Meine Tochter hat sich mit ihrer Kapuze erhängt

Vier Wochen ist es nun her... es war der erste schöne Tag... ich habe mich so gefreut, dass die Kinder sicherlich auf dem Außengelände des Kindergartens spielen würden...
Ich kam recht gut aus dem Büro, wollte noch auf den Spielplatz gehen... auf dem Weg zum Kindergarten überholte mich ein Krankenwagen... ich weiß nicht warum, aber ich spürte ihn schon sehr früh und fuhr rechts ran. Und als er an mir vorbei fuhr - da dachte ich "scheiße, wenn der mal in den Kindergarten muss, blöde Strecke hier" Und als ich am Kindergarten ankam - da stand er dort. Alle machten betroffene Gesichter und eine Erzieherin nahm mich und sagte: Der Notarzt ist hier, und es geht jetzt auch um Tosca. Der Notarzt reanimiert gerade. ER REANIMIERT?!?!?!?!? Mein Kind ist TOT! Sollte ich weglaufen, da bleiben, schreien, weinen?!? Und dann meine Angst: Ich will nicht, dass sie behindert überlebt!!! Nicht meine Schrumpelhexe, Lebensfreude pur!
Und dann kam der Rettungshubschrauber, dieses Geräusch werde ich nie vergessen, wie er über dem Kindergarten flog...
Sie haben sie zurückgeholt, sie hat Puls. Aber in meinem Herzen wusste ich, dass es nicht gut ausgehen wird. Sonntags trat dann der Hirntot ein, bis Montag mussten wir warten, bis die Ärzte sie für tot erklären durften.
Ich kann die Tage im Krankenhaus nicht erklären, nicht in Worte fassen - aber ich bin bei ihr geblieben, nicht von ihrer Seite gewichen... bis sie am Dienstag in die Gerichtsmedizin gebracht wurde. Der Herr Staatsanwalt hatte eine Obuktion angeordnet - und an dieser Stelle hast su nichts mehr zu melden, keine Chance dem zu entgehen.
8 Wochen nach ihrem 4. Geburtstag rutschte mein Mädchen beim Klettern aus, und blieb mit ihrer Kapuze hängen. Dabei drückte sie sich beide Halsschlagadern ab, was zu einem sofortigen Herzstillstand führte.

Jetzt frage ich mich: Warum ist es erlaubt, an Kinder und Jugendjacken Kapuzen fest anzunähen? Habe im Internet gesucht - meine Tochter ist nicht das erste Kind das so ums Leben kommt. Für alles macht unser Staat und wer immer Vorschriften... Erst mal zieht fast kein Kind seine Kapuze an, weil unpraktisch, und wie wäre es mit einfachen Druckknöpfen? Dann wäre sie auf ihren Hintern gefallen und gut.

Es wird jeden Tag schlimmer. Dankbar bin ich für meinen kleinen Sohn. Er ist 2 Jahre alt und geht mit uns völlig unbefangen um. Wir müssen weiter - irgendwie!!!

Es wird immer eine #kerze für dich brennen

1

ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll-bin tief betroffen. ich weiß wie es ist sein kind zu verlieren, meine kleine tochter ist am 25.11. am plötzlichen kindstod gestorben, sie war 20 monate alt.

ich wünsche euch ganz viel kraft!!!
hier eine #kerze für euren schatz!

celina mit #stern-noelia fest im #herzlich

34

Liebe Celina,

auch über Deine Geschichte bin ich geschockt, man denkt immer in dem Alter kann das nicht mehr passierern. Mein Sohn ist 15 Monate alt, ich werde jetzt wohl öfters wieder in sein Zimmer kucken, ob er noch atmet. Wenn ich sowas höre/lese geht es mir sooo nah.

Ich zünde eine Kerze #kerze für Deine Kleine an und wünsche Dir viel viel Kraft.

Liebe Grüße
Katja

70

Das tut mir leid und ich bin echt geschockt #kerze

Ich habe schon immer Panik vor dem unberechenbaren plötzlichen Kindstod gehabt und habe eigentlich geglaubt, dass die Angst mit 18 Monaten vorbei wäre, aber wenn ich dieses lese, gerate ich wieder hochgradig in Panik.
Nun werden mich meine Ängste noch weiter begleiten.

#heul

weiteren Kommentar laden
2

unfassbar...

eine #kerze für deine Schrumpelhexe

#heul

#liebdrueckstille Grüße melle

3

Ich bin erschüttert, was mit deiner Tochter passiert ist. So schnell treten niederschmetternde Ereignisse ein, mit denen man niemals gerechnet hätte und mit denen man für immer leben muss. Es tut mir so leid, dass du das nun durchmachen musst und dass dein kleiner Engel jetzt bei den Sternen ist. Wünsche Dir alle Kraft dieser Welt, mit der Trauer leben zu können. Hoffe du hast liebe Menschen an deiner Seite, mit denen du weinen kannst.
Alles Alles Gute für dich u. deine Familie und eine Kerze für deine kleine Süße #kerze

Vonny

4

Ohne Worte #heul

Ganz viele #kerze#kerze#kerze#kerze für deine kleine "Schrumpelhexe"

Sabrina

5

...mein herzliches Beileid...
#kerze

6

#kerze für deine Tochter.

Ich wünsche Euch viel Kraft!

#heul Jasmin

7

Hallo,

wenn man deinen Beitrag liest, kann man eigentlich garnkeine Worte finden.

Niemand, der nicht das gleiche mitgemacht hat, kann auch nur ansatzweise nachvollziehen, wie es dir/euch gehen muß. Es ist das schrecklichste, was Eltern passieren kann und ich kann dir und deiner Familie nur ganz viel Kraft wünschen.

Deine Kleine wird immer bei dir sein und ich bin mir sicher, dass sie wußte, wie sehr ihr sie liebt.

Ich wünsche euch alles alles Liebe und ganz viel Kraft für euch und euren Sohn.

Stille Grüße Susanne

8

Mir fehlen fast die Worte...Es tut mir unendlich leid, was Euch passiert ist. Fühl Dich einfach mal gedrückt.

Du hast recht, für alles und jeden Kram gibt es Vorschriften usw. Sogar die Bänder an den Kapuzen haben sie verboten, aber auf die Idee, dass Kapuzen nur mit Druckknöpfen befestigt werden dürfen, ist noch niemand gekommen :-[

Ein Licht für Deine kleine Maus #kerze

claudine

9

mir fehlen die worte, tut mir so leid.....#kerze

Top Diskussionen anzeigen