Uniklinik Lübeck Erfahrung ?

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen in der Klinik gesammelt und kann mir Rat geben, wie die Betreuung während der Geburt und danach gewesen ist? Welche Ärzte oder Hebammen zu empfehlen sind? Mein voraussichtlicher Entbindungstermin ist der 27.01.2017 bekomme aber leider meinen 4. Kaiserschnitt ???? und habe zu hohen Blutdruck das ich wenn Glück habe bis 36+0 laufen darf.

Da unser kleiner klein & zierlich ist sind wir am überlegen wegen der Kinderstation hier her zu gehen.Da unser Wunschkrankenhaus keine kinderstation hat .

Hoffe jemand von Euch hat einen Erfahrungsbericht, der mir ein wenig hilft.

Ich danke Euch im Voraus...

1

Hallo :-) ich stand vor der gleichen Entscheidung und habe mich für die Sanaklinik Eutin entschieden. Ich musste wegen Vorwehen ins Uniklinikum und will da keinen Fuß mehr reinsetzen. Absolute Katastrophe! Ich wurde stundenlang auf dem Flur alleine gelassen und ich fande es da sehr unhygienisch. Die Empfangsdame in der Notaufnahme begrüßte mich auch mit den ernstgemeinte Worten: "Können Sie nicht eher kommen? In 30 min habe ich Feierabend." Meine Antwort: ich suche mir das nicht aus wann ich wehen bekomme!

Ernsthaft! Nie wieder setze ich da einen Fuß rein. Habe von Bekannten ähnliche geschichten gehört. Hatte dann auch noch Kreissaalbesichtigungen im Marienkrankenhaus gemacht und in Eutin.... waren vom Marienkrankenhaus nicht so 100 % überzeugt. Beim Klinikum Eutin hatten wir sofort ein sehr gutes Gefühl. Es ist ein himmelweiter Unterschied :-) alles sehr sauber und das Personal ist ein Traum :-)

Liebe Grüße und viel Erfolg für deine Entscheidung

Netti

2

Hallo.

Ich habe 2012 im Marienkrankenhaus entbunden. Es war ok, aber einiges auch nicht so toll. Deine Gedanken wegen einer Kinderstation kann ich nachvollziehen.

Im Unikinikum war ich als mein Kind 2 Monate alt war und sehr hohes Fieber hatte. Danach hatte er für ca. 3 Jahre ein absolutes Ärzte Trauma, was ich ihm inzwischen mit viel Geduld wieder nehmen konnte. Also wenn dein Baby erstmal da ist, bitte nicht in die Uniklinik. Leider gibt es da zu viele Ärzte, die gerade erst vom Studium kommen und dementsprechend viel praktisch lernen müssen. Das ist verständlich, aber nicht wenn es um Kinder geht.
In der Sana Klinik Eutin habe ich mal gearbeitet, zwar nicht auf der Wochenstation, kenne diese aber trotzdem. Damals hatte ich einen guten Eindruck. Außerdem haben die ja sowohl eine normale Kinderstation als auch eine Frühgeburten Intensiv.

LG

3

Ich selbst hab noch keine Erfahrung mit der Geburtsstation, aber in der Uni haben sehr viele Freundinnen entbunden und waren voll zufrieden.

Klar, es ist ein großes KH, aber die Schwestern waren alle sehr nett und freundlich, die Ärzte sind teilweise sehr jung, aber die sieht man hoffentlich auch nicht ;-)

4

Hallo ich kann dir leider nur als normaler Patient vom Uniklinik um in Lübeck berichten. Und ich fand es Katastrophe. Ich wurde vernachlässigt, wurde fast abgemurkst, da mir ein Schmerzmittel verabreicht wurde, welches ich nicht vertragen hatte und es wurde erst reagiert, als mein Kreislauf schon extrem im Keller war und man muss den Ärzten alles aus der Nase ziehen.

Würde ich noch in Lübeck wohnen, hätte ich das Marienkrankenhaus genommen. Da wurden meine Geschwister und ich geboren und meine Mutter hatte immer gute Erfahrungen dort. Sie wurde immer gut versorgt und die Geburt, sagte sie, war immer angenehm.

Top Diskussionen anzeigen