Heublumensitzbad

Hallo ihr lieben mit#schwangeren

Bin jetzt SSW 36+2 und würde gerne wissen, wie das mit dem Heublumensitzbad geht!
Kann man das auch in die Badewanne machen? Ich habe gelesen, dass man das in die Toilette stellen sollen und sich dann auf die Toilette setzt, solange es dampft(das kochende wasser)
Aber irgendwie, wäre mir das in der Badewanne lieber! Habt ihr Erfahrungen und wisst ihr, ob das geht und ob das genau so ne Wirkung hat!?
Und der Himbeerblättertee, wie genau dosiert man den, kann ich da schon 1L pro tag trinken, bzw Kannenweisse, oder lieber nur 3 Tassen am Tag?
Bekomme mein 3. Kind, der MUMU ist schon 2 cm auf und Wehen kommen alle 15-20 minuten (heutiger befund vom FA)
War eben ziemlich heiss duschen, (haben leider keine Badewanne, geh für das Sitzbad morgen zu meinem schwager)
und ich habe das Gefühl, dass die Wehen etwas stärker werden!
SChonmal #danke für eure Antworten!

Eine schöne Restschwangerschaft wünsche ich euch und eine schmerzarme geburt!!
LG Tina

1

Hallo Tina!

Ich kenn es auch nur so...
drüber hocken bis der Dampf weg ist und sich die Wirkung richtig entfalten kann.

In der Wanne geht das ja leider schlecht ;-)

Ich habe keine Erfahrung, habe Himbeerblätter Tee getrunken der hat auch gereicht....Mumu war innerhalb einer Stunde 5cm auf und restliche 5cm innerhalb einer viertelstunde.

Wäre mir persönlich zu stressig mich da hin zu hocken und zu dampfen.

LG Jacqi ;-)

2

und wie oft und wie lange hast du den Tee getrunken und wie genau hast du das gemacht und wie den tee dosiert? Sind das teebeutel oder einer zum Aufbrühen, und wie macht man das dann??

3

Ich zurück! ;-) Sorry das es gedauert hat mit meiner Antwort.

Himbeerblättertee lockert die Muskulatur des kleinen Beckens sehr stark auf. Er hat auf die glatte Darmmuskular eine entschlackende und entgiftende Wirkung, und fördert so eine gute Darmperistaltik. Der Darm verläuft direkt an der Gebärmutterwand entlang und regt diese an, mit aktiv zu sein.
Ich habe ab der 35. SSW regelmäßig 3-4 Tassen Himbeerblättertee zusätzlich zur normalen Trinkmenge getrunken. Bei mehr als 1l pro Tag kann es durchaus zu Durchfall kommen.
Pro Tasse 1 TL frische Teekräuter mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Lauwarm und schluckweise trinken. Gibts in der Apotheke zu kaufen, werde ich bei Kind Nr. 3 auf jeden Fall wieder trinken.
Mein Mumu war butterweich!
Der Tee selber macht keine Wehen!

LG Jacqi

4

Hallo Tina,
es soll ein Dampfbad sein, ich habe dazu einen Toiletteneinsatz (ca 6 €) gekauft und mich draufgesetzt. Eine große Schüssel geht sicher auch. Wichtig ist, dass du darüber noch ein Handtuch legst, sonst wird es zu heiß. Weiß nicht, ob es geholfen hat, ich hatte jedenfalls keinen Dammriss.
Viele Grüße und alles Gute,
Simone

5

Ein Tipp meiner Hebi zum Thema Sitzbäder :

-Eine Tüte (Adli/Lidl) über die Klobrille spannen und verknoten
-Heiße Flüßigkeit dort einfüllen und drauf setzen und Sitz-/Dampfbaden ;-)
-anschließend brauch man nur die Tüte einschneiden und die flüßigkeit geht ab in die Toilette! Somit erspart man sich teure Sitzschalen oda ähnliches!

Ich trinke 2-3 Becher tägl., 1-2 Teelöffel auf ein Becher 5 Min ziehen lassen! Auch auf anraten meiner Hebi ist es bei mir Himbeerblättertee mit Frauenmantel (1:1)!

Wünsche noch eine schöne restliche #schwangerschaft und alles Gute#klee für die Geburt!

Lg Nicole (noch 2 Tage bis Et #huepf)

Top Diskussionen anzeigen