Fußpilz und Stillen

Guten Abend!
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin... ich habe vor 3 Wochen entbunden und mir wahrscheinlich nen Fußpilz eingefangen. Es juckt auf jeden Fall extrem. Einen Hautarzttermin habe ich erst in 2 Wochen... Jezzt habe ich schon gelesen, dass man wohl in der Stillzeit kaum etwas dagegen nehmen darf. Hat jm trotzdem einen Tipp für mich?
Vielen Dank schon mal und einen schönen Abend noch!

1

In der Apotheke gibt es extra Salbe für Fußpilz

2

Quatsch, hol dir rezeptfrei Nystatin-Salbe, den Wirkstoff kriegen auch Säuglinge gegen Soor.
Hautarzt ist überflüssig, maximal Hausarzt, wenn gewünscht.

3

Hi,
du kannst dich schon mal bei der Apotheke erkundigen, aber gleichzeitig bei Embryotox nachschauen. Hier findest du Infos über die ganzen Wirkstoffe in Schwangerschaft und Stillzeit. Beipackzettel helfen leider selten.. Den Termin beim Hautarzt würde ich trotzdem ganz normal wahrnehmen

4

Guten Morgen,
Du kannst einfach 2-3x täglich Desinfektionsmittel zwischen/auf/unter deine Zehen sprühen. Das hilft meistens genauso gut wie Fungizitcreme u Desinfektionsmittel ist in Stillzeit problemlos.
LG

Top Diskussionen anzeigen