Schlechte Nachricht bei feindiagnostik erhalten

Hallo ihr lieben.

Hatte heute die feindiagnostik in der 13. Woche. Jetzt kam raus, dass mein Baby extreme wassereinlagungen hat 6mm. Herzchen hat kräftig und gleichmäßig geschlagen. Gesicht war auch auffällig.

Gibt es Hoffnung für meinen zwerg?😭

Bin momentan echt total down. Weiß nicht wie es weiter geht.

Gruß Bessi170802

1

Wie hat den dein FA die Situation beurteilt?

2

Da habe ich morgen Termin. Weiß nicht was ich denken soll. Man liest davon, dass es wieder weg gehen kann andere sagen, es gibt keine Chance.

3

Bessi, das darf doch nicht wahr sein! Hast du schon Blut für den Praenatest abgegeben?
Ich hoffe so sehr, dass alles ok ist!

lg
ks

5

Ja habe ich abgegeben. Weiß aber nicht, ob die das noch untersuchen. Will morgen zum FA, vielleicht kann er uns noch Hoffnung machen. Angeblich wäre unser Baby auch etwas zu klein. Momentan 5 cm.

9

😥 warst du beim praenataldiagnostiker?
Das tut mir so leid. was haben die vorgeschlagen? FWU?
Diese Ungewissheit ist furchtbar...

weiteren Kommentar laden
4

Hey,
so eine Diagnose wünscht man sich natürlich nicht. Was hat der Arzt denn genau gesagt? Wo sind die Wassereinlagerungen? Wirst du auf Infektionen untersucht? Haben sie dich über mögliche genetische Untersuchungen aufgeklärt?

Ich drück euch die Daumen!
Nordlicht

6

Vom Kopf über den Rücken komplett.

Mir wurde gesagt, dass es keine Chance hat.
Will aber irgendwie nicht gleich aufgeben, aber irgendwie keine Hoffnung. Habe jetzt schon öfter gelesen, dass sich die wassereinlagungen auch zurück bilden können.

7

Ja, das kommt auf die Ursache an. Sind die Wassereinlagerungen durch eine Infektion verschuldet, können die sich zurückbilden, wenn die Infektion behandelt wird. Es kann aber leider auch ein Hinweis auf eine Trisomie sein oder auf Organschäden und da kann man dann leider nicht viel mehr tun als zu hoffen.

weiteren Kommentar laden
11

Wurde eine Plazentapunktion gemacht? Das da schon möglich.

Habt ihr andere Tests machen lassen die eine auffälligkeit bestätigen?

Erst mal tief ein und aus Atmen!

Bevor irgendwas passiert, 2. Meinung einholen!

Wir haben das ganze im November erst durch.

Kannst auch per PN schreiben wenn du magst.

Drück dich unbekannter Weise 🍀🍀🍀

12

Vielen Dank.

Würde gar nix gemacht. Nur US.

Wie ist es bei Dir ausgegangen?

22

Hm ok. Dann besprecht euch beide und morgen mit der Ärztin.

Leider nicht gut. Wir hatten andere "Probleme", kurz vor Weihnachten war die Stille Geburt. Ich wünschte ich könnte etwas anderes schreiben um dir Mut zu machen😔

weitere Kommentare laden
13

oh nein, das tut mir wirklich schrecklich Leid #zitter
Ich kenne mich leider nicht mit dem Thema nicht wirklich aus, da wir gesagt hatten wir beschäftigen uns erst damit falls der Fall eintritt, aber ich wollte dir ganz viel Mut zusprechen und hoffe dass du weiterhin an deinen Krümel glauben kannst.
Fühl dich unbekannterweise gedrückt.
Ich drück dir und dem Zwerg alle beide Daumen dass es sich wieder zurück bildet und alles noch gut wird #klee#klee#klee#klee#klee

14

Danke dir.

Hoffe so sehr, dass mir mein FA morgen etwas Hoffnung gibt.

15

Hey, es tut mir leid dass du so schlechte Nachrichten bekommen hast.
Letztlich gibt der Ultraschall nur einen Verdacht. Eine wirkliche Diagnose hast du damit ja nicht. Mehr weißt du wenn du das Ergebnis vom Pränatest hast oder noch eine Fruchtwasserpunktion machen lässt.
Die Schwangerschaft abbrechen würde ich nicht ohne eine klare Aussage/ evtl. Diagnose.
Wenn sie Blut für den Praena abgenommen haben, werden die das schon auch auswerten!
Vielleicht verschwindet es ja doch alles, ich drücke dir die Daumen.
Liebe Grüße
Lena 🍀

17

Danke dir.

Hoffe so sehr das es noch gut wird. Hab aber wenig Hoffnung

16

Lass dich drücken❤️
Besprich es morgen erst einmal in Ruhe mit deinem FA und dann mach einen Termin bei einem Feindiagnostiker.
Ich drücke die Daumen für deinen Krümel❤️
Solche Nachrichten reißen einem den Boden unter den Füßen weg...

18

Und wie. Hoffe soooo sehr das unser Zwerg eine Chance hat

20

Wir drücken mit die Daumen 😘😘😘

weiteren Kommentar laden
19

Oh nein liebe bessi, das tut mir sehr leid #heul. Ich kann verstehen, dass dir das gerade völlig den Boden unter den Füßen wegzieht :-(. Ich stimme meinen Vorrednerinnen zu: besprich es in aller Ruhe mit deinem Frauenarzt und vor einer ordentlichen bzw. definitiven Diagnose würde ich die Hoffnung nicht aufgeben. Ich weiss, es ist leichter gesagt als getan.....

Alles alles Liebe für dich #liebdrueck

24

Danke dir. Hoffen so sehr, dass es sich zum Guten wendet.

21

Oh nein

Ich drücke die Daumen für das Gespräch morgen!

25

Danke dir.

Top Diskussionen anzeigen