Krankenhaus Anmeldung

Hallo ihr Lieben.

Ich habe mich eben im Krankenhaus angemeldet und dann habe ich gefragt wie es ist wann der Mann dabei sein darf er darf erst dabei sein wenn die Geburt richtig los geht :( habe echt Angst das er am Ende dann zu spät kommt.

Meine Geburten waren bis jetzt immer mit Einleitung und ich habe die Befürchtung das es wieder so wird. Dieses Mal freue ich mich gar nicht auf die Geburt es macht mir eher Angst :(

1

Du bist nicht die einzige, die da durch muss. Wir müssen da momentan leider alle durch 😔 Wir erwarten unser erstes Kind und unser ET ist in anderthalb Wochen. Mein Mann darf auch erst wirklich rein, wenn es kurz vor der Geburt steht. Vorher muss ich das alleine mit mir ausmachen.
Eine Freundin von mir hat vor einigen Tagen entbunden. Sie sind ins KH gefahren und ihr Mann war im KH dann zum Corona Test und musste auf das Ergebnis warten, und ihr Kind kam so schnell zur Welt, dass der Mann es leider nicht geschafft hat, dabei zu sein, weil er eben zu diesem Test in der Zeit musste. Eine sehr traurige Zeit, finde ich. Alles Gute dir und Kopf hoch 🍀

2

Das ich nicht alleine damit bin ist mir klar und umso trauriger macht mich das ja auch alles :(.

Wir Frauen sind dennoch stark und schaffen das auch wenn es ne blöde Situation ist.

Euch auch alles gute 🥰

3

Ich werde es auch niemals begreifen. Bei vielen Dingen ist es ja auch okay, wenn dann solche Maßnahmen ergriffen werden. Selbst wenn doch der Mann negativ vorher getestet wird, verstehe ich diese Logik dahinter nicht, wieso er erst kurz vorher rein darf, statt ab da, wo er negativ getestet wird? Einfach so traurig, aber wir schaffen das 🙏🌷

weitere Kommentare laden
8

Mir geht's genauso.
Ich hab wirklich keine Angst vor der Geburt, oder den Schmerzen oder auch möglichen Komplikationen.. bin da relativ entspannt..
Aber das einzige das mir wirklich Angst macht ist, dass mein Freund nicht dabei ist wenn unser Sohn das erste Mal schreit.

Der Gedanke da komplett alleine durch zu müssen ist wirklich hart.. aber leider ist es nunmal so.

Ich hab sogar schon darüber nachgedacht einen geplanten Kaiserschnitt machen zu lassen. Das wäre planbar und mein Freund wäre sicher dabei..
Aber den Gedanken hab ich schnell wieder verworfen.

Ich wünsch dir alles liebe 💙

9

Vor den Schmerzen habe ich auch keine Angst mache das jetzt zum dritten Mal 🙈😅.

Aber das der eigene Papa evtl die Geburt verpasst ist für mich eine reinste Horror Vorstellung. Wir können leider die Situation nicht ändern ich möchte ja wenn alles gut geht dann sofort nachhause da die Besuche ja auch verboten sind.

Ich drücke dir/euch die Daumen das es so abläuft wie Ihr es euch wünscht und der Papa dann dabei sein kann wenn der kleine Mann den ersten Schrei macht.

10

Hallo.
Ich habe mich für einen geplanten Kaiserschnitt entschieden. Und ja, auch die Angst, mein Mann könne die Geburt nicht miterleben und ich müsste da alleine durch, war am Ende ausschlaggebend.
LG

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen