Turbulentes Wochenende (Vorsicht lang)

Hallo zusammen,
Momentan bin ich eher immer stille Mitleserin, aber heute muss ich euch erzählen, was wir am Freitag erlebt haben. In der Nacht von Do auf Fr hatte ich immer wieder ein regelmäßiges ziehen im Bereich der Blase, so extrem, dass ich kaum schlafen konnte. Hab dann morgens meine Hebamme um Rat gefragt und die hat mich zum US zur Frauenärztin geschickt. Gesagt getan, saß ich in der Praxis und wurde direkt an den Wehenschreiber gehängt, aber Entwarnung alles gut. Dann ab zu US. Vaginal sah alles gut aus, meine Ärztin wollte dann nochmal über Bauch schauen und wurde plötzlich ganz still. Dann sagte sie, es tut mir leid, sie haben ein massives Hämatom. Sowas habe sie noch nie gesehen. Ich wurde sofort ins KH geschickt mit der Aussage, dass es 50/50 steht, ob ich das Kind verliere. Bei mir ist natürlich eine Welt zusammen gebrochen. Mein Mann und ich sind dann ab ins KH, dort hat der Pränataldiagnostiker einen erneuten US gemacht und was soll ich sagen. Er hat nichts gefunden..kein Hämatom..Ich habe wohl extrem viele Blutgefäße, die auf einem normalen US Gerät mal so aussehen können wie ein Hämatom ...
Ihr könnte euch vorstellen, was uns für ein Stein vom Herzen gefallen ist und trotzdem bin ich jetzt total verunsichert, ob wirklich alles gut ist...das musste einfach mal raus.. Ich weiss ihr versteht das...
Liebe Grüße
Else mit Stöpseline 15+6

1

Das ist ja eine richtige Horrorgeschichte. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was da in euch vorging. Dass du jetzt natürlich, trotz der Entwarnung, verunsichert bist, kann ich absolut verstehen. Was hat der Arzt im KH denn gemeint, wie es weitergehen soll? Wird das irgendwie kontrolliert oder musst du zu einem Gefäß-Spezialisten oder so? Hast du noch immer Schmerzen?

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute!

2

Hi, der Arzt im KH meint es sieht alles sehr gut aus und ist in der Norm. Ich soll erst in der 22.SSW zum Feinscreening kommen. Irgendwie alles komisch aber ich glaube eigentlich dem Doc im KH, er hat einfach das bessere US Gerät? Ich hoffe es zumindest. Die Schmerzen sind seit Samstag weg. Heute habe ich allerdings wieder ein starkes Ziehen, aber ich denke das ist normal wegen der Mutterbänder. Es ist heute auf jeden Fall anders..ich traue mich gar nicht mehr zu meiner FA nächste Woche, nicht dass die wieder komische Sachen sieht...ganz liebe Grüße

3

Hallo Else,
oh Gott, du Arme!
Ich glaube bei der FÄ würde ich mich auch nicht mehr richtig wohl fühlen...
Das ist ja der Horror.
Aber um so schöner, dass sich alles aufgeklärt hat und mit deinem Krümel alles ok ist.
Puh...
Was ein Schock, braucht kein Mensch...
Lg, June

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen