Sprache

Hallo, mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 4 Monate alt, er spricht noch nicht wirklich obwohl er es mit Händen und Füßen probiert sich zu artikulieren und sich auch gerne mitteilen möchte! Oft beobachte ich wie er Kinder und auch Erwachsene einfach schubst oder ect... mein Gefühl ist es das er damit wahrgenommen werden will. Wie sollte ich damit umgehen? Erkläre ihm natürlich das es so nicht geht. Aber er es stresst mich weil ich Angst habe das er in der Kita deswegen ermahnt wird und mir es total leid tut für ihn. Was kann ich noch tun?
Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

1

Hallo,

auf dieser Seite gibt es zu diesem Thema wertvolle Impulse: https://www.sprachgold-online.de/

Herzliche Grüße,

Eliane Retz

Top Diskussionen anzeigen