Bitte meldet euch!!! ­čÖĆ­čÖĆ­čÖĆWer hat 2 Embryonen zur├╝ckbekommen und den Harmony Test gemacht???

Hey ihr Lieben,

bitte meldet euch mal und berichtet kurz von eurer Erfahrung mit dem Harmony Test!
Vielleicht habt ihr schon meinen Beitrag von gestern gelesen...
hier nochmal eine kurze Zusammenfassung:

Bin nach einer IVF mit 2 Blastos mit einem Kind nun in der 15.SSW.Der Pr├Ąnataldiagnostiker (Degum II) gab letzte Woche die Tendenz M├Ądchen ab und gestern bekam ich die Ergebnisse vom Harmony Test.Laut Test soll es ein Junge sein.­čą░

Da ich verunsichert war,weil ich ja von einem Spezialisten (Degum II) bereits eine Tendenz zum M├Ądchen bekommen hatte,habe ich gegoogelt... ­čÖł Ich hatte ja 2 Blastos zur├╝ckbekommen und nun gelesen,dass bei einem Vanishing-Twin die Ergebnisse verf├Ąlscht sein k├Ânnen.
Das hat mir keine Ruhe gelassen,sodass ich nun heute Cenata angemailt und meine Verunsicherung geschildert habe.

In der R├╝ckantwort wird erkl├Ąrt,dass es sehr selten zu falschen Ergebnissen kommen kann,n├Ąmlich wenn es am Anfang einen Zwilling gab und es ganz fr├╝h abgegangen/resorbiert worden ist.Das kann wohl auch unbemerkt passieren.

Ich war an 6+4 das erste Mal beim Ultraschall in der Kiwu und da hat man nur eine Fruchth├Âhle gesehen.
Die Frage ist,kann es sein,dass vor dem Ultraschall sich die zweite Blasto eingenistet haben k├Ânnte und dann wieder unbemerkt abgegangen ist???


Wie sieht es bei euch aus? Ich bin doch bestimmt nicht die Einzige,die 2 Embryonen zur├╝ckbekommen und diesen Test machen lassen hat.
Habt ihr das richtige Ergebnis erhalten?!?

3

Hallo,

Gl├╝ckwunsch zu einem unauff├Ąlligen Ergebnis des Tests, deinem Baby scheint es gut zu gehen, die Schwangerschaft scheint bisher gut zu laufen, bei besonderen Vorgeschichten ist das doch schon mal super.

Ob dein Kind nun ein Junge es ist oder nicht, wirst du sp├Ątestens nach der Geburt erfahren, die Wahrscheinlichkeit, dass der Test ein falsches Ergebnis geliefert hat ist nat├╝rlich da, aber sehr, sehr gering.

Das bisschen an fetaler DNA, was m├Âglicherweise von der anderen Blasto noch in deinem Blut war, sofern es einen vanishing Twin gab, h├Ątte beim Test jetzt das Ergebnis nicht mehr beeinflusst.

Du wirst somit sehr wahrscheinlich einen Jungen bekommen, herzlichen Gl├╝ckwunsch dazu, und solltest du doch ein M├Ądchen bekommen, ist das auch gut.

Sofern nicht gerade Heinrich der Achte dein Ehemann ist, solltest du dich vielleicht einfach entspannen und die Schwangerschaft genie├čen.

Ich kenne ├╝brigens auch keine, bei der das Ergebnis nicht gestimmt hat, und fast alle haben zwei oder sogar drei zur├╝ck bekommen.

Alles Gute f├╝r dich

1

Was erhoffst du noch f├╝r Antworten? Du hast gestern schon einige Meinungen dazu bekommen und auch per Mail von Cenata eine Stellungnahme erhalten. Mehr ist aktuell glaub auch nicht m├Âglich. ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

2

Ich m├Âchte noch einen Nachtrag machen.
Denn es ist schlussendlich auch egal, was f├╝r ein Geschlecht, Hauptsache gesund

LG Marina mit ­čÉŤ 34+1­čĺÉ

4

Ich habe 3 Embryonen zur├╝ck bekommen. Bin jetzt mit einem Schwanger. Eine weitere Embryo hat es versucht aber ist in ca. 7ssw abgegangen mit Blutung.

Harmony Test sagt M├Ądchen und es wird ein M├Ądchen. Mittelweile sehr eindeutig auf dem Ultraschall. Bin jetzt in 26.ssw.

Warum drehst du so auf? Es war ja nur eine Tendenz die relativ fr├╝h gegeben wurde. Ich w├╝rde Harmony Test vertrauen.
Am Ende ist doch wichtig das es dem Baby gut geht. Und in ein Paar Wochen kriegst du bestimmt eine Best├Ątigung auf dem Ultraschall.

5

Ich habe auch 2 zur├╝ckbekommen und urspr├╝nglich hatten sich wohl auch beide eingenistet, da man beim 1. US bei 6+1 noch den Rest einer 2. FH gesehen hat.
Der Fetalis Test ergab ein M├Ądchen und mittlerweile ist es auch im Ultraschall deutlich zu erkennen.
Aber wie viele vor mir schon geschrieben haben, ist ja das wichtigste, dass der Test unauff├Ąllig war und dein Sohn oder deine Tochter gesund ist.
Alles Gute weiterhin ­čŹÇ

6

Hey,
Ich w├╝rde wenn den Harmony Test vertrauen und mich freuen, dass mein Kind gesund ist. Ein Ultraschall der so fr├╝h gemacht wird, kann nicht so ein sicheres Ergebniss bez├╝glich Geschlecht liefern, wie der Harmony Test. Unsere hat sich im US erst Eindeutig ab der 20 ssw im Organscreening gezeigt. Selbst da war es schwer bei der s├╝├čen. Deswegen freu dich ├╝ber Ein gesundes Kind, warte und dann stimmt der US bald mit dem Test Ergebnis ├╝ber ein. Ich verstehe ganz ehrlich nicht, warum dich das so sehr verunsichert und wo da das Problem ist?
LG Jo

7

Ich verstehe dein Problem auch nicht so ganz. In diesem Fall w├╝rde ich immer dem Harmony Test vertrauen und nicht dem Ultraschall. Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Jungen ­čĺÖ
Ich habe auch zwei Embryos zur├╝ck bekommen, der Praena Test sagte Junge und inzwischen wurde das auch mehrmals im US best├Ątigt. Habe das aber auch nie angezweifelt und kenne auch niemanden, bei dem der Harmony / Praena Test beim Geschlecht falsch lag..

8

Danke erstmal f├╝r alle Antworten ihr Lieben.

Selbstverst├Ąndlich freue ich mich riesig ├╝ber ein gesundes Kind,ganz egal ob M├Ądchen oder Junge.Beides ist toll nach so langer Zeit des Hibbelns.

Mir geht nur darum,dass ich es meiner Oma am Wochenende jetzt erz├Ąhlen m├Âchte.
Sie liegt im Sterben und ich fliege heute zu ihr hin.­čś× Um was anderes geht es mir gar nicht.Ich werde fr├╝her oder sp├Ąter doch eh das Geschlecht erfahren.

...

Danke f├╝r eure Antworten.

11

Tut mir leid mit deiner Oma. Zu ihrer Zeit hatte man noch garkeine chance, das Geschlecht vor der Geburt zu erfahren. Bin mir sicher, dass sie sich ├╝ber "schwanger" so sehr freut und das Geschlecht auch f├╝r sie zweitrangig ist.
alles Gute..

12

Danke dir Liebes.Du hast v├Âllig Recht sie wird sich sicher ├╝ber "schwanger" schon sehr freuen..,aber irgendwie m├Âchte man,dass sie auch das Geschlecht erf├Ąhrt,weil sie es ja leider nicht mehr mitbekommen wird.­čś× Bin momentan wegen der aktuellen Situation und den bl├Âden Hormonen so emotional..­čś×

9

Warum bist du denn verunsichert? Geht es darum, dass du Sorge hast, dass das Kind krank sein k├Ânnte und der Harmony Test das auf Grund des vanishing twins nicht entdeckt hat? Oder hast du Sorge, dass du eventuell ein M├Ądchen bekommen k├Ânntest?

10

Wieso um Himmels Willen sollte ich denn besorgt sein,wenn es ein M├Ądchen w├Ąre?!? Ich habe ├╝ber 2 Jahre und 2 IVFs gebraucht um endlich schwanger zu werden,glaub mir da w├╝nscht man sich nur noch ein gesundes Kind und alles andere ist egal.

Ich m├Âchte meiner Oma gern erz├Ąhlen,dass ich schwanger bin und dann auch gleich das Geschlecht verraten.Das ist alles.

Verunsichert war ich,weil es erst hie├č M├Ądchen und nun Junge.Wusste nicht,was von beidem ich ihr sagen soll.
W├╝rde ihr gerne sagen,was es wirklich wird,da sie es ja nicht mehr mirkriegen wird und weil ich heute schon zu ihr fliege,hatte ich schnell nochmal um Antworten gebeten und extra Cenata nochmal angeschrieben.

Na ja ist jetzt auch egal...

Top Diskussionen anzeigen