Bauchumfang zu groß

Huhu, hatte die Woche meine Geburtsanmeldung im Krankenhaus und da ich SS Diabetes habe wurde direkt malnauf die Größe des Kindes geschaut. Also die Größe und das Gewicht sind super. Bin ab übermorgen in der 37. Woche und die kleine Maus wiegt jetzt knapp 2800g
Allerdings meinte sie das ihr Bäuchlein wohl etwas größer ist im Gegensatz zum Köpfchen. Alles noch im Rahmen aber schon etwas größer. Mein FA hat das auch schon bei der letzten Untersuchung angedeutet. Beide Ärzte haben auf meine Nachfrage was das nun bedeutet gemein ich müsse nochmal zum Diabetologen.
Was heißt denn das jetzt aber genau? Hat da jemand Erfahrungen damit?
Verwächst sich das dann wenn das Baby da ist wieder? Hat es irgendwelche gesundheitlichen Folgen? Ich weiß das man da wegen unterzuckerung beim Baby aufpassen muss nach der Geburt. Aber meine Werte sind eigentlich immer im Rahmen und der Diabetologen ist auch sehr zufrieden. Deswegen wundert mich das etwas. Ist das was schlimmes?

LG

1

Huhu

Also ich finde es auch etwas seltsam, weil bei dir ja schon Schwangerschaftsdiabetis feststeht.

Bei mir wurde in der 35 ssw auch ein größerer bauchumfang festgestellt. Daraufhin wurde ich zum Diabetologen geschickt. Wo aber alles in Ordnung war.
Es hat sich auch nix geändert bis zur Geburt.

Hatte auch einen Kaiserschnitt letzte Woche.
Klar ist der Kopf kleiner. Aber ansonsten war alles in Ordnung. Mein kleiner hatte aber auch 4100 g.
Zu mir meinte der Arzt nur, es könnte die Schulter stecken bleiben in so einer Situation. Aber da würde ich mich auch nicht verrückt machen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen