Sehr wenig Kindsbewegung 33.SSW Normal?

Hi Kugelis,

bin ein Bisschen besorgt. Seit gestern spühr ich meine Kleine nicht mehr so oft. Morgends mal ein Bisschen, Mittags fast gar nicht und Abends auch mal ein Tritt aber mehr nicht mehr. Ist das normal. Ich habe schon gehört dass es gegen Ende mit den Bewegungen weniger wird, aber ist das in der 33.SSW auch schon normal. Ich bin um jede Antwort echt dankbar.

LG
Tamara

das kann eine phase sein.
es gibt tage da schlafen die winzlinge sehr viel. und dann von jetzt auf gleich geht es wieder los.
war bei mir darmals auch so.
ich bin wegen jeden pieps zu doc gerant da ich super viel angst hatte.
er sagte nur ihrem kind geht es gut es schläft nur viel und sie müssen bedenken das nicht mehr so viel platz zum treten sei.
halt es einfach unter kontrolle. sollte es nich besser werden geh zum doc.
aso der doc sagte mit darmals man könnte es testen ob ein kind schläft in dem man es weckt in dem man vor dem bauch in die hande klatcht oder einen wecker dran hält.
schlafende kinder werden dan wach und fangen an zu treten oder boxen

Hi,


meine Kleine ist zwar schon auf der Welt, aber mach dir bitte keien Sorgen,
Klar die Bewegungen werden weniger, dein Baby hat immer weniger Platz.

Alles in Ordnung, ganz normal.


Alex

Huhu,

wenn Du Dir arg Sorgen machst, dann geh zum Arzt oder zur Hebamme und laß es einmal überprüfen, ob alles okay ist, dann gehts Dir besser!!!

Liebe Grüße
Sandra mit Lena (3 1/2), Luisa (fast 2) und #baby (29.SSW)

Top Diskussionen anzeigen