Mein Opa ist heute von uns gegangen *heul*

Hallo zusammen!

Ich muss mal mein Leid von der Seele schreiben #heul

Mein Opa hatte ja vor genau 4 Wochen (05.05) eiinen schlimmen Schlaganfall! Nach 2 Wochen Krankenhaus ging es ihm wieder relativ gut ... er konnte wieder richtig sprechen, man konnte sich mit ihm also wieder richtig unterhalten ;-) Er sah wieder ganz gut aus und hat auch wieder gut und alleine gegessen! Also durfte er wieder nach Hause ... dort war er genau 5 Tage, Oma`s Geburtstagsfeier am 21.05. hat er also zu hause mitgefeiert und hat abends sogar eine Grill-Wurst gegessen! Wir waren an dem Tag leider nicht da, weil Sarah (unsere Tochter) starken Durchfall hatte :-( haben Opa also zu Hause gar nicht gesehen! ... in der Nacht zu Samstag (23.05) hatte er schwere epileptische Anfälle ... also wurde er in dieser Nacht wieder ins Krankenhaus gebracht! Sein Zustand verschlechterte sich erheblich :-( Er konnte kaum noch reden und hatte andauernd Zuckungen! Wir waren alle fix und fertig ... er wehrte sich gegen das Essen, Trinken und seine Medikamente ... dieses konnte er nämlich nicht mehr alleine zu sich nehmen, das mussten die Schwestern machen! ... Die Schwestern hatten es echt nicht einfach mit ihm und man sah, dass er litt ... er meinte, es hat doch alles keinen Sinn mehr, er will nicht mehr! Seit letztem Samstag verweigerte er das Trinken, Essen und seine Medikamente komplett ... er war im Hungerstreik! Am Dienstag hat er dann doch gemerkt, dass er Durst hat und hat jede Menge Wasser getrunken ... am Mittwoch hat er auch endlich wieder etwas gegessen ;-) ja und gestern hieß es, dass er heute wieder nach hause kann! Ihm war aber gestern total kalt und fühlte sich auch sehr kalt an, er brauchte 2 Decken! Er sollte heute um 10.30 Uhr mit dem Krankenwagen nach hause gefahren werden! Das ist immer eine schwere Fahrt für Opa ... man muss ihn anziehen ... trägt im Krankenhaus immer nur so ein OP-Hemdchen ... dann muss man ihn vom Bett auf die Trage heben, dann die Autofahrt, dann wieder von der Trage in sein Bett zu Hause heben! Das ist mega anstregend für den fast 84 jährigen, nur aus Haut und Knochen bestehenden Opa! Er hat eine ganz dünne Haut (wegen Kortison) und wenn man ihn anfasst, wird er überall direkt blau und man muss aufpassen, das man ihm keine Haut abreisst :-(
Heute morgen rief dann das Krankenhaus an und sagte zu meiner Oma, dass wenn sie ihn noch mal sehen will, jetzt vorbei kommen soll! Meine Tante war noch zu Hause und ist mit Oma hingefahren ... meine Mama und meine Cousine waren schon auf dem Weg zur Arbeit sind aber dann auch ins Krankenhaus gefahren (sie wohnen alle im selben haus)! Er hatte wohl heute morgen Blut gebrochen und das ist ein Zeichen dafür, dass die Organe versagen :-( Silvia, Oma, Stefanie und meine Mama waren dabei als er starb .. er ist wohl ganz friedlich eingeschlafen ... seine Atmung wurde immer leiser und weniger .. .er lag ganz friedlich da und sah aus, als ob er schlafen würde ... alle haben mit ihm geredet, so dass er merkte, dass er nicht alleine ist! Selbst als er tot war sah er noch friedlich aus und meine Mama hat ihm noch einen Kuss auf die Stirn gegeben! Er ist um 9.10 Uhr eingeschlafen ... Mein Bruder hat meinen Mann 10 Minuten später auf Arbeit angerufen, ob sie es mir sagen sollen, weil ich ja schwanger bin! Andreas rief mich sofort an und sagte es mir ... ich war sehr traurig und machte direkt eine Kerze für Opa an ... dann kam aber die Erleichterung, dass er den Transport nicht mehr mitmachen musste, denn den hätte er nicht mehr überlebt ... Gott sie dank blieb ihm das erspart! Der Tot war eine Erlösung für ihn und ich hoffe, es geht ihm jetzt besser da wo er jetzt ist!

Wir hatten ein sehr gutes Verhältnis ... haben ihn jedes Wochenende besucht, sind früher auch immer zusammen in Urlaub gefahren und so! Es geht mir alles sehr nah #heul

Ich werde dich vermissen Opa ... du warst ein feiner Kerl!!! Ich werde dich in meinem #herzlich behalten und immer an dich denken!!! #liebdrueck

In tiefster Trauer
Sunshine & Familie

1

Hallo Sunshine,

kann deine Trauer gut nachvollziehen, da ich das Gleiche vor ungefähr fünf Wochen durchgemacht habe.
Wünsch dir und deiner Familie ganz viel Kraft die nächste Zeit durchzustehen.
Lass dich mal ganz fest drücken!#liebdrueck

Ich zünde eine Kerze für deinen und meinen Opa an!
#kerze#kerze

LG Pummelchen die ihren geliebten Opa am 30.04.09 verloren hat.

2

Danke ... das ist sehr lieb von dir #liebdrueck

Dir wünsche ich auch viel Kraft und zünde für meinen und deinen Opa eine Kerze an
#kerze#kerze

Alles Gute
Sunshine

3

ich zünde eine #kerze für deine opa an.

mein herzliches beileid!

chaosotto0807

Top Diskussionen anzeigen