Ne Frage zu Stillen und Cerazette?

Hallo

Ich habe am 20.10.2006 meine Maus spontan entbunden.

Habe am 20.12 einen Termin beim FA zur Nachsorge gehabt,und die Cerazette verschrieben bekommen.

Er meinte ich könnte am selben Tag noch anfangen mit der Einnahme,habe ich auch gemacht.

Am 27.12 eine woche Später bekam ich leichte Schmierblutungen das ging bis zum 1.1.07,da habe ich dann die erste richtige Mens seit der Geburt bekommen,dioe ging dann ca.8 Tage lang.

So nun stell ich mir die Frage ob die Mens jetzt schon regelmässig wieder kommen müsste oder ob es normal ist wenn sie jetzt wieder paar Monate nicht kommt?Ich Stille Melina noch voll.

Ich wundere mich das sie nicht kommt so das ich Angst habe wieder Schwanger zu sein,darum meine Frage.

Passiert sein kann normal nichts weil ich ja die Cerazette nehme und zusätzlich weil ich nicht weiss ob sie richtig wirkt,nutzen wir noch ein Kondom,da kann ja normal nichts passiert sein.

Trozdem ist die Angst eben da weil ich dachte sei müsste doch nun wieder regelmässig kommen oder doch nicht?

Wäre nett wenn mich da mal einer aufklären könnte.

Danke euch!!

LG Jenny & #baby Melina 15 Wochen

1

Hi!
bei der Cerazette ist es ganz normal, wenn man seine Tage längere zeit gar nicht bekommt. Ich hatte 6 Monate gar nicht meine Tage während ich die cerazette genommen habe. das steht auch im beipackzettel. Mach dir also gar keine Gedanken.
und wenn du sie seit 4 Wochen regelmäßig nimmst, brauchst du jetzt auch kein Kondom mehr.
L.G.
luna

2

Hi Jenny,

soweit ich weiß ist die Wirkung der Pille recht zuverlässig! Man sollte nur darauf achten das man sie wirklich immer zu geliechen Zeit einnimmt!!!

Deine Periode kann auch ganz wegbleiben durch die Cerazette.
Ausserdem stillst du ja und von daher wirst du sowieso keine regelmäßige Periode bekommen!
Du musst dein Vertrauen eben in die Pille setzen!

Hoffe das du sie weiterhin gut verträgst!
Ich war damals ein Dauerbluter Kanidat!:-[Zu schwach für mich!


Alles Gute und viel Erfolg!


Sarah mit JAnna 17 Monate und baby inside 16 SSw

3

Hi,

ich hatte mit der Cerazette auch monatelang keine zuverlässige Blutung... Immer mal so bißchenGeschmier sonst nix. Soll aber normal sei ;-)) Ich hab sie auch abgesetzt als ich mit Stillen fertig war weil ich dauernd losrannte Schwangerschaftstests kaufen ;-))
Bleib ruhig.. es ist wohl ganz normal bei Cerazette. Es gibt übrigens auch 3 Monats-Spritzen mit dem Wirkstoff - da sorgt man sich vielleicht weniger weil die Pünktlichkeit nicht so wichtig ist.
Gruß
Alessandra mit Ben (2 1/3) und Pünktchen im Bauch 38.SSW

4

He #kratz ! Jetzt habe ich aber auch mal eine Frage dazu? Ich soll meine Cerazette ohne Pause nehmen. Da bekommt man doch dann eh keine Monatsblutung! Oder wie handhabt ihr das? Nehmt ihr sie durch oder macht ihr nach jedem Streifen eine pause?

LG von der etwas verwirrten choclatchip

5

Hallo!

Mach bitte AUF KEINEN FALL eine Pause!
Die Cerazette ist eine Minipille, d.h. sie verhindert nicht den Eisprung wie "normale " Mikropillen, sondern den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut.
Deswegen kommt es ja auch zu geringeren bzw. keinen Blutungen.
Mikropillen verhindern den Eisprung, es findet aber ein Aufbau der Schleimhaut statt, und diese wird nach dem Ende der Einnahme des Streifens "ausgeblutet".

gruss
Julia

7

Danke, wieder was dazu gelernt!

6

Hi

also wenn ichs noch richtig weiß, dann bekam ich auch erst Nach dem Abstillen mit der Cerazette die Periode wieder...

Das liegt an den Stillhormonen, wenn Du keine Periode bekommst.

LG Nita

8

Ich habe die Cerazette drei Wochen nach der Geburt meiner ersten Tochter verschrieben bekommen. Gestillt habe ich sie bis kurz nach ihrem ersten Geburtstag und danach habe ich die Cerazette auch weiter genommen.
Ich bekam durch die Einnahme gar keine Blutung mehr, was ich sehr schön fand, kann auf jeden Monat Blut, Tampons, Regelschmerzen usw gern verzichten :-)
Nach der Geburt meiner zweiten werde ich auch wieder die Cerazette nehmen und dabei bleiben, meine Ärztin meinte man kann die "Stillpille" auch nehmen, wenn man nicht stillt, das ist kein Problem, die meisten Frauen wollen es nur nicht, weil sie ihre Tage kriegen wollen um sicher zu gehen, dass sie nicht schwanger sind.
Grüßli,
Finnya + Julie-Calista (*28.02.2004) + Loreley Sanna-June (36. SSW)

Top Diskussionen anzeigen