Was hat bei euch die Geburt in Gang gebracht??? Tipps!!!

Hallo ihr Lieben!

Bin jetzt heute einen Tag vor ET...#schwitz
Lag am Wochenende schon 6 Std mit Wehen in der Klinik und dann hatte der Wurm es sich doch nochmal anders überlegt...
Seitdem wehe ich so vor mich hin..mal mehr mal weniger.#augen
Mein MuMu ist inzwischen schon bei 4 cm angekommen und das Köfchen sitzt fest im Becken...
Bin am verzweifeln...überall heißt es "der kommt bestimmt nächste Nacht".....:-[
Tja, in 11 Tagen wird dann wohl eh eingeleitet...:-(
Gibt es irgendwelche brauchbaren Tipps oder Ratschläge die ihr mir geben könnt wie ich die Geburt nun etwas in Gang bringen kann?

Gruß, Ina ET -1#herzlich

1

Huhu!

Du auch noch da?

HAbe leider keine Tipps für dich, ausser dem üblichen!
WAren heute im kh und die Ärztin meinte eben auch nur das gleiche, wenn man mag *verkehr* ( find ich voll süss, wie sie das sagte), laufen, evtl was zum abführen nehmen, das regt wohl auch an!

Wir gehen nachher spazieren und ich gönne mir evtl ein gläschen wein, Baden geht nicht, #sex mag ich nimmer und dann einfach gar nichts!

grüssis,

angels + schniepi et+2#schock#schwitz#augen#huepf

2

Bei mir waren es schwarze Nudeln und n kleiner Feigling. Einen Tag später hatte ich meine Süße im Arm.
War allerdings 10 Tage "zu" früh dran. #freu

Melli+Stella *1.10.2006

3

Hallo
Ich hatte es mit Milch und Zimt versucht, 2 Tage später war sie da.
Lg Jenny

4

Hallo Ina,

wir haben auch alle Geschütze aufgefahren. :-)

Zimt, heiss Baden, Cocktail (Rizinusöl, Aprikosensaft und Sekt), Wehentee und Wehentropfen. Hat zwar ne Weile gedauert aber im Endeffekt geholfen.

Alles Gute.

LG Sandra mit Jasmin (4), Rocco (2) und Rene (3 Tage)

5

Ein Glas Rotwein und eine Wärmflasche auf der Symphyse und eine im Rücken! #pro#pro#pro (auf empfehlung der Hebamme)

Nach 24h nervigen, nicht muttermundwirksamen (aber auch sehr gut auszuhaltenden) Wehen, Baden bis ich Schwimmhäute hatte, Treppensteigen und endlosen Spatziergängen.

Kurz nach dem Wein, wurden die Wehen heftiger, 2h danach ist die Fruchtblase gesprungen und weiter 2,5h später war unser Kleiner geboren...

viel Glück und eine schöne Geburt!
wurmologin und würmchen (6wochen, kam 7Tage vor ET)

6

hallo,

die einleitung mit tablette bei + 14

gruss kathy

7

ich hatte alles versucht,ausser das mit alkohol.ich war stundenlang spazieren,fenster putzen,heiß baden...ach einfach alles...sogar einen riesen umzug hab ich mitgemacht...und den ekelhaften wehencocktail 2 mal...*bäh*...

passiert ist nix,ausser am abend mal ein paar wehen...

und dann eines morgens ganzunerwartet gings von alleine los...

also...versuchen kannst du es,aber ob es was brngt,das entscheidet dein kind.

lg franka

8

Hallo Ina,
mir geht es ähnlich wie dir.. nur das ich noch 5 Tage bis ET habe, aber MUMU ist schon seit 2 Wochen auf 2 cm und seit 6 Tagen habe ich diese Zeichnungsblutung mal mehr mal weniger und seit dem Wochenende sogar schon regelmässige Wehen die auch schon mal gut weh tun,
aber leider hört alles immer nach 3-4 Std wieder ganz auf.

Zum Wehenanregen fällt mir nur ein...
#sex Das hat bei meinem ersten Sohn 10 Tage vor ET nach 1 Std super Wehen ausgelöst und 2 Std später war er da.

• Brustwarzenstimulieren soll auch gut helfen..

aber guck doch mal bei Eltern.de unter Geburt/Wehen da gibt es irgendwo einen Artikel mit vielen Tipps und ihren Wirkunkungen zum Wehenanregen.

Liebe Grüße
Daniela

9

Hier der Link:
http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/wehen_locken.html

Top Diskussionen anzeigen