Ist eine Dammmassage sinnvoll?

Hallo ihr lieben! #kratz

Bin in der 36. SSW und mache seit einigen Tagen eine Dammmassage mit so einer speziellen Salbe dafür. Mir ist klar dass mich dass nicht unbedingt vor einem Damm-schnitt oder -Riss bewahrt. Wollte einfach mal die Meinungen von den Muttis hier unter uns hören welche Erfahrungen ihr damit so gemacht habt, sprich ob es denn wohl vorgebeugt hat?!
Vielen #danke schon einmal und viel Spaß noch!!!

L. G.
Mareike #blume

1

Hallo,

ich habe ab der 34. SSW täglich massiert und hatte trotzdem einen Dammschnitt 2. Grades. Allerdings ist der Schnitt sehr schnell verheilt, was auch durch die Massage kommen kann wie eine Hebamme sagte. Von daher ist die Massage sicherlich nicht verkehrt.

LG
Sandra + #baby Moritz (6 Wochen)

2

habs ab der 35. woche 2mal am tag gemacht, mit damm-massageöl nach i.stadelmann.

bin weder gerissen noch geschnitten.

Maries Kopfumfang war 35 cm, sie wog 3420 g und war 51 cm groß.

LG

Luise

3

Hallo, Mareike,
also ich gebe mich auch mal der illusion hin, daß die Massage was bringt...Mache sie seit der 34. Woche morgens einmal mit dem Dammassageöl von Weleda.
Ich weiß gar nicht mehr, wo ich das gelesen hatte, daß es was nützen könnte#kratz, aber man will sich ja hinterher nicht sagen, man habe nicht alles versucht...:-D.
Ich hab nämlich ziemlichen Bammel vor so nem doofen Riß, da ich sehr klein bin(unser Kind zwar zum Glück auch, aber man weiß ja nie), auch, wenn man sicher in der Situation ganz andere Sachen im Kopf hat als das Problem eines Risses..#hicks.
Ich hoffe auch, daß ich die blöde Massage richtig mache, versuche halt, das gewebe etwas zu dehnen, auch, wenn ich nicht das gefühl habe, ich sei schon mehr ausgeleiert..#augen..
Aber vielleicht bringt es ja (wenn) wenigstens was für die Heilung wie bei Sandra...
Also, bleib mal dabei,schaden kann es schließlich nicht, hi, hi..
Ist es denn dein erstes Kind?
Ich wünsche Dir viel Glück zur Entbinung...bei mit tut sich noch nichts(38 +1)..
Liebe Grüße, Patrizia

4

Hallo Mareike !
Ich habe in der letzten Schwangerschaft schon Dammmassage gemacht und mache sie auch diesmal.
Letztes Mal hatte ich einen Dammriss 2.Grades, der aber blitzschnell verheilt ist - wenn die Massage nicht vor einem Riss/Schnitt bewahrt, beschleunigt sie doch die Heilung.
Allerdings hatte meine Tochter auch einen Kopfumfang von 36 cm, kann sein, daß es noch schlimmer hätte kommen können !
Dieses Mal hoffe ich, daß ich ungeschoren davonkomme, mal sehen wie die Geburt wird ...
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 20 Monate) und Nevio inside (ET -10)

5

Hallo,

bei mir ist nix kaputt gegangen und ich hab schön gecremt.
Richi hatte 36 cm Kopfumfang, 55 cm groß und 4115 g.
Kommt drauf an, wie sie in den Kanal rutschen.
Stirn ist z.B. seltener ohne Schnitt oder Riß zu schaffen, als wenn sie frontal kommen, denn dann schieben sich die Schädelplatten und das Köpfchen kann sich besser formen.
Cremen oder nicht, im richtigen Moment schön locker lassen, auch wenns die Hölle ist, aber je locker um so besser #liebdrueck

6

Hi,

hab die letzten 6 Wochen täglich massiert, hatte weder Schnitt noch Riss. Mein Sohn hatte übrigens 4580 g und 34 cm Kopfumfang, scheint also was zu bringen...

Lg

Nicole

7

Hallo Mareike,
kann Dir die Massage nur empfehlen! Habe das Oel von I. Stadelmann benutzt. Lukas war ein Stergucker mit Kopfumfang von 36cm und es ist nichts gerissen/geschnitten :-)!
LG

Top Diskussionen anzeigen