Schultüte nähen

Hat hier schon einmal, jemand eine Schültute genäht. In den Anleitungen, die ich gesehen habe, wird ein Überzug über einen Rohling gezogen und dann oben zugebunden. Aber fällt das dann nicht einfach ab, wenn die Tüte geöffnet wird?

hallo
ich hab noch keine genäht aber in einem video gesehen, das die dort stoff mit rohling mit doppelseitigen klebeband oben am rand verbinden. ich hätte auch gesagt - festkleben oder du macht mit der hand und einer dicken nadel ein paar stiche zum fixieren, je nach dem was optisch nicht auffällt 😊

viel spass beim nähen 😄👍

Womit bekomme ich doppelseitiges Klebeband denn gut durch? Ich habe auf https://www.messer-top20.info/ ein Bastelskalpel gesehen. Meint ihr damit geht es?

LG

das kann man mit einer normalen schere gut schneiden, solange sie nicht stumpf ist natürlich 😊

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Ich habe schon viele Schultüten genäht.

Eine gut genähte Schultüte ist an den papprohling angepasst und rutscht nicht runter.
Ist halt Millimeter Arbeit

Milimeterarbeit scheue ich nicht. Ich habe schon viele Dinge genäht, die wirklich genau genäht sein müssen. Aber ich hätte gedacht, dass das einfach der Schwerkraft folgt.

Ne ne da passiert nix. Wirklich nicht.

Selbst wenn es nicht hundert Prozent passt rutscht es nicht unbedingt runter. Es sieht aber weniger schön aus.

Ich habe es lieber ganz genau und „auf Milimeter“ als das es am Ende Falten schlägt oder schlackert ...

Top Diskussionen anzeigen