1. Geburt beginnt mit Blasensprung. 2. Geburt auch?

Wie begann eure 2. Geburt, wenn die 1. Mit Blasensprung begann?

Bei meiner Mutter gingen z.b. alle Geburten gleich los. Kann man eine Tendenz zur Geburt mit vorzeitigem Blasensprung haben?

Umgekehrt dürft ihr natürlich auch eure Erfahrungen schreiben, wenn die 1. Geburt mit Wehen anfing. ;)

Vielen Dank

Wie startete die 2. Geburt nach Blasensprung bei 1. Geburt?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo,

Die 1. Geburt startete mit Blasensprung, die 2. Geburt startete mit Wehen. Die erste Geburt lief innerhalb 6 Stunden ab, die 2. Geburt zog sich etwas.. (Schleimpfropf abgang, ein paar Stunden danach leichte Wehen, die sich 2 Tage zogen, bin ins Krankenhaus mit 5 cm offenem mumu und dort hat es aber auch 6 Stunden gedauert bis die Maus da war )
Bei der 1. Geburt hätte ich eine PDA gewollt, hätte auch eine bekommen aber auf einmal hatte es meine Tochter sehr eilig, sodass ich keine mehr bekommen konnte. Bei der 2. Geburt wollte und hatte ich auch keine PDA, dann wollte der Muttermund den letzten cm nicht mehr aufgehen, sodass schon vom Wehentropf die Rede war. Zum Glück hatte die Hebamme dann aber doch nochmal geschaut, die Fruchtblase lag wohl noch etwas davor (?) Auf jeden Fall, nachdem sie geschaut und irgendwas gemacht hat setzten sofort die Presswehen ein.
Trotz der Unterschiede waren es für mich 2 ziemlich gleiche Geburten und auf jeden Fall 2 Geburten an die ich mich wahnsinnig gern zurück erinnere ❤

2

Huhu
Die 1. Geburt startete mit Wehen.
Die zweite und dritte mit Blasensprung nachts nach GV abends. 🤭

3

Die erste begann mit Blasensprung, nach 24 Stunden begannen die "richtigen" Wehen und nach 36 Stunden wurde er geboren.

Bei der zweiten Geburt hab ich mir sehr gewünscht dass es nicht mit BS losgeht und so war es auch.
Es ging mit erträglichen Wehen los und die Blase sprang im KH irgendwann zwischen 3 und 6 cm Mm-Öffnung.
30 min später war mein 2. Baby da.
Ich fand die Wehen nach dem Blasensprung deutlich schmerzhafter.

4

Hey!
Bei mir gingen beide Geburten gleich los. Mit der ersten Wehe ist die Blase gesprungen. Beim 1. um 1.30 Uhr beim 2. um 2.30 Uhr.
Alles Gute!

5

Hallo,

ich hatte bei allen 3 Geburten einen Blasensprung ohne Wehen.
Bei den beiden Mädels dauerte es ca. 8 Stunden bis zur ersten Wehe....endete beide male im KS.
Mein Sohn kam spontan. Die erste Wehe kam eine Stunde nach Blasensprung.

Ich hätte gerne vorher Wehen gehabt. Wegen dem Blasensprung hat man ja immer Zeitdruck und ich habe immer gleich ne Infusion bekommen.
In der Familie meines Mannes haben viele Frauen Blasensprung gehabt.
Gruß,

jesmila

6

Bei meiner ersten Geburt ging alles erst richtig los nachdem die blase gerissen ist.
Bei der zweiten hatte ich mehrere Stunden mäßige wehen bis meine Hebamme die fruchtblase geöffnet hat, von selbst wollte die scheinbar nicht. Dann ging die Geburt sehr schnell.

7

Hallo,

Meine 1. Geburt begann mit einem ordentlichen Blasensprung, die zweite mit einem kleinen und hohen Blasenriss, bei dem kaum Fruchtwasser abging.
Die 3. Geburt begann nur mit Wehen. Nun warte ich gespannt, wie es wohl dieses Mal sein wird!

Lg, Logo
33. Ssw

8

Hi, bei mir war es so:

1. mit Blasensprung
2. mit Wehen
3. und 4. mit Wehen durch Einleitung

LG

9

1. Geburt Blasensprung 35+5
2. Geburt Einleitung 41+3
3. Geburt Wehen 40+0

Top Diskussionen anzeigen