Ausgekugelt😍

Heute Morgen um 08:30 wurden unsere beiden kleinen Wunder bei 33+3 in die Welt geholt.😍
Iven hat ein recht stattliches Gewicht von 1990 Gramm und ist 45cm lang. Ylvie ist recht klein und zart mit 1370 Gramm und 41cm.
Beide machen sich sehr gut und liegen natürlich erstmal auf der Neonatologie.
Trotz, dass ich noch nicht kuscheln kann,darf, bin ich überglücklich und ganz stolz auf meine 2😍 Ich hoffe, ich bin recht schnell wieder fit und kann ganz bald bei ihnen sein. Bis dahin macht der Papa das ganz toll 😊

Danke nochmal an alle hier im Forum, ihr seid die Besten . 🍀👍 Ich wünsche euch allen eine ganz wundervolle Kugelzeit weiterhin und lese natürlich trotzdem weiter fleißig mit.

Liesel mit Iven und Ylvie 👨‍👩‍👧‍👦👶👶

1

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute euch vieren 🍀😊

2

Wie toll 💕💕💕 herzlichen Glückwunsch zu den Mäusen und eine wunderschöne kuschel- und kennlernzeit! Wünsche euch alles alles Gute und das du schnell wieder fit bist 😘😘😘

3

Wie schön!! Herzlichen Glückwunsch und auf dass ihr hoffentlich bald alle zusammen kuscheln könnt 🤞🏻🍀🎉.

Lg, babyelf mit ⭐ und babygirl inside (38+5)

4

Herzlichen Glückwunsch und eine wundervolle Kuschel- und Kennenlernzeit!

Hast du natürlich oder per KS entbunden?

Sie sind ja beide noch sehr zierlich. Aber ihr schafft das schon!

5

Danke 😊
War ein KS wegen meiner Endo und den vorangegangenen OPs. War auch gut so, weil ich ein kleines Löchlein in der Harnblase hatte, was sie gleich mit versorgen konnten.

6

Hi liesel,
Och Gott,herzlichen Glückwunsch.
Das sind ja ganz tolle Nachrichten. Genießt die neue gemeinsame Zeit.
Halt uns auf dem laufenden.
Glg lillymaus

7

Herzlichen Glückwunsch💕🍀💕🍀

8

Herzlichen Glückwunsch zu deinen zwei Mäusen. Ylvie ist ein toller Name, das war meine zweite Wahl. Ich wünsche euch eine tolle Kennenlernzeit und schnelle Genesung

Vg eli

9

Darf ich ergänzend zu meinen Glückwünschen noch eine Frage stellen - du musst natürlich nicht antworten. Hast jetzt sicher besseres zu tun und wirst noch sehr ko sein.

Ich bin davon ausgegangen, dass du aufgrund der Zwillis einen KS hattest. Aber hab grad gelesen, dass der Grund deine Endo war. Darf ich fragen, inwiefern? Ich hab auch Endo und mein FA kennt sich damit glaub nicht wirklich aus - bekam nie irgendwelche Infos etc. So höre ich nun auch das 1. Mal, dass Endo einen zu einem KS zwingen kann😳 (Meine Endo ist übrigens überall - Gebärmutter aber auch andere Organe wie Darm etc. Wurde aber zum Großteil bei meiner ELSS entfernt). Eine Antwort wäre mega lieb, aber ich verstehe natürlich wenn du dafür keine Zeit und keinen Kopf hast 🤗

10

Hey.
Ich antworte dir gern. Muss mich bisschen ablenken, lieg ja hier nur rum und darf noch nicht zu den Mäusen😫.

Also bei mir wurden in einer OP an beiden Harnleitern große Herde entfernt, sodass quasi einmal auseinandereschnippelt wurde und wieder neu zusammen genäht. Aufgrund dessen, wurde zu einem KS geraten, weil wir nicht so richtig sicher sein konnten, dass durch die große Belastung während der Geburt irgendwas reißt oder ähnliches. Ich denke es kommt drauf an, wo die Endo ist und was gemacht wurde. Die Ärzte hier wollten extra den OP Bericht um genau zu wissen, was gemacht wurde.

Eine Bekannte von mir hatte auch extrem viele Herde und eine große Sanierung. Da hieß es auch erst KS, aber sie konnte dann spontan entbinden.
Also ich denke es ist immer eine Einzelfallentscheidung.

11

Vielen Dank für deine Antwort 🤗 In dem Fall werd ich das Thema auf jeden Fall bei der Anmeldung im Krankenhaus ansprechen - damit sie dann auch den OP-Bericht anschauen. Hab sogar noch Bilder von der OP/den Herden im Bauchraum.

Ich drücke dir die Daumen, dass du bald aufstehen darfst und fit genug bist und zu deinen Mäusen kannst. Auch wenn Papa das sehr gut macht - sie sehnen sich bestimmt nach dir und du dich nach ihnen😳 Wünsch euch dann eine schöne Kennenlernzeit 💕

Lg Tamia 🤗 32+6

12

Ylvie ist ja ein toller Name 😍

Herzlichen Glückwunsch und auf eine tolle baldige Kuschelkennenlernzeit ❤

Top Diskussionen anzeigen