Partner geht allein in Urlaub, eure Meinung?

Hallo,
jetzt würde es mich doch interessieren ob nur ich es komisch finde, dass mein Partner alleine in Urlaub fährt.
Er fährt mit seinen Eltern zwei Wochen in Erholungs - Urlaub.
Das gönn ich ihm ja auch absolut. Aber ich fühle mich übergangen da ich nicht mal gefragt wurde. Mitgehen wäre kein Problem gewesen, bin selbständig, Platz wäre genug gewesen.... .

Wir sind seit fast vier Jahren zusammen, wir leben zusammen und seine Eltern drücken deutlich ihre Antipathie mir gegenüber aus. Mit meinem Freund war ich ansonsten auch noch nie Urlaub. Er meint darauf immer nur: Wenn die Zeit reif ist... .
Tja, morgen gehts los und ich fühle mich mehr als sch... .

Traurige Grüße
#schmoll

1

Hi!

Das ist natürlich blöd. In deiner Situation würde ich es auch seltsam finden.

Wir fahren zwar auch getrennt mal ein paar Tage weg, aber das liegt daran, dass wir durch unsere Hunde sehr gebunden sind. Und find mal ein bezahlbares Hotel od. ferienhaus mit drei Hunden.... und Kind... und dann sind da ja auch noch die Kleintiere... Aber sobald es irgendwie machbar ist, wollen wir zusammen fahren. wir machen es getrennt, weil wir uns beide gegenseitig die Erholung ermöglichen wollen.

Weisst du, was ich machen würde? Ich würde, wenn er nach den 14 Tage zurückkommt, am nächsten tag selbst wegfahren. Wenn es für dich finanziell und zeitlich problemlos machbar ist - tu es! Es zeigt ihm nämlich auch, dass Du ihn nicht brauchst zum urlaub machen! Männer reagieren nämlich, wenn die Freundin / Frau das gleiche macht wie sie, ziemlich irritiert.

#liebdrueck
Kim

2

Hallo risala,

he he, das habe ich mir auch schon gedacht. Mir will bloß nichts gescheites einfallen. Tja, nun ist es aber so, dass der Herr grad tierisch eifersüchtig ist obwohl ER wegfährt. Er meint, was ich da wohl alles anstellen würde wenn er nicht da ist #kratz. Dabei hatte er noch nie Grund zur Eifersucht.

Na ja, irgendwie verstehe ich ihn auch, er hat kaum Zeit und will bißchen Zeit mit seinen Eltern verbringen, die auch nicht mehr die Jüngsten sind.
Andererseits hat er für uns auch nie Zeit.

#danke für deine Antwort

LG

3

Hallo,
hat er sich sonst mit dir darüber unterhalten, z.B. gefragt ob dir das Recht ist dass er mit seinen Eltern so lange in Urlaub fährt oder gesagt aus welchem Grund er das macht?
Ansonsten finde ich es schon seltsam. #kratz Ich würde mich auch fragen was das soll. #gruebel
LG Katja #sonne

5

Hallo Katja,

nö, nichts dergleichen. Habe ihm meine Meinung dazu gesagt bzw. habe ihm meine Enttäuschung darüber nicht miteinbezogen zu werden mitgeteilt.
Der Grund sei, dass er mal Ruhe bräuchte (wohl von uns) und dass er mit seinen Eltern noch ein bißchen Zeit verbringen möchte (als ob sie kurz vorm Abnippeln wären #augen). Na ja bin auf jeden Fall sichtlich enttäuscht und traurig.

#danke für deine Meinung

LG

4

Getrennter Urlaub kommt doch immer sehr stark auf die Umstände an. Es spricht sicherlich nichts dagegen, auch mal ohne den Partner zu verreisen, aber dann sollte es auch generell möglich sein, gemeinsamen Urlaub zu verbringen.

Was mich an deiner Geschichte stört, ist die Antipathie der Eltern bezgl. deiner Person und mit dem Verreisen deines Freundes, ohne dich, unterstützt er mehr oder weniger die Haltung seiner Eltern. Mich persönlich würde das schon sehr stören. Erschwerend kommt der Spruch "wenn die Zeit reif ist" hinzu. Es hört sich so an, als wäre er sich in Bezug auf deine Person nicht wirklich sicher.

Wie gesagt, getrennter Urlaub ansich schon, aber nicht unter diesen Umständen.

6

Hallo anja,

bin ganz deiner Meinung.
Getrennt Urlaub finde ich auch ok. Aber er würde mich niemals alleine in Urlaub fahren lassen... .

Ja seine Eltern... sind ziemlich konservativ und intolerant. Habe eine Tochter aus erster Ehe, die von ihren "Großeltern" noch nicht mal angeschaut worden ist. Haben sich wahrscheinlich für ihren einzigsten Sohn eine Jungfrau zur Partnerin gewünscht *ironie.

Noch dazu kommt dass ich das Land in dass sie reisen schon seit Jahren besuchen möchte und das alle genau wissen. Komischer Zufall auch, dass ich ausgerechnet zwei Tage nach ihrer Abreise Geburtstag habe. :-(

So, jetzt bin ich noch trauriger.
:-(


LG und danke für deine Antwort

7

Da reisen buchen mein beruf iist, würde ich an deiner stelle einen klitzekleinenüberrauschungstrip planen und einen tag später nachkommen#cool
du glaubst ja gar nicht, wie viele leute andere vor ort überraschen;-)

flieg hin oder fahr hinterher und schau was passiert#cool

weiteren Kommentar laden
8

nach 4 wochen kennen - ok - nach 4 monaten auch kein problem aber nach 4 jahren beziehung? noch nie urlaub zusammen gemacht? weder weg gefahren noch daheim?

dann wird das auch nicht in 40 jahren passieren.

2 wochen gemeinsamer urlaub - ohne seine eltern oder mit - sollte nach 4 jahren drin sein.

9

hallo,

ich finde es nicht okay, wenn der partner allein wegfährt. wieso das? man hat eine familie und mit der will man doch den urlaub verbringen, es sei denn es geht aus einem wichtigen grund nicht, aber normalerweise geht sowas immer, wenn man will. man widmet sich immer seiner arbeit und der urlaub sollte dann mit gesamter familiy verbracht werden.
so sehe ich das.
ich bin auch nicht nach türkei geflogen.meine eltern haben mich gefragt, ob ich für 2 wochen mit möchte?!
ich sagte nein, wenn nur mit meinem freund!

lg melisa

14

Hallo MElisa,

danke für deine Antwort.

Ja, du hast recht. Für mich wäre es sehr schön mit meiner kleinen Familie einen wenn auch nur winzigen Urlaub zu verbringen.

Gut, die ersten zwei Jahre ging es tatsächlich schlecht einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen da wir beide am Anfang unserer Selbständigkeit standen, klar, machbar wäre es gewesen... .

Finde ich gut, dass du nicht mit bist. Das ist Loyalität!

LG

weiteren Kommentar laden
10

Ihr seid seit 4 Jahren zusammen und er fährt immernoch mit den Eltern in Urlaub? Wie alt seid ihr denn bitte?

Ich würd mal sagen, Du hast Dir ein Muttersöhnchen geangelt, was total unter der Fuchtel steht. Schlimmer wirds noch, dass die Eltern Dich nicht als Freundin akzeptieren. Wenn sie das auch bis heut nicht getan haben, werden sie das auch nie tun. Ist Dein Freund zufällig nen Einzelkind? Hört sich ganz danach an ...

Viel Glück!!!!! Das wirst Du brauchen, wenn Du diesen Mann liebst und mit ihm zusammenbleiben willst.

LG A.

13

Hallo A.

Danke für deine Antwort. Er ist kein Einzelkind und wir sind beide jenseits der 30... . Muttersöhnchen? Oh ja, und wie #augen

LG und danke..

11

MEINE Meinung?

Das wäre für mich ein sofortiger Trennungsgrund.

Als mein Mann und ich vor knapp 6 Jahren ein Paar wurden, hatte er für ca. 3 Monate nach unserem "Paarwerden" einen Urlaub für sich alleine gebucht (soll heißen: er war war noch Single, als er diesen Urlaub gebucht hatte).
Was hat meine damalige frische Liebe gemacht, OHNE daß ich dies von ihm verlangt hätte?
Er hat diesen Urlaub storniert (und das kostet ja auch etwas), um mit mir zusammen woanders Urlaub zu machen.
Wie gesagt, ich hätte nie verlangt, daß er einen Urlaub storniert, den er "vor meiner Zeit" geplant und gebucht hat - alleine schon wegen der Stornokosten (und wegen der Unsicherheit, ob unsere frische Liebe überhaupt 3 Monate andauert) - deswegen ist das Verhalten meinen jetzigen Ehemanns sicher kein Maßstab.

Aber obwohl ich mich mit meinen Schwiegereltern eigentlich ganz gut verstehe, wäre ich absolut nicht einverstanden, daß mein Mann mit seinen Eltern und ohne mich in den Urlaub fährt. Bei dir kommt ja noch erschwerend dazu, daß seine Eltern dich nicht mögen und sicher auch deswegen mit ihrem Sohn alleine in den Urlaub fahren, um DICH zu ärgern.

Meine Meinung: dein Partner steht absolut nicht hinter dir. Hast du es echt nötig, dein Leben mit so einem Menschen zu verplempern?

LG,
Juniorette

12

*wenn die zeit reif ist..* nach vier jahren ist die zeit für ihn noch nicht reif?? wann denn??
wenn ich das so lese, kommt es mir vor, als wenn er noch gut an seinen eltern hängt und tut was die ihn sagen#gruebel. anders könnt ich mir das nicht erklären, dass er dich nicht gefragt hat #kratz. vielleicht solltest mal ein machtwort sprechen bzgl. seinen eltern? er scheint ja nicht hinter dir zu stehen. und ich würde auf einen GEMEINSAMEN urlaub pochen!!

#sonne

17


Getrennter Urlaub-------------das gibt es bei uns nicht.

Urlaub ist doch die einzige Zeit, die man ungestört und für längere Zeit miteinander verbringen kann.
Wann sieht man sich denn schon Tagsüber??? ---------und Abends ist "man" müde. #gaehn

Ausnahmen sind, wenn mein Mann mal für 1-2 Tage zum Angeln fährt. Das gönne ich ihm und da wollte ich auch nicht mit. #augen

Was dein Freund macht, wäre für mich ein Trennungsgrund. Er fährt ja nicht nur alleine in Urlaub, sondern stärkt auch seinen Eltern in ihrer Antipathie dir gegenüber den Rücken.

Eva

18

Wie alt seit ihr denn bitte?
Ansonsten würde ich sagen ist er ein Idiot.....such dir einen anderen. Und noch was fahre in den Urlaub alleine mit Freundinnen wohin brauch er ja nicht zu wissen!

Top Diskussionen anzeigen