Mutter einer Kindergartenfreundin stirbt

Hallo
Ich würde mich melden und meine Hilfe anbieten und sagen wenn sie jemanden für die Betreuung des Kindes brauchen du da bist, egal um welche Uhrzeit Tag oder Nacht Weihnachten eben egal wann

Danke für deine Antwort.

Das habe ich bereits gleich zu Beginn der Diagnose gemacht. Und das Angebot besteht auch weiterhin, das wissen sie. Sie sind allerdings sehr gut durch die Großeltern aufgestellt und wollen nur wenig und vor allem nur die engsten Freunde mit einbeziehen. Was ich auch verstehen kann.

LG Hochzeit777

Hallo,

das Angebot, die Tochter zu betreuen hast du bereits gemacht.

Jetzt solltest du auf drin Kind achten, seine Fragen beantworten und die Wünsche der Betroffenen Familie respektieren.

VG

Meine Freundin und Mama der Kitafreundin meines Kindes ist vor 1.5 Jahren verstorben. Da waren meine Großen 10 und 7. Ich habe es nicht groß thematisiert und von den Kindern kam auch nicht viel. Allerdings ist deine Maus ja kleiner. Es gibt kindgerechte Bücher dazu.

Ich habe meine Freundin auch nicht mehr gesehen. Nur Kontakt zum Mann. Ich kann deine Unsicherheit verstehen. Ich habe damals einen lieben Brief an sie geschrieben. Wir waren aber eben Freunde und haben viel gemeinsam unternommen. Ich weiss nicht was du tun solltest, aber auf keinen Fall whattsapp

Top Diskussionen anzeigen