Oberbauchschmerzen/Magenschmerzen :/

Guten Morgen ihr lieben, 😇
HĂ€tte mal eine Frage an euch, ob ihr das vlt kennt oder auch habt oder ich doch lieber zum FA sollte...

Habe seit ein paar Tagen immer wieder schmerzen im Oberbauch (rechts) und in der Magengegend...
Der Schmerz ist nicht dauerhaft und auch nur bei Druck, im sitzen und beim bĂŒcken.

Bin morgen in der 26. ssw und mein kleiner liegt seit 6 Wochen schon mit dem Köpfchen nach unten und tritt dementsprechend auch immer in diese Gegend...

Könnte dass mein Bub sein oder die Organe die nach oben drĂŒcken?

Hab extrem Angst vor Schwangerschaftsvergiftung, mein Blutdruck ist aber perfekt, keine Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen...

Muss dazu sagen dass ich leider auch an Sodbrennen und Verstopfung leide :/

Was meint ihr?

Werde wohl auch mal meine Hebi fragen.

Lg luuu â˜ș

1

Hallo Luuu,

ich muss sagen, ich habe das auch, bin aber erst in der 17. SSW und mein Kleiner ist dementsprechend noch nicht so groß. Liegt in BEL.

Mir ist aufgefallen, dass das DruckgefĂŒhl stĂ€rker ist, seitdem ich 1.) Magnesium ergĂ€nze und 2.) bei Verstopfung Bifiteral nehme. Wenn ich das Bifiteral nehme, ist es teilweise unertrĂ€glich mit den Bauchschmerzen, dafĂŒr kann ich aber aufs Klo.

Was ich sagen will: bei mir ist es noch nicht die GrĂ¶ĂŸe des Babys, sondern eher das AufgeblĂ€htsein, das zu dem DruckgefĂŒhl fĂŒhrt. Vielleicht ist das bei dir ja auch mit ein Grund?

Mir hilft, mich relativ flach auf den rĂŒcken zu legen. Geht leider auf der Arbeit nicht ;-)

GLG, Malou mit Babyboy 16+6 #katze

2

huhuđŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
ich hab das schon seit der 20 Woche! Bin heute auch in der 26 und lieg oft Stunden auf der Couch mit Magenschmerzen. Wie du schon schreibst, drĂŒcken die Organe alles oben zusammen, der Magen produziert mehr SĂ€ure und die Tritte verschlimmern das ganze noch! 🙄
Mir hilft wĂ€rme, Magen darm Tee von Bad Heilbrunner oder Kamillentee und einfach kleine Mahlzeiten die leicht verdaulich sind am besten! đŸ‘đŸŒ Auch mal ne WĂ€rmflasche (nur warm) oder eben in Seitenlage die Couch hĂŒten! 😅

Lg

3

Huhu,
bin heute 25+0 und habe das seit letzter Woche immer mal wieder...
Extremer Druck und Magenzwicken.
Gerade, wenn ich den ganzen Tag am PC nach vorn gebeugt gesessen habe, abends ist es dann echt mies...

Hab in den Wocheninfos meiner App heute gelesen, dass die GM nun bis ca. 6 cm oberhalb des Nabels liegt. Kein Wunder, dass alles drĂŒckt und eng wird.
Hatte heute Morgen aber auch wieder 2 cm mehr Bauchumfang als letzte Woche. Das merke ich auch immer schon vorher durch Unwohlsein und etwas Schmerzen.

Denke das ist normal, Liebes....#liebdrueck

Aber frag gern deine Hebi und berichte mal ;-)
Lg, June

4

Ich bin heute bei 32+2 und habe diese Schmerzen seit 5 oder 6 Wochen. Anfangs war es gut auszuhalten, bis ich mich vor einigen Tagen vor Schmerzen kaum noch bewegen konnte. Ich habe mir Flohsamenschalen gekauft, um meine Verdauung wieder ein bisschen in Schwung zu bringen und trinke zwei Mal tĂ€glich 3 Teelöffel Flohsamenschalen auf jeweils einen Liter Wasser. Es ist schaurig, aber funktioniert ganz gut. FĂŒr den Fall, dass ich wieder starke Verstopfung habe, habe ich mir Microlax aus der Apotheke geholt. Das ist ein Klistier, das du ohne Bedenken in der Schwangerschaft anwenden kannst. Zudem verzichte ich mittlerweile auf Naschkrams und esse fast nur noch Obst, GemĂŒse und Vollkornprodukte. Und immer nur ganz kleine Portionen, die ich mehr als grĂŒndliche kaue. Sonst geht leider bei mir nix mehr.
Bei mir kommen die Probleme daher, dass mein kleiner Brösel den Darm ziemlich komprimiert und somit die Darmpassage nicht so durchlÀssig ist, wie sie sein sollte. Wahrscheinlich wird es sich auch vor Geburt nicht mehr verbessern, da Brösel ja noch ein bisschen wachsen muss. Durchhalten!

5

Das was du beschreibst sind ja Verstopfungsbeschwerden! 😉 Das hat nix bzw. wenig mit dem Magen und diesen Problemen zu tun. Aber Flohsamenschalen sind nicht schlecht bei Verstopfung! đŸ‘đŸŒ

6

Du weißt aber schon, wo der Dickdarm verlĂ€uft und das im Bereich des Magendarm-Trakts das eine oft das andere bedingt? (-;

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen