Irgendwie Ratlos - Er schreibt mit anderen..

Guten Nachmittag,

Wohne mit meinem Freund der 2 Jahre jünger ist wie ich (ich 24 bald 25 er 22 bald 23) seit 2 Monaten zusammen.

Hatten einen schwierigen Start in die Beziehung, da er als wir uns verliebten und zusammen kamen, irgendwie doch Angst hatte, da es einfach plötzlich passierte und er eig gar nicht auf der Suche nach einer Beziehung war. Zudem ich direkt aus einer 5 Jährigen Beziehung kam und von dieser gemeinsamen Wohnung in eine WG ziehen musste.

Hat sich gelegt sind auch froh zusammen gezogen zu sein, da wir fast 2 Stunden auseinander gewohnt haben mit dem Öffentlichen Verkehr.

Er hatte mit 17 eine "Beziehung" danach halt so das jugend Leben. Party, Feiern, Saufen. Viel mit Mädchen geschrieben aber vor mir nur mit einer geschlafen, da es irgendwie doch nie dazu kam.
Jedoch viel rumgemacht und etliche Frauen mit denen er befreundet + rummachen war.
Diese hat er auch gelegt und gelöscht aus den Social Media, mir zuliebe. Haben da offen darüber geredet.

Nun irgendwie mal wieder habe ich einfach das Gefühl, ihm fehle dies. Mit Frauen zu schreiben, das flirten, ect.
Z.bsp fragte er mich mal, ob er mit einer alten Freundin die ihm geschrieben hat, essen gehen kann, er wollte damals unbedingt mit ihr ins Bett diese hätte aber Angst um die Freundschaft gehabt. Nun genau, weil er mir dies direkt im Anhang gesagt hat, habe ich ihm gesagt lieber nicht.
Er hat auch schon paarmal einfach so geäussert, dass er sich jetzt viel sicherer fühlen würde und wohl eher der Schritt, den er oft nie gemacht hat aus Unerfahrenheit, um mit einer Frau zu schlafen, dies jetzt aber ganz anders umsetzen könnte. Er auch viel Chancen verpasst habe. Hab ich ihn auch gefragt ob er das nicht irgendwann mal bereut, es jetzt nicht machen zu können, sagte er : Dich zu verlieren würde ich niemals gegen das tauschen.

Hinzu kommt noch ein anderer Aspekt. Ich bin Brunette und eher normal von der Statur und eher ein 0815 Mädchen. Sein Instagram ist aber voll mit blonden dünnen richtigen "schlampigen" Frauen, also so Influencerinen, dies wär genau sein Typ & hat er mir auch schonmal gesagt, dass ich genau nicht sein Beuteschema wäre, weil er eher auf solche Frauen stehe, rein optisch.

Nunja es kam auch oft seit wir zusammenwohnen zu einer Sexflaute und ihn jedes Mal zu fragen, ihn anzumachen, und zum 10. Mal abgelehnt zu werden, ist nicht schön. Nach Gesprächen, sagte er, dass er es nicht so oft brauche oder eben nicht so anmacht. Jedoch hab ich paarmal bemerkt, dass er sich aber dafür selbstbefriedigt hat. (Taschentücher auf Nachttisch gefunden, ihn gefragt und er gelacht) Hab ihm auch gefragt ob es an mir läge, hat er mehrmals verneint.

Nun letztens ging er zur Post und hat sein Handy vergessen und hab direkt gesehen, wie ihm eine Frau geschrieben hat & Ja ich hab aufs Handy geschaut bin auch auf Whatsapp und hab gelesen.
Also es war wirklich eher eine lockere Unterhaltung mit einer alten Bekannten. Bin dann jedoch durchs Whatsapp gescrollt und hab auch den Chat von der gefunden, mit der er Essen gehen wollte. Dort hat er geschrieben "Meine Freundin lässt mich nicht, hab mich aber so gefreut von dir massiert zu werden wie damals" Genauso ging die Essensanfrage von ihm aus und nicht von ihr, wie er mir geschildert hatte. Fühlte mich ein wenig verarscht. Genauso hab ich ein Chat gefunden wie er mit einer über -uns- geschrieben hat und genau an dem Tag wo wir übers Neujahr verreist sind und hat ihr geschrieben "gab keinen Sex mit ihr schade, vermisse auch deine Bilder" Jedoch hat er in dieser Nacht den Sex abgelehnt. Diese Bekannte ging jedoch nicht darauf ein sondern blockte iwie ab, was mich erfreute, wahrscheinlich wars ihr zu dumm mit einem vergebenen so zu schreiben. Diese Frauen sind im übrigen genau sein Schema "Blond, dünn, aufgespritzte Lippen, jung & arrogang" Genau das gegenteil von mir. Nein ich hab keine Komplexe, bin einfach das Gegenteil. Eher natürlich halt und mag mich auch so.

Ich weiss ist nicht fair gewesen, ist auch schon 2 Monate fast her und hab ihn auch nicht angesprochen darauf.
Jedoch bin ich gestern zu ihm aufs Sofa gesessen und hab genau gesehen wie er im Instagram bei den "Allgemeinen Chats" rüber zu den normalen geswipt ist und hab gesehen, dass er bei den "versteckten" 2 Chats mit Frauen hatte.
Hab ihn am späteren Abend darauf angesprochen, dass ich das Gefühl habe er schreibe wieder mit anderen Frauen und es ihm fehlt. Hat er es verneint auch nicht sauer oderso, dass er das nicht mache.

Nunja keine Ahnung .
Es geht mir relativ mies. Die Beziehung läuft mega, er sagt auch ich bin die Frau mit der er in 3 Jahren Kinder will, mich heiraten, wollen in 5 Jahren ein eigenes Haus kaufen, haben gleiche Interessen ect.

Jedoch hab ich so Angst, er bereut es irgendwann sich nicht "ausgelebt" zu haben und finds auch scheisse schreibt er mit anderen, verleugnet es aber, bin ja nicht dumm. Aber was soll ich machen?
Wieder selbst nachschauen, hab angst davor verletzt zu werden was ich lese..


Liebe Grüsse

26

Hey!

Puuuh, das ist eine echt unschöne Situation.

Ich bin nun 33. Als ich etwa so alt war wie dein Freund, hatte ich eine Phase, in der ich lockere Affären hatte. Ich war Single, meine Affäre nicht, wie ich zu spät erfuhr.
Nach diesen Erfahrungen würde ich dir den Tipp geben, den Kerl, der sich so verhält, zu verlassen. Die Fakten würden mir reichen, was soll ich mir dazu noch sein Gewäsch anhören?

1. Der wird dir fremdgehen, wenn er es noch nicht getan hat. Garantiert. Der fährt die typische Fremdgängermasche.
Dieses "meine Freundin schläft nicht mit mir" ist die Anfänger-Mitleidsnummer. Geht in dieselbe Kerbe wie "xy verbietet mir, dich zu treffen". Irgendwann wird eine darauf eingehen und ihm all das geben, was du vermeintlich nicht tust. Mit den Sätzen, die er den Frauen schreibt, checkt er ab, wie weit er bei denen gehen kann.

2. Er macht dich bei anderen schlecht (kein Sex, Verbote..), lässt dich im schlechten Licht darstehen, obwohl er ja derjenige ist, der.. eigentlich sollte er doch zu dir stehen, wenn du DIE eine wärest, oder? Was willst du mit einem Typen, der dich so hintergeht?

3. Was wäre denn passiert, wenn er sich mit der einen getroffen hätte?
Vielleicht kommt er auch irgendwann auf die Idee, dich nicht mehr um Erlaubnis zu fragen, weil du ihm die Tour vermasselst.
Du freust dich, dass die eine Frau blockierte, als er sich rantastete, wie weit er gehen kann. Aber das ist doch schlimm!
Du hast es ihr zu verdanken, dass nicht mehr passiert. Dein Freund wäre willig. Wie gesagt, irgendwann hat er genug Frauen abgecheckt und findet eine, die sich auf ihn einlässt.

Nun... Mit meiner Erfahrung würde ich mich an deiner Stelle trennen. Ganz klare Kiste. Ich weiß noch, wie sehr mir die Partnerinnen der Typen leid taten, die in solchen Beziehungen steckten. Das waren in meinen Augen ganz arme, naive Frauen. Niemals wollte ich eine von denen sein. Die glaubten die blumigen Liebesbotschaften und Versprechen und verschlossen die Augen vor den Taten, die das Gegenteil bezeugten.

Was willst du mit dem? Das ist doch keine Basis für eine gemeinsame Zukunft mit Kindern und Eigentum.
Jetzt bist du noch einigermaßen unabhängig von ihm- mit Kindern oder Eigentum+Kredit ist das anders.
Ganz ehrlich: Trenn dich und suche dir einen anderen Typen, der dich besser behandelt, aufrichtig und vor allem treu ist. Typen, mit denen man vermeintlich auf einer Wellenlänge ist und gaaanz toll reden kann, gibt es wie Sand am Meer. Das macht nicht den Kern einer Beziehung aus. Du kannst dich nicht auf ihn verlassen, er betrügt dich und haut dich bei anderen in die Pfanne. Im Bett läuft nichts mehr. Ihr seid so frisch zusammen- eure Beziehung ist doch am Ende. Wie stellst du sie dir in 10, 20 oder 30 Jahren vor, wenn er dich nun schon so verarscht?

Nunja.. Du bist noch jung. Hör auf, sein Verhalten zu entschuldigen. Was ist mit deinem Stolz und Selbstwert? Lass dir das nicht bieten. Du hast noch alle Zeit der Welt, jemanden zu finden, der dich so behandelt, wie du es verdient hast. Der dich wirklich verdient hat und eure Beziehung nicht ständig aufs Spiel setzt.

Liebe Grüße
Schoko

27

Hey Schoko,

nebst den anderen hilfreichen, ehrlichen Antworten, wofür ich allen hiermit nochmals "danke" sagen will.

Ich schreib dir noch Privat okay ?

Danke du hast es glaub ich, nicht klarer ehrlicher unverschönt darstellen können. hast recht.
würde trotzdem gerne noch mit dir schreiben.

hab die einzelnen punkten die du genannt hast, gar nicht sooo genau hinterdacht. danke dafür, wirklich !
Tut zwar weh aber naja ich denke werde den Schritt gehen 🙁

liebste grüsse

5

Hi,
nein, eure Beziehung läuft nicht mega. Er schreibt mit anderen Frauen über Massagetechniken, eher untypisch beim Essen, will nicht mit schlafen, obwohl er voll im Saft steht, hat in seinem Insta lauter Mädels (da muss ich zugeben, habe ich überhaupt keine Ahnung, wen man, und warum, in seinem Insta haben kann/soll/muss) und du vertraust ihm nicht. Das ist keine mega-laufende Beziehung.🤷‍♀️
Aber m.E. ist er mit seiner Vitae ohnehin noch zu grün hinter den Ohren für das volle Programm Hochzeit, Kinder, Immobilie... der muss noch ein bisschen auf die Wiese und rumtoben.

vlg tina

9

mhmh danke für deine worte 😊

1

Für mich hört sich das nicht nach großer Liebe an. Ich würde erstmal das zusammenleben beenden und dann weitersehen. Alles Gute für dich

4

nicht so einfach.

Es harmoniert ja sonst auch super, der Alltag läuft blendend. Sind einfach irgendwie diese Punke die zum Vorschein kommen und ich Angst habe, dass er in 2 Jahren sich einfach ausleben will, ich jedoch zudem momentan mit bald 25 bereit wär den richtigen Mann zu haben und dann iwann auch Mama zu werden.
Er ist halt auch gute 2 Jahre jünger..

Keine Ahnung 🥺

2

Hi,

warum tust du dir das an? Ihr seid so jung, recht kurz zusammen und dann schon so ein Theater?!? Er verweigert dir den Sex, möchte aber von einer alten Bekannten lecker massiert werden? Lügt dich an (wer den Kontakt gesucht hat).

Meinem Gefühl nach würde ich es beenden. Das ist alles keine gute Basis für eine Beziehung. Anscheinend hat er seine Partyzeit eben doch noch nicht hinter sich gelassen und ist nicht bereit für eine ernsthafte feste Beziehung.

Da ist auch egal welche Sprüche er macht von wegen Frau fürs Leben. Dann wurde er nicht bei anderen nach einer Massage betteln. Seine Taten passen jedenfalls nicht zur großen Liebe. Tut mir leid.

Überleg dir, ob du mit seinem Verhalten leben willst.

Viel Glück und Kraft!

LG
Sie

3

Danke für deine Worte.

Ja der Alltag sonst ist ja alles schön und gut sonst wären wir auch nicht zusammengezogen..

Ja aber ist schon so wie du sagst, meiner Meinung nach sehnt er sich viel zu sehr (vlt steiger ich mich auch zu fest rein ka) nach dem Ausleben, Spass haben, sonst hätte er mir auch nicht gesagt, jetz wüsse er wie er es machen müsste durch dir "Erfahrung" mit mir..

Keine Ahnung. Hab einfach auch Angst in zwei Jahren oderso abserviert zu werden, aus diesen Gründen. 😭

23

Stell dir vor, ihr bekommt Kinder, du bist finanziell abhängig von ihm und dann betrügt er dich. Betrügen versucht er ja schon jetzt. Du bist dabei, in einen Alptr aum hinein zu schlittern.

weiteren Kommentar laden
6

Ohje,beim lesen deines Textes kam mir so ziemlich alles bekam vor.
Ich hatte auch mal so eine Beziehung mit einen jüngeren Mann,er hat mir das blaue vom Himmel versprochen und mir genau das gesagt,was ich hören wollte.
Und heimlich hat er immer mit anderen Frauen geschrieben,sich sogar getroffen oder irgendwelche sexy Bilder von denen verlangt.
Bei uns lief sexuell nach dem Zusammenzug nichts mehr aber sein Pornokunsum und das Interesse an anderen Frauen war sehr groß.
Insgesamt waren wir fünf Jahre zusammen und er hat mich mehrfach betrogen in dieser Zeit,er hat keine Gelegenheit ausgelassen und sich noch mit den Frauen über mich lustig gemacht.

Ich habe mich dann endlich getrennt als das alles raus kam und ich bereue diesen Schritt auf keinen Fall.

Aus Erfahrung denke ich,er meint es leider nicht ehrlich mit dir und verkauft dich für dumm.
Das musst du dir nicht antun und das hat auch niemanden verdient so verarscht zu werden.

Ich würde ihn ziehen lassen,soll er mit seinen dünnen,blonden Frauen glücklich werden!


Liebe Grüße und alles Gute dir!

10

ich denke, kenne ihn sehr gut & er würde oder hätte die "eier" nie dazu mich zu betrügen.
denke eher er holt sich en anreiz oder die bestätigung.

danke für deine worte & tut mir leid was du durchmachen musstest 🥺

12

Ich habe diese Beziehung gut verarbeitet und hab inzwischen einen liebevollen Partner gefunden und eine Familie gegründet.

Ich dachte auch mein Ex hätte nie die “Eier“dazu mich zu betrügen,ich wurde eines besseren belehrt.
Ich hoffe dir bleibt es erspart!

Nichts desto trotz finde ich ihn im Verhalten dir gegenüber unreif.

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,
es tut mir Leid, dass Du Dich in einer so seltsamen Situation befindest..
Ihr seid ja wirklich noch nicht lange zusammen und innerhalb dieser kurzen Zeit gab es ja schon einige rote Flaggen.
Zum einen finde ich geht es gar nicht, dass er Dich anlügt von wem diese Esseneinladung eigentlich ausging. Für mich klingt es so, als würde er durch das Schreiben mit seinen Freundinnen sein eigenes Selbstbewusstsein aufpolieren wollen.
Dich stellt er als die böse Freundin dar, die ihm kein Treffen erlaubt und mit der es keinen Sex gibt..

Er ist vielleicht überfordert, auf einmal in einer festen Beziehung zu sein und vielleicht auch überfordert damit, seine Wünsche, was Euer Sexleben betrifft richtig auszudrücken.
Das entschuldigt jedoch nicht alles und mich klingt das nicht nach einem solidarischen Verhalten seinerseits und schon gar nicht nach einem Verhalten, welches in einer soliden, langfristigen und vor allem ehrlichen Beziehung notwendig ist.
Auch mit Anfang zwanzig kann man reif genug sein, um auf solche "Abenteuer" zu verzichten und seiner Partnerin gegenüber ehrlich zu sein.

Vielleicht solltest Du ihn nochmal direkt konfrontieren und ihm sagen, dass Du nicht nur das Gefühl hast er schreibe mit anderen, sondern, ihm von Deinen Beobachtungen erzählen und auch von Deinen Ängsten war Eure Beziehung betrifft.
Gerade wenn man eine gemeinsame Zukunft mit Familie plant, sollte man sich auf seinen Partner verlassen können und nicht ständig darüber nachdenken müssen, mit wem er jetzt wohl gerade schreibt und was das wohl bedeuten könnte.
Genauso klar würde ich kommunizieren, dass es ohne Ehrlichkeit für Dich nicht funktioniert und wenn das nicht klappt die Beziehung beenden.

11

das ist eben auch meine devise,

gegen aussen zeigt er sich gerne als macho ect aber hat im grunde gar kein grosses selbstvertrauen. und ja er stellt mich dumm hin, was mich echt erstaunt hat.

danke ! sehr gute worte die du da geschrieben hast & finde auch, auch wenn er überfordert mit allem ist, er wollte es ja genauso & sonst kann man ja mit seiner freundin über seine sorgen sprechen !

das finde ich ein guter ansatz,
werde im verlaufe der nächsten woche das gespräch nocheinmal suchen & ihm offen über meine ängste erzählen. das ich einfach angst hab, dass er sich nun austoben will und nicht in 2 jahren verlassen werden will deswegen, sondern wenn dann jetzt. und das ich das gefühl hab nach wie vor er schreibe mit anderen.

naja letztesmal hat er es ja wie nicht ernst genommen, fast lächerlich gefunden, aber liebevoll reagiert. naja mal sehen...

liebe grüsse & ein schönes weekend

20

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei dem Gespräch und alles Gute was auch immer daraus wird :)

8

Ich gehe davon aus, dass ihr euch auch vor dem Zusammenziehung nicht lange kanntet. Du bist aus einer mehrjährigen Beziehung direkt in die nächste gestartet. Kann es sein, dass du Probleme damit hast, alleine zu sein oder meinst, dass so langsam die Zeit da ist, an eine Familie zu denken und du dich deshalb so schnell in die neue Geschichte gestürzt hast?

Anders kann ich mir deine Partnerwahl nicht erklären, wobei du ihn wohl jetzt erst richtig kennenlernst.

So wie du ihn beschreibst, mag er dich sicher sehr gern, ihr habt gemeinsame Interessen, entsprechend klappt ja alles im Alltag. Wie es unter Freunden halt ist. Aber eben nicht unter Liebespartnern. Gerade in der Anfangszeit hängt sonst der Himmel voller Geigen, man kann die Finger nicht voneinander lassen er hat jetzt schon kein Interesse mehr an Sex oder dir als Frau. Lieber glotzt er künstlich "verbesserte" Instagramkarikaturen an und ergeht sich in Fantasien,wie er jetzt bei Frauen landen könnte, nachdem er bei dir in der Lehre war. Beim Glotzen bleibt es nicht, er nimmt ja schon Kontakte auf, macht sich mit lüsternem Geschreibsel lächerlich und erzählt dir und anderen was vom Pferd.

Ich sehe da kein erwachsenes Verhalten, sondern einen nachpubertierenden Jungen, der sich dir gegenüber entsprechend typisch plump verhält. Kannst du ihn denn überhaupt ernst nehmen als Mann? Auch wenn er nicht - wie von dir befürchtet - in zwei Jahren weg sein sollte: Er hätte dann eben Mutti mit daheim und ist dann irgendwann nicht nur in Gedanken anderweitig unterwegs.

Jedenfalls solltest du nicht fürchten, dass er weg ist, sondern selbst dafür sorgen, dass er aus deinem Leben verschwindet. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du hast Besseres verdient.

13

doch über 2 Jahre vor dem zusammenzug.

Er und meine beste Freundin haben zusammen gearbeitet und er kam ab und an mal mit was Essen oder trinken, wenn ich sie von der Arbeit abholte.

Meine alte Beziehung hat sich einfach auseinander gelebt gehabt, gab auch keine Tränen und kam von beiden aus, dass es mehr Freundschaftlich wie Liebe ist.

Dann hab ich ab und an mal mit meinem jetzigen Freund was alleine unternommen & es begann zu funken.

Das WG Leben gefiel mir nicht, wollte alleine eine Wohnung nehmen, haben wir uns entschieden zusammen zu ziehen, da er noch zu Hause wohnte.

Also muss sagen, haben auch diese Anfangszeit gehabt, alles war toll super, viel Spass gehabt im Bett, zusammen Ausflüge gemacht. Hab mein Beitrag einfach auf das "Problem" Beschränkt.
Aber ja stimmt schon, nach einem Jahr sollten doch immernoch die "Funken" sprühen.

Hast es gut getroffen, hat mich als Freundin, die alles zu Hause erledigt da & schreibt gleichzeitig mit anderen und lebt im Kopf seine Fantasien aus..

Wie soll ich den mit ihm reden? Wäre dankbar vlt für einen Tipp..


Beweise hab ich keine, sind ja einfach die aus seinem "pupertierenden" Verhalten hinaus, sein Umgang mit mir. Bin ja nicht dumm, was er denkt.

Denke jedoch, wie ich ihn kenne, er hätte nie den Mut mich zu betrügen - aber ja kann sich ja nach Jahren ändern..

Liebe Grüsse

15

Danke für deine ausführliche Antwort!:-)

Dann habe ich also falsch vermutet, dass ihr euch noch nicht lange kennt und mit deiner vorherigen Beziehung hattest du längst abgeschlossen. Für mich liest sich das hier, als hättet ihr einen guten Start gehabt oder doch zumindest einen typischen honeymoon. Oben hattest du noch was von einem schlechten Start geschrieben, aber das war vielleicht auf seine anfängliche Unsicherheit bezogen.

Jetzt ist es aber jedenfalls so, dass trotzdem - und das eben nach einigermaßen kurzer Beziehungsdauer - viel Alltag und wenig Liebesbeziehung da ist. Dazu sein unreifes, vor allem aber dir gegenüber unloyales Verhalten. Wie schon geschrieben - ich hatte ja erst gedacht, dass ihr erst sehr kurz zusammen seid, da sagt es sich natürlich leichter, dass man es besser lässt. Bei euch lief es aber mal gut und ihr scheint - wenn auch in Schieflage - aneinander zu hängen.

Hast du denn mal in Ruhe darüber geredet, wie er sich das vorstellt? Ich weiß schon, es ist von Familie und Haus und gemeinsamer Zukunft die Rede. Aber hast du ihn mal gefragt, ob die Beziehung im derzeitigen Zustand überhaupt für Langfristigkeit spricht und was er sich unter einer Paarbeziehung vorstellt? Was würde er fühlen, wenn du andere Männer anmachst und von einem anderen Typ Mann schwärmst, als er es ist und dich mit anderen Männern verabreden möchtest, mit denen du schon immer mal gern Sex gehabt hättest?

Ich würde hinterfragen, ob er sich so eine Art gemütliche Eltern-WG vorstellt, in der man sich dann halt anderswo sucht, worauf man mit dem Partner keine Lust hat. Sag ihm, dass du es ernst meinst und dich nicht mit Lippenbekenntnissen abspeisen lässt. Sein Verhalten passt nicht zu einer gemeinsamen Zukunft. Er soll die Karten auf den Tisch legen, dir sagen, was er möchte und es dir dann überlassen, die Konsequenzen zu ziehen, wenn er nicht dazu bereit ist, erwachsen zu werden und an sich zu arbeiten. Ich fürchte aber, dass er schlicht zu unreif und gleichgültig ist für eine erwachsene Beziehung.

Ich wünsche dir alles Gute!

weiteren Kommentar laden
17

Das liest sich alles so chaotisch... erfahrungsgemäß muss ich sagen, wird das sowieso in die Brüche gehen mit euch. Ihr seid noch so jung, besonders er. Und Er ist bei WEITEM noch nicht so weit, mit dir oder irgendwem eine Ehe oder die Familiengründung zu beginnen! Selbst wenn er „aus Versehen“ Vater werden würde, würde er glaube ich vor lauter Panik und Überforderung schnell das Handtuch schmeißen und dann darfst du die Suppe alleine auslöffeln. Du bist gerade zu verliebt um das alles richtig sehen und verstehen zu können, aber mit so jmd kannst du dir (noch?) kein Leben aufbauen.

Jmd. Der dir offen sagt, auf was für oberflächliche Weiber er steht, und du ja als „normales“ Mädchen nicht in sein Schema passt... na Dankeschön. Das ist respektlos dir gegenüber. Auch, dass er diese Schreiberei mit anderen nicht lassen kann.. glaub mir, das wird er mit 50 immer noch heimlich und hinter dem Rücken seiner Frau machen! Charakterschwach ist und bleibt man auch. Und ich gebe dir recht, der hat sich noch nicht genug ausgetobt!! Das muss er auch machen, sonst ist er nie bereit für eine Beziehung, mit niemandem.

Binde dich doch nicht ein Leben lang an so jmd., indem du jetzt darüber nachdenkst in ein paar Jahren Kinder mit ihm zu zeugen? Wenn das in die Brüche geht, habt ihr ein Leben lang wegen des Kindes Kontakt!! Sei dir darüber im Klaren und glaub mir, diese Entscheidung wirst du bereuen! Wo ist denn dein Stolz? Du meckerst und zeterst und er verarscht dich weiterhin.

Mach Schluss und zieh aus. Und vor allem: sei erstmal eine Weile single!!! Von einer langjährigen Beziehung in die nächste zu kommen und direkt auf sein Happy End zu hoffen ist sehr unwahrscheinlich! Lerne dich doch erstmal genau kennen um zu wissen was du willst, was dich ausmacht, was du brauchst - und vor allem was nicht! (Sowas hier, zb.!)

18

danke für deine ausführliche & vorallem ehrliche Antwort !

da hast du wohl im Grunde recht :)
er respektiert auch meine Grenzen nicht und eig einfach pupertäres respektloses verhalten.

hätt auch noch was zu seinem Game verhalten schreiben können, dass er an den Tag legt und nicht respektiert mal zeit zusammen zu verbringen. Hinzu er jedesmal ein riesen Lob bekommen will, wenn er einmal was im Haushalt gemacht hat.

naja wahrscheinlich auch wens weh tut, bereu ich im nachhinein wahrscheinlich mehr die zeit die ich verpasst habe, wie die, die ich mit ihm gemeinsam hatte.

werde mir einige gedanken dazu machen 🥰 ab nächste woche auch eeeendlich wieder arbeiten & so auch mal nicht mehr wegen kurzarbeit aufeinander sitzen..

liebsten dank !

19

"Die Beziehung läuft mega" Nein, da irrst du dich. Du schnüffelst in seinem Handy herum und er schreibt mit Frauen herum obwohl er weiß, dass dich das stört. Und nein, es ist kein normales Schreiben. Der Typ verheimlicht dir das Geschreibe. All diese Dinge passieren nicht in einer "mega Beziehung". Hast du eigentlich schon einmal daran gedacht, dass er überrumpelt wurde und er im Nachhinein die Beziehung bereut? Es ist natürlich einfacher das Blaue vom Himmel zu reden als den Tatsachen ins Auge zu sehen. Meiner Meinung nach besitzt dein Freund weder die Reife noch die Eier für eine ernsthafte Beziehung mit dir. Was ich in dem Alter ok finde. Wäre ich deine beste Freundin würde ich dir zur sofortigen Trennung raten.

21

danke

ja tut gut mal von aussen input bekommen, daher hab ich ja in ein forum geschrieben !

ja hab mich gefragt ob das vlt normal ist in einer beziehung.

naja keine ahnung, viel kam von ihm, wie das zusammen ziehen, iwann mal familie haben zu wollen. er will jetzt auch 2 katzen holen
es kam das meiste viel von ihm zuerst daher denke ich nicht oder kaum das er überrumpelt ist, weil er mehr für die gemeinsame zukunft "plant"

aber denke auch er ist zu jung und denkt er wer viel weiter..

naja ich wird alles überdenken, vlt mal zu meinen eltern zurück für ne woche 2 und mal sehen wies sich dann anfühlt..

25

Ich finde es nett wenn er Pläne für die Zukunft hat. Aber noch ist er meilenweit entfernt vom Erwachsen-sein. Wie gesagt, ich finde das ok, ich war in dem Alter nicht anders. Du fragst dich ob das was er macht normal ist? Nein. Oder findest du es normal, dass er sich von seiner Ex-Flamme massieren lassen will?
Kann sein, dass er dich ganz gern hat. Eben genau weil du das unkomplizierte, natürliche Mädchen bist. Mit dir kann er es ja machen. Aber Liebe sehe ich da bei weitem nicht. Er will noch nicht mal mit dir schlafen und besorgt es sich stattdessen selbst. Wetten seine Insta-Ladies geben ihm den nötigen Kick? Ganz ehrlich, wäre er mein Freund wäre sein Spatzi ganz winzig nachdem ich mit ihm abgerechnet hätte. Der Typ steht schon mit dem halben Fuß zum Seitensprung.

Top Diskussionen anzeigen