Salz(tabletten) in der SS und ab wann?

Hallo zusammen

Wieder eine Frage von mir đŸ€— wie einige in den letzten Tagen gelesen haben, hatte ich vor 8.5J eine schwere PrĂ€eklampsie mit stiller Geburt. Nun habe ich gelesen, dass man reichlich salzen soll (1-2 Tal pro Tag - je nach Gewicht noch mehr) und sehr viel Eiweiss zu sich nehmen soll. Ich komme mit dem kaum klar, da ich nicht so der gesund-esser-Typ bin (ich schaue trotzdem jetzt in der SS, dass ich dies natĂŒrlich mache). Kennt sich da jemand aus? Musste eine von euch das auch machen und hat Tipps? Wie funktioniert das mit dem Salz? 😳 Es ist so eine nervenaufreibende Situation mit der ganzen PrĂ€eklampsie-Vorgeschichte, dass man gar nicht mehr weiss, wo oben und unten ist. Weiss gerade mal seit ein paar Tagen, dass ich schwanger bin und ich drehe jetzt schon durch mit all den Vorgaben der Gestose-Frauen (habe nur gelesen, keine persönliche Beratung, da sehr arrogant und frech am Telefon).

Danke schon mal im Voraus fĂŒr eure Antworten ❀

1

1-2 TL*

2

Ich nehme, um das prĂ€klampsie Risiko zu minimieren, 150 MG ASS tĂ€glich. Wann ist denn dein erster Arzttermin? PrĂ€klampsie entwickelt sich ja deutlich spĂ€ter und du wĂŒrdest ja vermutlich dieses Mal engmaschig kontrolliert, um es frĂŒh zu merken. Daher musst du dich jetzt noch nicht so viel Sorgen und einfach ein paar Dinge beachten und im Auge behalten.

Es gibt ja eine komplette Internetseite zur ErnĂ€hrung dazu von den getosefrauen. Das war fĂŒr mich sehr hilfreich. Man kann mit denen ja auch sprechen. Vielleicht wĂ€re das was fĂŒr dich?

3

Hallo liebes
Danke fĂŒr deine Antwort. Mein Arzt hat gesagt, das ASS 100 ausreicht, da 150 zu Magen- und sonstigen Blutungen fĂŒhren könnte (Chance fĂŒr Komplikationen ist viel höher als bei 100). Heparin spritze ich auch schon tĂ€glich. Den ersten Termin habe ich am 25.2. Das mit dem Salz weiss ich ja von den Gestosefrauen bzw. der Webseite. Ob ich nochmals anrufen kann, weiss ich nicht. Das letzte Mal wurde ich richtig scheisse behandelt und die war sowas von arrogant und frech, dass ich mich gar nicht mehr getraute anzurufen (in einem anderen Post habe ich geschrieben, was die blöde Pute zu mir gesagt hat). Ich war mir einfach nicht mehr sicher ab wann ich so viel Salz und Eiweiss zu mir nehmen soll, da es schon recht krass ist, wenn man die Menge anschaut đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž darf ich fragen, ob du schon mal eine PrĂ€eklampsie hattest (in welcher Woche) oder hast du einen Risikotest gemacht, dass du das ASS nimmst?

9

Bei mir liegt ein Risiko aufgrund einer eizellspende vor und meine FrauenÀrztin will mich da engmaschig kontrollieren. Bisher hatte ich Gott sei Dank noch keine prÀklampsie.
FrĂŒher wurden 100mg Ass verschrieben und neuste Studien zeigen 150mg. Dein Arzt wird das schon fĂŒr dich richtig dosiert haben. Ich hatte bereits vor der Ass Einnahme Blutungen und sie sind dadurch nicht schlimmer geworden (klopf auf Holz.. ).

Das du bei den getosefrauen nicht zufrieden warst, tut mir sehr leid. So salzreich mit 1&2 löffeln mache ich nicht. Ich achte aber auch so auf ausreichende jodzufuhr und ich esse aktuell auch gerne salzig😊

weitere Kommentare laden
4

Bitte bitte lass dich von den Gestose-Frauen beraten und nehm nicht einfach irgendwas! Einfach nach ‚Arbeitsgemeinschaft Gestose Betroffene‘ googeln! 🍀

5

Ok,...erst ganz lesen, dann schreiben 😂 ich hatte den Kontakt per Email gesucht und wurde mehrfach super freundlich beraten!

6

Geben die auch per E-Mail Antwort? Ich dachte, das sei nicht möglich, da eine Beratung lĂ€nger dauert und das zu schreiben viel zu viel wĂ€ređŸ€”

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,
Das mit dem Salz wurde mir auch geraten, ich schaue das ich alles wirklich mehr salze. Was viele auch machen, ist das sie so Leerkapseln bestellen (gibt es glaub ich auch Amazon) und dort auch das Salz reinfĂŒllen und so schlucken. Das einzige was du aufpassen musst ist wenn du eh auch schon in NahrungsergĂ€nzugsmittel jod drin hast das du nicht die ganze Zeit jodiertes Speisesalz verwendest. Sonst nimmst du zu viel Jod auf und das Baby bekommt Probleme mit der SchilddrĂŒse.
Ich esse regelmĂ€ĂŸig harte Eier (die Woche sicher so um die acht) aber ich komme auch nicht auf die vorgeschriebene Menge an Eiweiß, ich ĂŒberlege ob ich mir solche Eiweißshakes nehmen soll. đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
Weiß aber diesbezĂŒglich nicht ob die gesund sind.
Ich bekam auch einen ErnĂ€hrungsplan, ich kann ihn dir weiter schicken warne dich gleich das die Mengen sehr utopisch sind, also die muss man echt auf eigenes Gewicht und GrĂ¶ĂŸe anpassen. Der Plan wurde aanscheinend fĂŒr ĂŒber zwei Meter und ĂŒber 150 kg Frauen gemacht. 🙈
Ich muss sagen ich ernĂ€hre mich wirklich gesund und auch ausgewogen, wollte mich aber noch mehr an den Plan halten um auch gewisse Mengen hinzubekommen. Ich habe jetzt ein paar Sachen ĂŒbernommen die fĂŒr mich eine tolle ErgĂ€nzung sind. Da es mir nach Einhaltung der ErnĂ€hrungsplanes, wirklich schlecht gegangen ist und ich nur noch Magenprobleme hatte.

8

Oh, dann geht es nicht nur mir so! 🎉 Wir können uns gerne austauschen, wenn du magst. Evtl. Hilfst du mir sogar mehr als die Frauen dort. Die Menge an Eiweiss ist ein Desaster!!! Mein Bruder hat mir jetzt so eine High-Proteinmilch gekauft (er ist Sportler), die hat pro Glas 18g Eiweiss drin und dann habe ich fĂŒr ab und zu so einen Schoko-Protein-Shake aus dem Supermarkt, welcher 35gr drin hat. Mit Essen alleine schaffe ich das nicht, die Vorgaben von denen sind echt schrecklich und enorm viel, das schaffed nicht einmal FresssĂŒchtige glaube ich. Das was sie pro Woche aufgeschrieben haben, habe ich normalerweise im Monat gegessen! Das ist doch krank finde ich😳

Top Diskussionen anzeigen