placenta praevia partialis - Hat jemand Erfahrungen?

Meine Lieben,
Ich habs getan....Ich hab gegoogelt ­čÖł
Ich wusste das es bl├Âd ist und habs trotzdem getan ­čś×
Jetzt mache ich mir so meine Gedanken.
Jede k├Ârperliche Anstrengung vermeiden? Das geht doch gar nicht wenn man Familie hat, oder? Mein Kleiner ist erst 2 und ich trage ihn nat├╝rlich noch ab und an. Naja und irgendwie ist man ja doch immer auf den Beinen mit Haushalt, W├Ąsche usw.
Hat eine von euch Erfahrungen damit? Ist es wirklich so schlimm? Ist mein Mini in Gefahr? Bei der Untersuchung hat niemand so wirklich was dazu gesagt. Nur das ich mich mit einem KS anfreunden soll.
H├Ątte ich blo├č nichts gelesen ­čś×

1

Grunds├Ątzlich lieber weniger googlen, stimmt schon.
Aber du solltest schon eher ne ruhige Kugel schieben, nichts schweres tragen bla bla... Stimmt definitiv. Ansonsten kann es recht schnell Blutungen geben.
Das mit dem Kleinen beispielsweise kann man definitiv umgehen. Ich hatte eine Wirbels├Ąulen OP, als meiner so klein war und konnte ihn definitiv nicht mehr tragen. Ne Mama mit Querschnittsl├Ąhmung w├Ąre ja noch schlimmer gewesen als ihn einfach nicht mehr zu tragen. Man muss eben mehr Zeit einplanen, wenn sie laufen sollen, gewickelt haben wir dann auf dem Boden etc. F├╝r die W├Ąsche gab es ein W├Ągelchen, wo der Korb drauf kam etc.
Die Not macht einen erfinderisch. Und glaube mir, das tat so schei├če weh, es ging definitiv nicht mit tragen. Ich durfte mich beispielsweise auch nicht b├╝cken. Gut, dann gab es eben in jedem Zimmer Kissen auf dem Boden und ich hab auf Knien den Sp├╝ler einger├Ąumt, eingekauft hab ich mit kleinem Rucksack, damit ich nicht zu viel trage etc.
Wenn man das wirklich umgehen will, geht das schon.

2

Dank dir.
Mein Mann ├╝bernimmt schon viel. Das ist schon mal sehr gut.
Alles andere werde ich beherzigen. Ist halt mur echt schwierig.
Ich tu mich auch schwer mit dem KS Gedanken.
Die Ärztin heute hat mir nicht viel Hoffnung gemacht das sie sich noch hoch zieht.

5

Es ist schwierig, klar, versteh ich ja auch.
Aber versuch es halt. Ich muss auch immer warten, dass mein Mann mir bei all zu schweren Sachen hilft.

weitere Kommentare laden
3

Hallo,
wie weit bist du denn jetzt? Ich hatte eine Plazenta Praevia und hab von verschiedenen ├ärzten ganz verschiedene Meinungen geh├Ârt.
LG

4

200 ssw jetzt. Also 19+2.
Die beiden ├ärzte heute hatten wenig Hoffnung das sich noch was ├Ąndert.
Hat sich bei dir noch was ge├Ąndert? Hattest du Schwierigkeiten oder Blutungen?

7

Ich hatte in der 23./24. SSW noch eine Plazenta Praevia Totalis und da wurde mir gesagt, dass die Chancen sehr gut stehen, dass sich noch was tut. 2 Monate sp├Ąter war es nur noch eine Plazenta Praevia Marginalis/Partialis. Also ich finde, da die Geb├Ąrmutter jetzt ja noch mal richtig an Gr├Â├če zulegt, hast du gute Chancen, dass sie noch ein St├╝ck vom MM weg geht. :-) Probleme hatte ich erst ab der 29. SSW, vorher nicht. Da kam dann zu viel Druck durch das steigende Gewicht von oben. ­čśĹ Meine ├ärztin hatte mir schon fr├╝h geraten, auf anstrengenden Sport mit Ersch├╝tterungen zu verzichten (wie joggen, Tennis usw) und auch lieber keinen Sex zu haben. Das sind auch definitiv Sachen, die ich raten w├╝rde. Aber mal mit dem Kurzen toben oder ihn hoch heben, das finde ich nicht kritisch. Ich war auch einkaufen und hab schwere T├╝ten getragen oder war spazieren, mit meinen Neffen spielen, Rad fahren und so Ich w├Ąre halt umsichtig und w├╝rde auf mein K├Ârpergef├╝hl h├Âren, immer mal die F├╝├če hoch legen... und dann dr├╝cke ich euch die Daumen, dass die Plazenta doch noch wandert. ­čĹŹ­čĆ╝­čĹŹ­čĆ╝ Bei mir im KH hie├č es, dass eine vaginale Geburt ab ca. 1cm Abstand zum MM versucht werden kann.
LG

weitere Kommentare laden
15

Ich hatte auch eine Plazenta praevia totalis, im Krankenhaus haben sie auch direkt von Kaiserschnitt gesprochen bla bla ­čÖä ich hatte und habe ja auch seitdem Probleme mit Blutungen, musste mich sehr viel schonen. Kurzum, Plazenta hat sich hochgezogen. Ich sch├Ątze mal so 25.Woche war sie komplett hochgerutscht ­čśâ m├Âchte gerne mal deine ├ärzte fragen woher sie jetzt schon wissen wollen dass es bei dir nicht mehr passiert...? ­čĄö
So ein schei├č Gef├╝hl und die damit t├Ąglich verbundenen Sorgen, kann dich total gut verstehen ­čśô du solltest dich k├Ârperlich stark zur├╝ckhalten (so wie es eben mit Kleinkind m├Âglich ist)
W├╝nsche dir viel Gl├╝ck ­čŹÇ

17

Ich fand die negative Art und Weise auch gar nicht gut.
Ich hoffe wirklich das sich noch was ├Ąndert.

20

Die hatte ich auch. Hat dich im Laufe der SS aber hochgezogen und war dann nicht mehr davor.
Habe inzwischen oft gelesen, dass sich dieses Problem allein erledigt Ôś║´ŞĆ

21

Dank dir.
Das sagte mir die Ärztin KH auch als ich mit Blutungen dort war.
Gestern die beiden jedoch waren gar nicht positiv gestimmt und sprachen schon KS in der 36 ssw ­čśĽ

22

Ja. Hat der Pr├Ąnataldiagnostiker bei mir auch.
Hatte ja auch final einen KS, aber wegen anderen Gr├╝nden. Wobei ich echt mal eine Lanze f├╝r den KS brechen muss. Der KS ist echt nicht schlimm gewesen, sondern war sehr sch├Ân und emotional. ­čĺľ
Lass dir keine Panik machen, die Plazenta wandert meistens noch. Ôś║´ŞĆ

Top Diskussionen anzeigen