Verstopfter Milchkanal? Hilfe!

Ich habe meine milchpumpe leider zu hause. Mit anlegen und massieren ist es leider nicht weg gegangen😕

Ich hatte schon eine Brustentzündung, bei mir war es allerdings rot. Und mega schmerzhaft 🙈

Ich weiß nicht, ob es ein verstopfter Kanal ist, aber du kannst es ja trotzdem mal kühlen, die Seite bevorzugt anlegen und vllt unter der Dusche ausstreichen :)

Könnte ein beginnender Milchstau sein. Hatte es auch schon, auch ohne Rötung und starken Schmerzen. Am besten das Baby mit Kinn in Richtung der betreffenden Stelle anlegen. Habe es selber so gemacht, dass ich die Seite öfter habe trinken lassen.

Bis jetzt hat es leider nicht geholfen 😕

Weißt du ob es sein kann dass es sich auch bis zu den achseln zieht?

Habe ich selber nicht gehabt, denke aber das es gut sein kann wenn es die Seite betrifft. Merkst du denn eine Erleichterung wenn getrunken wurde?

Ich hatte verklebte Milchkanäle und habe meine Brust in feuchte Wärme gepackt in dem ich eine Baby Windel mit heißen Wasser voll gemacht habe und meine Brust dann darin eingepackt habe und dann ausgestrichen habe und das hat mir gut geholfen.

Bei mir waren zusätzlich die Lymphbahnen und Lymphknoten auf der betroffenen Seite mit geschwollen .

Also ich weiß nicht ob geburt & Wochenbett das richtige forum ist, da es schon über 5 monate her ist!

Top Diskussionen anzeigen