Schmerzen in der rechten Leiste!!!!!!!!!

Hallo zusammen!

Hab mal ne Frage! Kann es sein, dass man durch den "ausgeleierten" Beckenboden, der sich durch die Geburt entkräftet hat, Schmerzen in der Leiste bekommt?

Ich habe am 27. April meine Kleine bekommen! Die Leistenschmerzen habe ich aber erst seit ein paar Tagen! Wenn ich einen Spaziergang gemacht habe, wie heute, ist es besonders schlimm! Kann ich dagegen etwas machen? Hat das von euch auch jemand?

Würde mich über ein paar Antworten freuen!

LG Sandy + #schrei Johanna

huhu,

kann es sein das du dich etwas überanstrengt hast, und die schmerzen daher kommen?

ansonsten, wie siehts mit deinem wochenfluss aus? schmerzen im in der bauchgegend während dem wochenbett sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen.


catzyy mit collin heute 5 wochen

huhu,

habe am 21.04.2007 entbunden und seit donnerstag schmerzen rechts in der leiste welche in den rücken ziehen.war beim ha weil ich dachte es sei blinddarm aber mein ha meinte verdacht auf einen bruch es kann es nicht 100prozent sagen ich soll zum fa gehen.wer kennt sich mit leistenbruch aus?
kann es auch mit dem wochenfluss zusammenhängen?der ist durchsichtig seit über einer woche aber gestern kam mal wieder etwas blut und heute wieder durchsichtig.zudem verlier ich etwas milch ab und zu obwohl ich extra eine tablette im ka bekam.was meint ihr dazu?

Ja, ich glaube ich habe mich etwas überanstrengt! Ich war am Sonntag mit Johanna und Daddy ne große Runde spazieren! Gestern haben wir auch einen Spaziergang in die Stadt gemacht und ich habe auch ziemlich schwer getragen!
Mittlerweile glaub ich auch, dass es zu viel des Guten war! Man sollte sich halt doch schonen in den ersten 6 Wochen! Fällt aber nicht so leicht! Besonders bei dem schönen Wetter!

LG Sandy

hi,
geht es dir jetzt wieder besser habe auch mit der leiste zu tun mein fa meint ich hätte eine weiche leiste.

Top Diskussionen anzeigen