Zu alt um schwanger zu werden? Ich brauche Zuspruch

Hallo zusammen,

Zuerst erstmal möchte ich sagen dass ich mich in diesem Forum sehr wohl fühle und mir hier durch liebe Worte und Zuspruch schon sehr geholfen wurde.
Jetzt brauche ich mal wieder etwa Zuspruch.
Seit ungefähr 1 1/2 Jahren besteht bei meinem Mann und mir ein kinderwunsch. Nach über 20 jähriger Pilleneinnahme wurde ich im vierten Übungszyklus schwanger. Leider hatte ich eine Fehlgeburt im Dezember 2019 in der 9ssw. Im zweiten Übungszyklus nach der Fehlgeburt wurde ich wieder schwanger. Die Freude war riesig und ich hoffte so dass alles gut wird. Leider wurde letzte Woche festgestellt dass das Herz meines kleinen Schatzes aufgehört hat zu schlagen. Am Freitag war die Ausschabung.
Heute war ich zur Nachkontrolle bei meiner Frauenärztin. Die meinte nur es sei sehr schade. Ich solle mir überlegen ob ich in meinem Alter, ich bin 37, nicht besser den Kinderwunsch aufgeben wolle. Als ich nachfragte, ob man nicht weitere Untersuchungen machen könnte wie z. B Schilddrüsenwerte oder Blutgerinnung, meinte sie das sei nicht nötig. Sie denke nicht dass es daran liegt. Sie ist der Meinung ich sei einfach zu alt.
Ich bin jetzt unheimlich traurig und auch unsicher. Die Ärztin im Krankenhaus die mich operiert hat, hat das nicht so gesehen. Sie meinte es sei toll dass ich immer so schnell schwanger wurde und ich solle mir aus dem Grund keine Sorgen machen.
Wie seht ihr das?
Könnt ihr mich etwas aufmuntern.
Viele Dank euch allen

1

Hi, das mit Deinen Fehlgeburten tut mir sehr leid...37 ist doch nicht alt und alles ist möglich! Finde es total doof von Deiner Frauenärztin soetwas zu sagen, anstatt einfach mal ein paar Dinge zu kontrollieren und zu untersuchen. Ich habe meine 3. Tochter mit 38 bekommen. Jetzt bin ich in der 7. SSW, habe aber erst am 8.6. einen Termin beim Arzt und weiss somit auch nicht ob alles ok ist. Habe es auch schon 2 x anders erlebt, in der 8. SSW und in der 14. SSW, daher traue ich mich noch nicht mich zu freuen...aber gib' nicht auf, 37 ist das neue 27😉 Kopf hoch, Krone richten und sich den Herzenswunsch nicht durch eine verknöcherte Frauenärztin ausreden lassen...

4

Vielen vielen Dank für deine Nachricht.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deine Schwangerschaft

2

Hallo :)

So ein Schwachsinn dass du zu alt bist. Mach einen Hormoncheck. Das würd ich auf jedenfall machen. Ich hatte auch eine Fehlgeburt vor drei Jahren. Bin dann nach 5 Monaten wieder schwanger geworden. Alles super gegangen. Damals war ich 34/35. jetzt werde ich im Sommer auch 37 und wir wollen es ab September nochmals probieren. Habe schon alles checken lassen und es passt alles :) ich bin schon jetzt total aufgeregt. Ich rate dir einen anderen Frauenarzt zu suchen. Gib deinen Wunsch auf keinen Fall auf.

Liebe Grüße

5

Ich danke dir und drücke dir die Daumen dass es bei euch ganz schnell klappt. Wir warten jetzt eine periode ab und dann geht's weiter

3

Hallo, tut mir leid was Dir passiert ist!

Was Deine FÄ.sagt empfinde ich als Quatsch. Schau mal in den unterstützen Kinderwunsch, wie viele dort eine Kinderwunschbehandlung machen ü35! und auch noch ü40!

Diagnostik wird meist erst nach 3 Fehlgeburten gemacht. Aber Gerinnungsdiagnostik, Genetik könnte man schon unter suchen lassen.
Vielleicht an einen Spezialisten in einer Kinderwunschklinik wenden, dort sind die Experten.

Und die FÄ wechseln, Du brauchst jemanden der Dich unterstützt!!
Ich bin älter als Du und wir haben auch noch Kinderwunsch, sind in einer Kinderwunschklinik in Behandlung. Wir haben ein gemeinsames Kind und wollen halt noch eins.

Ich werde auch so schnell schwanger und hatte Fehlgeburten.
Habe auch dem Doc gesagt zu alt, er sagte nicht zu alt!!

Also nicht aufgeben und dran bleiben.
Unterstützung suchen!!

LG

6

Vielen Dank und dir wünsche ich auch alles alles Gute

7

hi! meine beste freundin hat ihr kind einfach so mit 42 bekommen. gute freundin das erste mit spritze mit 43, das zweite einfach so mit 45. andere freundin bekam eben zwillinge mit 40. ich bin 39 und hätte gerne ein kind. mir hat niemand gesagt, ich sei zu alt. klar hab ich manchmal deswegeb stress, aber hab meinen (jüngeren) mann erst vor 2 jahren gefunden. wär ich 37 würden mir so blöde kommentare den buckel runterrutschen. lass das nicht an dich ran!

8

p.s. und geh zu einer anderen ärztin ;)

9

Ich danke dir. Für dich alles Gute

10

Hallo,
also zuerst würde ich wohl die Frauenärztin welchseln. Mit 47 ok aber so eine Aussage bei einer Frau mit 37 finde ich wirklich ungebracht. Ich habe mit 38 mein zweites Kind bekommen, quasi ohne Hilfe aber es hat auch über ein Jahr gedauert.
Ihr probiert es ja schon eine Weile und vermutlich wird letztlich nur eine Kleinigkeit in Schieflage sein, so das es nicht klappt. Bevor der normale Frauenarzt da jetzt lange rumforscht finde ich es NIE verkehrt einen Termin in einer Kinderwunschklinik zu machen. 1. sind da Experten am Werk, die richtig hinschauen und dich ernst nehmen. 2. Fallen da auch nicht sofort Kosten an, es wird erst einmal ausgebiebig untersucht und Hilfe angeboten (z.B. Zyklusüberwachung) Die Wartezeiten auf einen Termin ist ziemlich lang, daher würde ich an deiner Stelle einfach mal einen Termin ausmachen und es weiter probieren. Überweisung braucht man glaube ich vom Fraunenarzt. Bei uns hat es dann tatsächlich einfach so genau im Zyklus nach dem Besuch in der Kinderwunschklinik geklappt. So hatte es mir damals die Frauenärztin prophezeit.
Alles Gute dir
mariposa-rosa

11

Danke für deine Nachricht. Das mit der kiwu Klinik werde ich jetzt angehen. Ist denke ich eine gute Idee

12

Hey, ich wollte eh mal hören wie’s dir geht.... aber jetzt mal eine lustige Story. ICH (37) habe zu meiner Frauenärztin gesagt: “So jetzt sagen sie mal ehrlich: bin ich schon zu alt?” Und sie hat losgelacht und gesagt: “ Na so ein Quatsch, wer sagt denn sowas?!?” Diese FÄ ist wirklich gut. Ich kenne sie noch aus der Klinik, daher vertraue ich auch ihrer Meinung. Also.... lass dich nicht verunsichern und höre auf dein Herz! LG ❤️

13

Danke Hatey❤️

14

Guten Morgen!

Zu alt ???
Quatsch !!
Mein Frauenarzt sagt :
In der jetzigen Zeit bekommen Frauen mit über 40J. ihr 1.Kind !
Und ich sollte mir mit 41J. darüber gar keinen Kopf machen 🙈
Bei uns hat es auch so beim 1.ÜZ geklappt ( frag mich nicht warum ;-) )
Heute 23+6 SSW

Also !?
Ich drücke dir ganz fest die Daumen !
Und sonst wechsel den Arzt !
Ich glaube du bist da nicht gut aufgehoben !
Liebe Grüße

16

Danke für deine Nachricht. Es freut mich dass es bei euch so schnell geklappt hat. Ich wünsche dir alles alles Liebe

15

Hey! Mir geht es ganz genauso! Auch 37, auch gesagt worden ich bin zu alt und mit der Endometriose klappt es sowieso nicht. Nach nem anderen Grund wurde aber auch nicht gesucht! Endometriose wieder entfernen lassen und der Oberarzt meinte auch ich wäre nicht zu alt es wäre Quatsch! Nachdem es nach der Op aber auch nicht klappte, inzwischen 16 Jahre, hab ich mich selber auf alles mögliche testen lassen! Raus kam ne Gerinnungsstörung und ein zu hoher TSH! Nehme jetzt ASS und L-Thyroxin! Hoffe damit jetzt mal auf nen bleibenden rosa Test. Hatte öfter schon einen, aber immer kam die Mens trotzdem! 😤 Höre nicht auf die blöden Ärzte die meinen du bist zu alt! Bestehe auf eine gründliche Blutentnahme!!! Habe das Gefühl das das Alter oft als Vorwand genommen wird, wenn die keine Ahnung haben und keine Lust zu suchen 😡! Ich wünsche dir alles Gute! 🍀

17

Vielen Dank. Ich lass mich jetzt auch mal auf einiges testen und den Arzt werde ich auch wechseln. Ich drück dir die Daumen dass es bei euch auch bald klappt

18

Auf gar keinen Fall bist Du zu alt um Dir ein Kind zu wünschen. Mein Mann und ich haben im September '18 angefangen zu hibbeln und haben seitdem 3 Tiefschläge einstecken müssen! (Fehlgeburt im Jan., April & Okt. '19) Ich habe die ganze Zeit gehofft, aber schon nicht mehr wirklich daran geglaubt, dass irgendwann alles gut werden wird und nun sieht es wirklich so aus, als ob wir im Spätherbst doch noch strahlende Eltern werden dürfen! 😌

Ich wünsche Dir alles Liebe, Durchhaltevermögen und Zuversicht! ❤❤❤ Ganz bestimmt ist nochmal ein perfektes kleines Ei dabei, dass sich richtig schön einkuschelt und gekommen ist um zu bleiben! 🍀✊🏼🍀✊🏼🍀

19

Vielen vielen Dank für deine Worte. Und so schön zu hören dass es bei euch, trotz der Tiefschläge, geklappt hat. Ich wünsche dir alles Gute

21

Habt ihr nach den Fehlgeburten irgendwelche Untersuchungen machen lassen?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen