Maskenpflicht in Österreich (Arzt)

Thumbnail Zoom

Ich lebe in Österreich und gilt jetzt Maskenpflicht im Supermarkt. Auch bei meinem Arzt besteht diese Pflicht. Ich habe diese ffp2 Maske und muss aus gesundheitlichen Gründen öfters zum Arzt. Auch dort trage ich die Maske aber aufgesetzt bekomme ich schlecht Luft durch die Maske. Die Wartezeiten sind dort etwas länger und habe Probleme über diesen Zeitraum gut zu atmen. Gibt es Tipps oder Atemübungen um das Atmen mit der Maske zu verbessern oder ist das normal schlecht Luft dadurch zu bekommen?

1

Wieso hast du eine FFP2 Maske? Zumindest in Deutschland dürfen die nur medizinisches Personal im direkten intensiven Kontakt mit Covid-19 Patienten tragen?
Die normale Bevölkerung soll doch die einfachen Masken tragen? Oder hat Österreich so viele der wertvollen FFP2 Masken, dass die jeder bekommt?
Nimm eine einfache Maske aus Stoff, da kommt genug Luft durch.

2

meine eltern zwingen mich aber diese maske zu tragen

3

Also wir haben auch ffp2-masken zu Hause. Auch schon vor Corona. Dürfen wir diese per Gesetz denn jetzt nicht tragen?

weitere Kommentare laden
9

Dann würde ich lieber eine selbst genähte Maske aus Stoff nehmen, oder die die sonst jeder bei Billa, Merkur, ect. bekommt....

10

ja meine eltern zwingen mich ja diese maske zu tragen

11

Lol. Inwiefern? Wie alt bist du?

weitere Kommentare laden
28

Der hohe Luftwiderstand ist normal. Ich trage eine FFP3-Maske, und verstehe, was du meinst.
Du kannst versuchen, den Metallbügel optimal anzupassen, so, dass die Maske wirklich abschließt, aber nicht zusätzlich die Nase oben eindrückt. Das passiert nämlich schnell.
Mir hilft es, zwischendurch langsam durch den Mund tief ein- und auszuatmen.

31

ja danke versuche ich. bei kurzen tragezeiten ist es kein problem aber beim arzt trage ich sie schon sehr lange. Da muss ich immer aufpassen keine panik zu bekommen

Top Diskussionen anzeigen