6+5 ssw Übelkeit tipps und Tricks?

Einen schönen guten Tag ihr lieben

Ich leide seit ca 5 Tagen an der bekanntlichen Übelkeit ,Trägheit,Müdigkeit
fühl mich nur noch angeschlagen und schaffe nichts im Alltag
Die Übelkeit (morgens am schlimmsten) zwingt mich immer wieder ins Bett weil da geht es mir am besten .

Jetzt hab ich das Problem das ich morgen Besuch bekomme ,der natürlich nix von der Ss wissen soll und ich könnte einfach nur heulen weil ich mich nicht in der Lage fühle.
Der Besuch ist Familie aus den Ausland und da kann ich schlecht Nein sagen.

habt ihr Tipps wie ich die Übelkeit im Griff bekomme ? esse morgens immer nach dem austehen 1 kleines stk. Brot oder Zwieback. es hilft aber nicht immer.

ps. es soll keiner was wissen da ich schon sehr viele Fehlgeburten hatte. deshalb möchte ich nicht das es jemand weiss. 😞


dazu bin ich soooo aufgebläht und sehen aus als wäre ich im 4/5 Monat .🙈

danke euch schon mal vorab

1

Tut mir wehr leid, dass du auch die Erfahrung mit mehreren Fehlgeburten machen musstest. Bezüglich der Übelkeit kann ich dir keinen wirklichen Tipp geben, ich kann dir lediglich raten, dass es auch OK ist, Nein zu sagen wenn es dir nicht gut geht, insbesondere wenn es noch keiner Wissen soll. Nach meiner dritten Fehlgeburt war ich leider auch erst egoistisch genug, einfach zuhause zu bleiben oder Magen-Darm vorzuschieben, das war zumindest besser als im Panik-Modus und symptomgebeutelt zu versuchen, irgendwie den Tag zu überstehen... und die Verwandtschaft hat es übrigens auch überlebt 😉. Alles Gute!

2

Hallo glubbibubbi, ich hatte auch schrecklich mit der Morgenübelkeit zutun.
Vielleicht helfen dir ein paar Tipps:
1. Vor dem Aufstehen, noch im Bett liegend eine Kleinigkeit essen. Abwarten und dan erst aufstehen....
2. Nur Tee oder stilles Wasser mit Ingwer/Zitrone trinken
3. Pausen planen und nehmen
4. Viele kleine Mahlzeiten, nicht scharfe/reizende Speisen
5. Nausea aus der Apotheke hilft manchen auch (oder so ähnlich)

Und im Zweifel einen Magendarminfekt vorschieben und Gäste früher bitten zu gehen oder dich eben deswegen entschuldigen lassen.

Lg

3

Mir half es zwischendurch Fruchtbonbons zu lutschen und wenns ganz fies war Nux Vomica. Und Apfel geht auch immer.

4

ich danke euch allen für euren Rat 💐
bin gerade dabei ein Fencheltee zu trinken.hoffe es beruhigt meinen Magen ein wenig.
Apfel muss ich mal ausprobieren, danke

ja ich weiss meine Wohlbefinden geht ganz klar vor ...und es quält mich der Gedanke den Menschen was vorzuspielen weil ich mich dabei eigentlich schlecht fühle.
Wenn ich die Vorgeschichte nicht hätte ,würde ich es bestimmt sogar erzählen aber ich bleib da lieber vorsichtig.

So ich denke ich werde das Treffen verschieben müssen, da ich den Gang in die Küche nicht mal hinkriege 🤢
meine zwei Kinder denken sich bestimmt auch schon ich hab einen Knall 😂

ich hoffe das alles in Ordnung ist mit ss und diesmal alles gut geht .Montag hab ich meinen 2. us
beil ersten sah man eine kleine fruchthöhle mit erahnbaren fruchtanteilen .
drückt mir sie Daumen

euch weiterhin alles liebe

Top Diskussionen anzeigen