Meine Freundin muss Mittwoch ihr Ungeborenes tot gebären!

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 h mit meiner Freundin tel. Sie ist in der 20 SSw und hat gestern erfahren, das ihre kleine Tochter nicht lebensfähig ist:-(. Sobald sie geboren wird, wird sie sterben.
Sie ist zu 99 % schwerstbehindert.:-(
Am Mittwoch muss sie ins Kh in HH und dort wird ihr Baby schon mit starken Medikamenten im Mutterlieb getötet.#heul
Dann wir ein KS mit Vollnarkose durchgeführt. Die Ärzte sind der Meinung das Sie das sonst nicht durchsteht.
Sie ist psychisch zu labil.
Mir tut es so leid. Ich bin fertig davon. Ich habe ihr letzte Woche noch so viel Mut genacht. Alles ist ok und dein Baby ist gesund und nun ist alles anders.
Ihr Mann hat heute Geb. und ist nur noch verstört in seinem Verhalten.
Sie hat sich heute von mir verabschiedet und mir schonmal einen guten Rutsch gewünscht.

Schreibt man da auch eine Beileidkarte oder einen Brief?
Kann meine Gefühle nicht in Worte fasse,
Habe selber zwei kleine Kinder und stelle mir die ganze Situation einfach nur grausam vor.
Sie sagt die kleine bewegt sich so sabft und es ist schön sie zu spüren. Sie hat selber auch einen kleinen Sohn Tim- Lukas fast 2Jahre. Sie sagt nur er ost ihr halt in dieser Zeit.

Mustte mir das mal von der Seele schreiben.
Ich wünsche euch schöne Weihnachten.

Lieben Gruss Sonja

P.s ich wünsche allen Eltern die ihre Kinder verloren haben viel Kraft. ich bewundere Euch.

Eine kerze möchte ich spiziell für das ungeboren meiner Freundin zünden.#kerze

Und eine für alle anderen Sternenkinder der Welt.#kerze

1

Das tut mir sehr leid für Deine Freundin!

Allerdings frage ich mich, warum jetzt so hopplahopp ein Schwangerschaftsabbruch (und das ist es ja) gemacht werden muß? Es gibt ja auch Frauen, die mit so einer Situation besser fertig werden, wenn sie das Kind bis zum Ende austragen, auch wenn es dann stirbt, so kann es wenigstens im Mutterleib noch ein bißchen leben.

Hier ist so eine Geschichte (nicht draufklicken wenn ihr keine traurigen Bilder sehen wollt)

http://www.ifilm.ch/viktoria11/meinkleineskind/index.html

2

Hallo

das tut mir leid das zu lesen ... war denn Deine Freundin schon bei einem anderen Arzt ? ich würde auf jeden Fall eine andere Meinung noch dazu einholen bevor ich so einen Schritt gehe . bei viele Frauen wurde in der Schwangerschaft fest gestellt das das baby mongolit ( weiss nicht wie man das schreibt) und als es geborenb wurde war es ein vollkommen gesundes Baby .. .. .. ..

Ich würde auf jeden Fall nach den feiertag ins Kh fahren oder zu einem anderen Arzt !

Schmusi mit Max und Felix

3

Hallo Schmusi,

ja sie war bei vieln Ärzten und alle haben gesagt das ihr abraten das Kind zubekommen.
Ich habe ben mit ihr tel und sie hatt mir nochmal alles medez. erklärt.
Es ist ein Ergebnis was unwahrscheinlicher ist als ein 6er im Lotto.
Die kInder die trotzdem geboren wurden sind alle krank gewesen oder im laufe ihres Lebens geworden.
Es gibt kein Kind welteweit was gesund war und auch blieb.

Es treten im Kindesalter folgende Symtome und Behinderungen auf: Lähmungne der Gliedmaßen, Sehbehinderungen, kann nicht mehr schlucken, essen und trinken. Und noch viele mehr.
Ich kann das alles nicht wiedergeben.


Es tut mir nur so unendlich leid.

4

Hallo

hat Deine Freundin nicht mal daran gedacht das Baby aus zu tragen ? ich denke ich würde es tun ! Klar kann ich jetzt viel sagen , weil ich nicht in der Situation bin aber ich kann mich dann warscheinlich besser von meinem Kind verabschieden und wenn sie den Abbruch macht dann wird sie das Kind nie kennen lernen , für mich wäre das sehr schwer . ich würde mich immer fragen wie das Kleine denn ausgesehn hat ... ich könnte ihm jetzt einen Namen geben und es dann mit dem namen beerdigen ( wenn es so weit kommen sollte )...

Vielleicht erklärst du deiner Freundin das es vielleicht für sie besser wäre , sie würde sich dann von Ihrem Kind verabschieden können ...

Vielleicht hat das Kind auch nach der Geburt eine Überlebenscance und es ist was, wo man helfen kann....

Also ich würde für mich entscheiden das Kind bis zum Ende in mir zuz tragen , die Geburt kommen lassen und würde dann alles auf mich zu kommen lassen .... vielleicht wäre das ja ein besserer weg der Trauer ...

Schmusi mit Max und Felix

5

Wenn ich das lese, schiessen mir echt Tränen in die Augen. Wir haben selbst ein Kind von 15 Monaten und ich bin echt froh über jeden Morgen, an dem er froh und munter aufwacht. Da sind mir doch auch die Nächte egal, wo man als Elternteil vielleicht mal gar keinen Schlaf bekommt. Aber man weiss, das Kind ist da, lebt und ist gesund. Wenn ich mir vorstelle, dass unser Kleiner vielleicht mal einen Morgen nicht mehr aufwacht, nee ich darf nicht daran denken, dann fange ich an zu heulen. Ich kann zwar nicht mitreden, aber schon dieser Gedanke, dass das Kind im Mutterleib durch die starken Medikamente getötet wird... puhhh da wird es einem ganz anders. Ich bin selber ziemlich nah am Wasser gebaut, ich darf nicht drüber nachdenken sonst heule ich gleich.
Vielleicht passt meine Antwort jetzt nicht so gut hierhin, aber was anderes fiel mir dazu jetzt nicht ein. Ich hoffe, Du verstehst was ich sagen will.

6

wenn ich mal meinen rat geben darf!!! nach meinen heutigen wissen (habe auch 2 kinder gehen lassen müssen) sollte deine freundin die schwangerschaft solange aufrechterhalten wie gott oder die natur es so will!!! diese zeit sollte sie nutzen um abschied zu nehmen, so kann sie sich besser vorbereiten auf das was auf sie zukommt!!! so hat sie ev auch die möglichkeit ihr kind nochmal lebend im arm zu halten und lebewohl zu sagen!!! der richtige abschied ist sooo wichtig, er hilft beim verarbeiten!!! verstehe nicht das die ärzte ihr das nicht nahegelegt haben!!! und das obwohl sie labil ist!!! alles was ihr bei diesen abbruch genommen wird, kann man ihr nie wieder geben!!! es könnte auch ihre schuldgefühle schühren!!!sie muss den abbruch nicht machen lassen, auch wenn sie die dafür vorgesehenen papiere schon unterschrieben hat!!! das ist keine verpflichtung!!! sie muss mit dem herzen entscheiden, es ist ihre entscheidung nicht die der ärzte!!! spreche leider aus erfahrung!!!! glg avelone

Top Diskussionen anzeigen