. ;-)

Ich hab ja nun die 12. Woche schon ne ganze Weile hinter mir gelassen und du glaubst gar nicht, wie erlösend der Moment war, als das Böhnchen sich das erste Mal merkbar gerührt hat. Das hat mir viele Sorgen genommen.

Es heißt also nur durchhalten, liebe Cha... Mach einfach weiter wie bislang, nimm ein wenig Rücksicht auf deinen Bauchbewohner, aber ansonsten lebe dein Leben wie bisher. Mehr können wir eh nicht tun... außer ein wenig Hoffen und uns auf die Zukunft MIT BABY freuen! #freu

Ihr macht das schon! ;-)
p

weiteren Kommentar laden

liebe chatta
schön dürfen wie uns endlich auch hier tummeln freu

also da bin ich froh, denn den blähbauch hab ich auch grad nachts zwickts und nachts tut mir der bauch oft weh so mensartig

ich merke sonst nichts aber mein bauch ist auf drück empfindlich

ich hab auch schiss, mir gehts wie dir hab ja auch eine fg hinter mir

aber diesmal wirds gut bei uns zwei was?

morgen erster us drück mir die daumen

lg maka

Hallo maka!


Jaaaaaa, wir dürfen! Und ich kann es doch noch nicht geniessen :-(... blöd!

Mein erster US soll erst in der 12. Woche sein #schock... das läuft hier so, da kann ich mir nur noch einen Termin in einer Privat-Klinik machen und mal früher schallen lassen... vielleicht sollte ich mir heute schon einen Termin für die nächste Woche nehmen... dann geht´s mir sicher auch besser #schwitz...

LG
cha

echt das find ich ja hammer
also ich denke und man sagt ja das zuviel schallen auch nicht gut fürs baby ist

aber erst in der 12 woche finde ich schon komisch, wo kommst du her?

es wäre doch wichtig einen punkt und eine herztätigkeit zu sehen dann kann man ja wieder warten oder?

also ich würde es nicht solange aushalten

ja ich kanns auch noch nicht so richtig geniessen aber ich versucpos zu denken rede mit den krümmel (s?)

und denke zuversichtlich diesmal wirds

lg maka

weiteren Kommentar laden

Hallo Cha,ich nehme deswegen Bryo ich habe es schon während der planung genommen und nehme es bis ende des 3 Monats,das macht ein bissl ruhiger.ich hatte auch 2 Fehlgeburten und eine stille Geburt in der 37SSw und habe auch ein bissl Angst von daher kann ich dich gut verstehen,Aber wenn du dich selber so Stresst tut das deinem Krümel bestimmt auch nicht gut,also versuch dich zu entspannen!
VLG hexe300
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=191369&user_id=400127

Hallo hexe,

ich weiss und genau deswegen fühle ich mich ja so schuldig! Was soll das kleine Kerlchen da von seiner Mama denken, wenn sie es nicht schafft und sich richtig freut?

In der Kiwu-Zeit denkt frau immer nur bis zum positiven Test... dabei fangen doch da die Sorgen erst an #gruebel...

LG
cha

Wirklich freuen tu ich mich auch noch nicht ,oder doch irgendwie?da wir aber jetzt 9 Monate#schwangersind müssen wir versuchen uns ein wenig zu entspannen.wenn es abgeht können wir doch sowieso nichts dran ändern,also versuch ruhig zu bleiben und du wirst sehen es wird alles gut.ich weiß es ist leichter gesagt als getan aber die negativen gedanken sind bestimmt nicht förderlich für eine schöne und gesunde #schwanger.wie gesagt es kann nicht alles schlechte nu uns treffen und es gibt genug Frauen die die gleichen Schicksale hatten und ein gesundes Kind bekommen haben.Kopf hoch das wird schon!
VLG hexe300

#herzlich#liebdrueck
willkommen im club;-)
mir ging es in meiner schwangerschaft kein stück besser#schmoll
ich war nie sorgenfrei und konnte sie null genießen#schmoll

heute sag ich,sie war nur mittel zum zweck...denn genuss war es auf keinen fall!
ich hatte ständig angst und zum schluss hat sich dann der sch*** auch noch bestätigt#schmoll

für mich ist klar:"ich werde nie wieder schwanger!"

leider kann ich dir nicht wirklich helfen...versuch es irgendwie positiv zu sehen!
das ergebniss zählt #freu

glg
carmen+lasse bo(11w+0t)der ein einzelkind bleiben wird;-)

Na, Du machst mir mal Spass ;-)! Ich hab heute morgen beschlossen, dass das so nicht weiter gehen kann und dass ich jetzt gefälligst mit dem Geniessen anfangen muss! Selbst verordnet, sozusagen... mal gucken, ob´s klappt, sonst bin ich im Oktober reif für die Klapse...

LG
cha#liebdrueck

Ich finde das klingt alles ganz normal.
jedes zipperlein kommt mir bekannt vor....! also #freu!dich
du bist schwanger.... alles wehwehchens die ganz normal sind (das bleibt so und wird schlimmer #freu;-)

lg aus dem tiefen kalten norden lu

#sonne#sonne#sonne die sind für Dich und auch ein liebes #danke!

LG
cha

Hey Cha,

ich bin genausoweit wie Du, ET am 29. März (voraussichtlich jedenfalls) #freu #freu

Ich plage mich aber auch mit Sorgen herum, angeblich ist bei Hashimoto (so ne Form der Schilddrüsenunterfunktion, die ich leider habe) das FG-Risiko leicht erhöht. Hinzu kommt, dass ich teilweise über Stunden gar nix merke... Meine Brüste spannen kaum, nichts zwickt... Das kann einen echt verrückt machen...

Aber man muss sich auch klarmachen, dass der Körper FÜR einen arbeitet, Kinderkriegen ist eigentlich NORMAL. Ich versuche jedenfalls, meinem Körper jetzt zu vertrauen. Obwohl alle Ärzte gesagt haben, wir bräuchten (mindestens) eine IUI, wenn nicht ICSI, sind wir im 25. ÜZ von alleine schwanger geworden. #freu#freu#freu Das zeigt doch eigentlich, wozu der Körper fähig ist. Also: positiv denken!

Gestern war ich übrigens das erste Mal bei der FÄ: Sie hat eine Fruchthöhle mit Embryoanlage gesehen und meinte alles sei ganz normal.

An Deiner Stelle würde ich bald in die Privatklinik gehen und schallen lassen. Das Würmchen einmal zu sehen, kann einen schon etwas beruhigen.

Kopf hoch, die Natur machts!!!

Liebe Grüße,

Anni #klee #liebdrueck

Hallo Anni!

Nach langer überei hat es bei uns im... 39.(?) ÜZ nach IUI geklappt, war aber dann doch leider FG :-(... und dann, ganz plötzlich und unerwartet, im 1. ÜZ nach FG: schwanger #huepf! Wenn das kein Grund zur Freude ist, dann wiess ich auch nicht! Wichtig ist für mich, dass mein kleines Mitbringsel (entstanden an einem WoE-Trip) ganz alleine kommen wollte und deswegen auch sicher bleiben wird!

Und so solltest Du auch denken #pro!!! Wie Du selbst sagst: es ist normal und der Körper arbeitet nicht gegen einen... der Kopf aber manchmal schon ;-)...

LG
cha

Liebe cha #liebdrueck,

ich kann dir gut nachfühlen, wie es dir jetzt geht.

Ich bin die ersten Wochen meiner letzten Schwangerschaft auch super ängstlich gewesen, hatte ein halbes Jahr zuvor eine FG in der 6.SSW gehabt.
Bei jedem Klogang der ängstliche Blick aufs Klopapier und diese ständige Angst.
War schrecklich.
Nun, der Zwerg ist morgen 7 Monate alt und ihm geht es so richtig gut.

Ziehen im Bauch ist ein gutes Zeichen (frag mich nicht, wie oft ich wegen diesem Ziehen bei der FÄ war... #hicks) und diese Blähungen hatte ich auch in der Frühschwangerschaft. Trink viel Kümmel-Anis-Fencheltee, das hilft. Außerdem hab ich sab simplex Kautabletten von der FÄ bekommen.

Mit der 10. Woche waren alle Beschwerden weg und ich konnte die Schwangerschaft langsam genießen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du deinen Krümel diesmal behalten kannst.

#herzlich dimi

Kümmel-Anis-Fencheltee? Wie sagt man das auf spanisch und... haben die sowas überhaupt? :-p #freu

Jetzt wo ich weiss, dass der Blähbauch normal ist, wird er mich nicht mehr so erschrecken... ich hab gestern nur wirklich gedacht, das sei eine ELSS #hicks... kenn mich normalerweise gar nicht so... und ich versuche ja auch, positiv zu denken und an mich, meinen Körper uind vor allem an meinen Glückskrümel zu glauben :-)...

LG
cha

Top Diskussionen anzeigen