Schwanger nach Fg

Hallo Ladys,
Wer von euch würde auch sofort nach Fg wieder schwanger ?? Um genau zu sein ca. 3 Woche danach

Wie ist die Ss verlaufen? Hattet ihr andere Symptome ?

1

Guten Morgen

Ich wurde ca 3 Wochen nach meiner Auschabung schwanger und bin mittlerweile in der 20.ssw ❤️
Diese Schwangerschaft verlief ganz anders, ich hatte richtige Übelkeit mit übergeben. Das hatte ich bei meinen 2 Fehlgeburten garnicht.
LG 😊

2

Hallo,
ich hatte im September eine MA. Leider ist es nicht von alleine abgegangen, sondern hat 2 Ausschabungen (+vorherige Versuche mit Cytotec) gebraucht. Ich musste abwarten bis das HCG ganz unten ist, um sicher Plazentareste auszuschließen.
Danach hat mein Gyn sofort sein ok gegeben. Mein Gefühl hat aber gesagt, dass nach 2 AS da unten mal "durchgeputzt" gehört. Das war dann Ende November (2 Wochen nachdem das HCG weg war). Direkt danach hat es geklappt. Aktuell bin ich bei 11+6.
Wäre meine Geschichte nicht so kompliziert gewesen, hätte ich gleich wieder schwanger werden dürfen (Bestätigung von meinem Gyn und aus dem KH).
Von den Symptomen war jede meiner 4 SS gleich: ab Woche 6/7 Übelkeit, Müdigkeit, Ziepen im Unterbauch, Kreislaufprobleme bei längerem Stehen. Bei der MA und der jetzigen SS auch immer wieder Schmierblutungen, die aber nie was mit dem Baby zu tun hatten, sondern vermutlich nur durch die Durchblutung zurückzuführen waren. Bei den großen Kindern hatte ich das jeweils nur einmal ganz kurz.
Alles Gute für dich

3

Huhu...ich würde auch nach meiner fehlgeburt quasi direkt wieder schwanger war 1 Monat zwischen ...bin aktuell Ende 16.ssw 😊 und auch ich muss sagen ...das Gefühl war auch von Anfang an gabz anders ...auch das typische übelkeits/Erbrechen Problem war auch hier :) Liebe Grüße

4

Guten Morgen,

Ich wurde direkt nach einer FG wieder schwanger. Ich bin aktuell bei 31+4 und die Schwangerschaft verläuft "planmäßig".

Symptome hatte ich - wie in allen Schwangerschaften - keine. Erst ab der 20. Ssw hatte ich kurz mal mit unterschwelliger Übelkeit zu tun.

Grüße, junalia

5

Hallöchen!

Ich habe Mitte November 2018 positiv getestet, Anfang Dezember bekam ich leichte SB dann wurde es mal dunkel mal Hell, ich hatte nicht wirklich starke schmerzen und keine starke Blutung. Konnte aber nicht zum Arzt wefen enes Seminars übers WE. Am 19.12 bin ich zum FA er meinte "Sie sind kurz vorm ES." Das hat mich vom Kopf gestoßen - Anfang Januar hatte ich bei einem Congress in der Türkei meine Periode.

Lage Rede kurzer Sinn - die Periode im Ferbuar ist ausgeblieben - bin zum FA und sie meinte ich wäre bereits in der 7+1ssw (ohne die obligatorischen 2 Wochen seit letztem Tag der Periode) d.h. ich muss kurz nach meinem FA Termin im Dezember bereits wieder SS gewesen.

Bis jetzt habe ich keine Komplikationen, bekomme am Dienstag meinen Mutzerpass wobei weder Herzschlag noch ein Embryo zu sehen war ( bin total verwirrt aber FA sagt alles gut - hatte bereits 3 Abgänge)

Ganz liebe Grüsse
Rini

6

Vielen Dank für eure Antworten.😊
Wünsche euch allen einen schöne Schwangerschaft 🍀✊🏻

Top Diskussionen anzeigen