Hygieneartikel für Wochenfluss

Hallo,

mein ET ist der 25.01. und so langsam möchte ich alles fertig machen. Welche Hygieneartikel soll ich denn für den Wochenfluss kaufen? Binden oder Tampons? #kratz
Was habt ihr benutzt? #gruebel

#dankefür die Hilfe !

1

Hallo,
Tampons sollte man nicht benutzen,ich hatte Always Ultra,die für die Nacht,sagen zwar viele soll man nicht nehmen,aber ich war super glücklich damit.Im KKH stopfen sie Dir die Super dicken Oma-Binden rein-damit konnt ich nicht richtig laufen.Bin gewatschelt wie ein Pinguin...#augen
hab mir dann die von Always mitbringen lassen,die sind super dünn und halten auch den mega starken Wochenfluss aus.Mich hatte es leider volle 6 Wochen erwischt...:-[also ich kann Dir die nur wärmstens empfehlen!!

2

Hallo!
Also Tampons mit Sicherheit nicht ;-)

Ich hatte Nachtbinden ohne Flügel. Mussten auch nicht von einer teuren Marke sein. Ich hatte die von Penny Markt :-)

Gruss und alles Gute für die Geburt
Susanne

3

Also am Anfang hatte ich die von Camelia, extra für die Nacht, und nach ein paar Tagen die normalen Binden.

Aber keine Tampons!!!!

LG Karin

4

Tampons erst, wenn du wieder abgeheilt bist - vorher willst du die da unten eh nichts freiwillig reinstecken ;-) #augen #hicks
Ich hatte für den Wochenfluss zuhause auch die Camelia für die Nacht. Die sind zwar immer noch ziemlich groß #schock aber glaub mir, nach den Surfbrettern im KH erscheinen einem die Camelia-Binden geradezu winzig *lol*
Always habe ich erst benutzt, als der Wochenfluss so gut wie weg war.

LG, Elke+Anna #blume

5

Hallöchen,

Tampons soll man leider nicht nehmen, da der Wochenfluss auch mal Gewebestückchen enthalten kann, die ein Tampon nicht aufnehmen kann, die aber aus Deinem Körper raus müssen.

Ich hatte mir beim dm die Nachtbinden gekauft. Letztlich habe ich die aber erst benutzt, als der Wochenfluss schon stark abgenommen hatte.
Als er noch so richtig stark war, war ich so froh, die dicken Dinger aus dem KH zu haben (teilweise auch zwei gleichzeitig). Klar, ich bin breitbeinig gelaufen, als hätte ich einen Megaritt hinter mir#cool. Aber so sind alle auf der Entbindungsstation rumgelaufen. Und fast alle Frauen hatten dieses verräterische Karomuster von den Netzhöschen, das durch die normale Hose durchgedrückt hat;-). Und das Stummelschwänzchen, weil die dicken Dinger nach hinten durchgedrückt haben, war auch normal;-)...
Letztlich habe ich mir von den dicken Dingern und den Netzhöschen sogar mit heimgenommen#hicks.

LG, Sandra mit Felix (9 Mon.)

6

Hallo,

ich kann nur eine Lanze für die "dicken Dinger vom Krankenhaus" brechen. Im Geschäft bekommt man die unter dem Namen "Flockenwindeln", also nicht bei den Damenhygien Artikeln sondern tatsächlich bei den Windeln.
Ich hatte einen Damschnitt und war heilfroh über alles was polstert. Außerdem haben die keine Folie wie die Always und lassen somit "Luft dran". Billig sind die Dinger auch noch übrigens.
Tampons ? #kratz Wie sollen die denn halten?
Eine schöne Restschwangerschaft
Tessy und Cornelius (14 Monate)

Top Diskussionen anzeigen