Brustwarzen zwirbeln, wie lange

Hallo,

wie lange muß man die Brustwarzen zwirbeln, damit echte Wehen kommen? Wie schnell und wie heftig beginnen die Wehen?

Bin eine Woche vor ET und es wäre toll wenn das Baby am WE kommt weil ich da die zwei anderen Kids besser unterbringen kann wie unter der Woche.

Danke für eure Antworten, eure Irene

1

Könnte sein, dass du da ewig zwirbeln musst...... #gruebel

2

Öhm wenn Du Pech hast, dann zwirbelst Du, bis die Wehen automatisch einsetzen. ;-) Sprich: Es bewirkt garnix.

Probier lieber: Viel Bewegung (putzen, laufen, schwimmen), ruhig etwas anstrengen. Danach oder vorher oder am Besten dreimal täglich #sex (löst gern Wehen aus durch die Kontraktionen beim Orgasmus). Dabei kann Dein Mann ja auch mal etwas zwirbeln.. zum Beispiel. Baden ist bei dem Wetter sicher erst spät ein Genuss, ich tus aber auch täglich, da ich es geniesse, dabei zu lesen und zu entspannen.

3

3 minuten 17 sekunden rechts, dann links.

bessere tipss, es sei denn, es gehört zum liebesspiel:

putzen, lieben baden in beliebiger reihenfolge.

was mir geholfen hat: frauenmantelkraut-tee.

LG

Luise

4

Du bist echt schlimm *Lachkrampfhab* ich stell mir grad die ganzen Julis vor, wie sie mit Digitaluhr zwirbelnd auf Sofa oder Schreibtischstuhl sitzen und 3,17 Min abzählen *gacker*

:-D #freu

5

ich hab mir mal das recht der Mutter genommen... alle, die schon wehen hatten, dürfen sowas ;-)))

Luise

weitere Kommentare laden
8

Hallo Irene

Glaube nicht, dass das sehr viel bringt zu zwirbeln! Probiers mal mit viel frischem Basilikum. Das sei Wehenauslösend. Vor allem in der Spätschwangerschaft sollte man damit aufpassen, wenn das Baby noch nicht kommen soll.

Viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen