Progesteron/ Utrogest bis wann?

Nach dem heutigen 10+4 US sah alles soweit gut aus, aufgrund meiner Vorgeschichte hab ich aber das Kreuzchen im Mutterpass bei Risikoschwangerschaft bekommen (nützt/schadet mir das eigentlich was? Bei 20h homeoffice mach ich mich nicht kaputt…).
Aber ich nehm schon immer 500mg Magnesium und 2x täglich 200mg Utrogest (vag).
Die Gyn meinte heute auf Nachfrage, dass ich das Utrogest ruhig bis Woche 15/16 nehmen soll, im Internet finde ich nur Aussagen bis zur 12. Woche. 🧐 …nachher evtl. schädlich für Kind.

Ich muss ja eh noch mal ins Pränatalzentrum und erhoffe mir dazu Infos, aber wie war es denn bei euch dosiert?

Danke und gute Nacht. 💤

1

Ich soll es Ende 12 SSW absetzen.

2

Hallöchen
Schön das soweit alles gut ist
In der ss mit jan hab ich es bis zur 12ten woche genommen, allerdings ab woche 16 bis bestimmt 30 auf anraten einer spezialistin 1x tgl wieder.
Es schadet in keinem fall!!!

Aktuell habe ich es berwits ab woche 11 ausschleichen lassen.

Nimm es ruhig weiter. Da es ein körper eigenes hormon ist selektiert der körper selber aus was er nicht braucht.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen #stern Jan an der Hand #verliebt und kleinem bruder im Bauch #herzlich

3

Progesteron schadet nicht, egal in welcher Woche.
Da ich im künstlichen kryozyklus schwanger geworden bin nehme ich das bis zur 12.ssw 3x200mg täglich.
Danach muss ich es bis Ende der ss 1x200mg tägl weiter nehmen zur frühgeburtsprophylaxe.

4

Hallo,
Utrogest ist nicht schädlich. Sollte es bis zur 12. ssw nehmen, aufgrund kurzer Blutungen in ssw 9 nehme ich es jetzt bis 35+0.
lg biene

5

Ich habe es bis zur 12. Ssw genommen und habe es dann ca. 1,5 Wochen ausschleichen lassen. Hatte eher Bedenken es wegzulassen als es zu lange zu nehmen. Aber bin jetzt in der 17. SsW und alles ist weiterhin gut.

6

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Das beruhigt mich etwas. Und ich muss sie mir noch mal neu verschreiben lassen, meine reichen nur noch für die nächsten zwei Wochen etwa.

Top Diskussionen anzeigen