Billige Tests schwach positiv, Clear blue mit Wochenbestimmung negativ.....

Hallo an alle.
Kurz zu mir, vor langer Zeit hatte ich hier mal etwas gepostet, dann wurde es sehr still um mich. 2016 habe ich meinen Traummann kennen und lieben gelernt,2019 haben wir geheiratet und wir haben uns ein gemeinsames Kind gewünscht. Leider ist unser Wunsch unerfüllt geblieben. Nun ist es so, dass wir schon etwas älter sind (ich 43, er 42). Irgendwann haben wir es aufgegeben.
Am 1. Juni war der erste Tag meiner Periode und ging 8 Tage(7.+8.war kaum Blutung), jetzt bin ich schon 1 Woche drüber(mein Zyklus ist in der Regel 26-28 Tage).Natürlich habe ich getestet vor ein paar Tagen und die billigen waren positiv, habe dann gedacht ich teste mit Clear blue mit Wochenbestimmung ,der negativ dann war.Habe dann nochmal mit nem billigeren getestet,der wieder leicht positiv war. Dann habe ich den Frühtest von Clear blue ohne Wochenbestimmung genommen, der minimal positiv war,wo ich dachte ok dann tagsdrauf nochmal mit Wochenbestimmung, war wieder negativ. Jetzt hatte ich den letzten billigen heute gemacht,da konnte man nur einen Strich erahnen(für ein Foto reicht es nicht).
Ich weiß nicht wie ich das deuten soll alles,mit großer Wahrscheinlichkeit bin ich laut den Tests nicht schwanger aber mein Gefühl sagt was anderes,ich habe keine Symptome aber mein Bauch ist ganz hart und ist gewachsen, die Hosen drücken sehr am Bauch,als ob sich alles dehnt,so war es damals bei meinen anderen Schwangerschaft auch,da waren die Tests positiv.....kann es sein,das es einfach etwas dauert bis sich der Hcg Wert aufbaut weil ich schon etwas älter bin? Oder sind das die Wechseljahre? Hat jemand ähnliches erlebt? Werde morgen den Frauenarzt anrufen und einen Termin vereinbaren, er wird mir dann sagen können was los ist,habe etwas Angst davor das er eventuell auch was schlimmes diagnostiziert:-(
Danke fürs Lesen und vielleicht hat jemand ähnliches erlebt.....es wäre das schönste für mich und meinen Mann einen kleinen Krümel im Arm nochmal halten zu dürfen :-)
Liebe Grüße von mir:-)

1

Oh je, sowas macht einen ja wahnsinnig‘
Ich muss sagen, dass ich vorletzten Zyklus auch einen positiven Test hatte u dann doch nicht schwanger war.
Das war gemein, darum drücke ich euch die Daumen, dass es vl wirklich geklappt hat!!
Vl kann deine FA ja nen Bluttest machen und es genau sagen!?

Sag morgen mal Bescheid was sie gesagt hat!!

Lg Bibi

2

Guten Morgen, das tut mir leid. Ich vermute mal, dass du kurz schwanger warst und es jetzt ein Frühabort wird. Das wird auch der Grund sein, warum die Tests nun nicht mehr anschlagen. Deine Periode wird bestimmt in 1-2 Tagen kommen. Ansonsten mal beim Frauenarzt anrufen und Termin holen. Vielleicht mal die Hormone checken lassen.
Alles Gute für dich!

LG Antje

3

Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen aber bei mir war das letzten Monat auch so.. ein paar Tage später waren die Tests dann negativ und die Periode kam. Da ich verschiedene Tests benutzt habe die alle leicht positiv waren gehe ich davon aus das es ein sehr früher abgang war. Der CB wochenbestimmung hatte bei mir auch nicht angeschlagen. Ich drücke dir die Daumen🍀

4

Hallo Leidensgenossin - so geht es mir fast genauso (hatte allerdings nur clearblue) - was hat der Arzt gesagt?
*daumendrück*

5

Ich hab am Mittwoch Termin, bin total nervös,hoffe er sagt was schönes und nichts schlimmes

Top Diskussionen anzeigen