intime Frage: Gefühl bei Sex nach der Geburt anders?!

Hallo,

nachdem mich sogar mein Arzt darauf hingewiesen hat, daß ich eventuell nach der Geburt weniger empfinde durch den bei der Geburt gedehnten Beckenboden (und evtl. auch mein Mann), möchte ich hier mal diese intime Frage stellen.

Ist es tatsächlich so, daß sich die Vagina weiter anfühlt oder auch weiter ist als vorher? Und wenn nicht, wie lange dauert es, bis der "Normalzustand" wieder hergestellt ist? Oder hattet Ihr gleich wieder ein normales Gefühl?

Die wenigsten Männer werden sich ja, wenn es wirklich so sein sollte, schon aus Taktgefühl darüber beschweren, aber man selbst weiß ja, wie es wirklich ist. Selbst mit meinen Freundinnen, die schon Kinder geboren haben, kann ich darüber nur schwer sprechen, ist wirklich ein heikles Thema...

Ebenso, ob ein Dammschnitt/riss das Sexleben danach einschränkt oder eben nicht?!

Danke für Eure offenen Antworten!

Schöne Grüße
Kathrin (37. SSW)

1

Huhuu!

Zum Dammschnitt kann ich Dir nichts sagen, wel meiner gerissen ist. manchal piekst der noch, aber das wird langsam besser.

Alles Übrige ist so, wie es vorher auch war. Mein Mann sagt, dass es sich nicht anders anfühlt und dass sich auch optisch nichts verändert hat. Alles normal. Für mich fühlt es sich auch nicht anders an, also denke ich, dass das so stimmt. Lass' Dir keine Panik machen, das wird schon wieder!

Liebe Grüße,
Kali + Kolja (24 Wochen)

2

Hallo Kathrin,

vor kurzem habe ich einen Bericht gesehen, da ging es um das Sexualleben beim Menschen unter anderem haben sie das Thema Geschlechtsverkehr nach der Geburt behandelt, da meinte man das es durchaus möglich ist das manche Frauen sogar mehr empfinden als vorher, da die Geschlechtsorgane viel besser durchblutet sind.

Meinen besten Sex hatte ich tatsächlich in der SS#freu

Aber nun#heul ist noch lange nicht daran zu denken#schmoll
Weil ich einen Dammschnitt/ +dDammriss hatte und die Narbe mir immernoch schmerzt. Wir haben zwar schoneinml probiert haben dann schnell wieder aufgehört weil es wehgetan hat. Komme mir vor als ob ich das 2te mal entjungfert werde:-[

So, nun lass Dich aber mal nicht abschrecken, es ist bei jeden anders;-)

lg
Sabrina

3

Am anfang tuts weh(bei mir wars so) nach dem dammschnitt aber so würde ich nicht sagen das es anders als vorher ist.Ich bin auch nicht weiter als vorher,die scheide ist ja sehr dehnbar das dehnt sich ja zurück oder zieht sich zurück wär ja schlimm wenn nicht..
lG germany

4

Hallo!

Da mein Damm beide male heil blieb, kann ich dazu nichts sagen...

Aber sonst ist Alles wie immer, ich hab meinen Mann damals nach dem Ersten und auch nach dem Zweiten gefragt, und er hat ehrlich geantwortet, dass alles wie immer sei!


Übrigens kann man da ganz viel mit Beckenbodentraining machen, so es zu "weit" sin sollte!

lg

melanie mit kids

5

ich kann nur von mir sprechen.Nach der geburt bin ich viel leichter zum Orgasmus gekommen.Manchmal war mein mann noch nicht mal 20 Sekunden drin ;-)

Und er meinte dass es nach der geburt viel mehr Spass mit mir machte-vielleicht weil ich mich jetzt anders gehen lasse?Das ich weiter war konnte er so nicht sagen.

Ich hatte einen kleinen Scheidenriss-der tat auch noch lange ziepen aber irgendwann war das Thema auch vergessen.

Mach dir keinen Kopp!Es wird wieder schön-wenn nicht schöner!

LG Tina

6

Hallo Kathrin,
nach 6-7 Wochen nach der Geburt war wieder alles wie vorher (trotz Dammschnitt);-).
Wir haben es nach der ersten Tochter nach ca 3-4 Wochen versucht, da war doch noch alles ein wenig "ausgeleiert" #hicks. Am Anfang piekste es noch ein wenig, aber das war auch sehr schnell verschwunden!
LG
Nadine & #baby Nr3 38.SSW

Top Diskussionen anzeigen