Hat jemand Erfahrung mit Clavella bei Zyklusproblemen

Hallo Zusammen,
Frage steht ja bereits oben...
war heute bei meinem Frauenarzt aufgrund meiner Zyklusprobleme...Habe seit Januar keine Periode mehr und mit Zysten am linken Eierstock zu kämpfen. PCO schließt er aus. Agnus-Castus Hat nichts gebracht...
Heute wurde Blut abgenommen um die Hormone zu checken.
Da wir gerne nochmal, trotz Alter und erlebten im letzten Jahr unser Glück weiter versuchen möchten hat er mir jetzt Clavella empfohlen...

Hat jemand Erfahrung????
Würde mich über Infos hierzu freuen
LG

1

Hallo!

Ich habe 2 Monate Myo-Inositol für bessere Fruchtbarkeit genommen - leider ohne Erfolg...🙈 Ich finde das Pulver/Granulat ganz schrecklich und habe es dann nicht mehr genommen... Aber es gibt viele, die darauf schwören und während der Einnahme sofort schwanger geworden sind.
Ich würde es zumindest mal ausprobieren.
Je nach „Zyklusproblem“ kann auch die Einnahme von Ovaria comp. und Bryophyllum comp. helfen. Mein sonst sehr regelmäßiger Zyklus ist damit allerdings unregelmäßig geworden...

Ganz viel Glück🍀 und LG

2

Huhu,. Ich nehme seit 3 Wochen inofololic, das günstige clavella, quasi.
Nächste Woche ist NMT, dann kann ich mehr sagen 😊

Ich finde es schmeckt fast nach nix, also geht echt.
Aber ich bin da auch eher nicht empfindlich.

Liebe Grüße und einen schönen Abend

3

*inofolic sollte es heißen
Haha

4

Ich hab es jetzt mal angefangen und schau was passiert...denke ja nicht das es schadet ...
Gib doch bitte mal ne Rückmeldung wie es bei Dir ist...
Bin immer dankbar, wenn ich mich austauschen kann

weitere Kommentare laden
13

Ich hab es zur zyklusregulierung und Verbesserung der eizellen genommen. Zusätzlich noch l thyroxin wegen einer schilddrüsenunterfunktion und metformin wegen einer Insulinresistenz. Nach 6 Wochen war ich schwanger und nun in der knapp 28. Ssw😌

14

Oh wie schön...dass macht Hoffnung ☺️
Dir alles gute und eine schöne Schwangerschaft 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen