Wochenfluß nach einer Woche weg?

Hallo liebe Mamis,

ich habe am 11.05. also vor 8 Tagen per KS entbunden.
Gestern hatte ich den ganzen Tag keinen Wochenfluß mehr, dann am Abend bissl Blut (dunkel).
Heute war ich ca. eine Stunde spazieren (hat die Hebi gesagt).
Aber heute war noch gar kein Wochenfluß zu sehen, weder Blut, noch sonst was.

Ist das normal?#kratz Dachte immer, dass das viel länger geht und bin daher etwas verunsichert. (Hebamme kommt erst wieder am Sonntag.)

Wäre ganz ganz froh über Antworten und Erfahrungsberichte, nicht dass da irgendwas staut oder so. Hab da bissl Bedenken.

Danke für die Antworten.

Kathi und Valentina (8 Tage)

1

Hallo,

ich habe am 13ten Mai entbunden und blute auch sehr sehr wenig, manchmal sogar überhaupt nicht. Meine Hebi meinte, das sei wie eine Achterbahn, die Blutung käme bestimmt wieder zurück.

Ich kann mich auch erinnern, dass es nach meiner ersten Entbindung auch so war: nach 3 Wochen hatte ich auf einmal wieder stärkere Blutungen und ich dachte, es wäre schon meine Mens (obwohl ich gestillt habe). Das war dann nicht so, denn meine Mens bekam ich erst wieder, nachdem ich nach 6 Monaten abgestillt habe.

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

lg,

Corinne & Amélie (20 Monate) & Clarisse (6 Tage)

2

Hallo,
ich erinnere mich auch, dass es nach ca. einer Woche fast weg war. Ich hatte es meiner Hebamme erzählt und die meinte auch, es würde wieder kommen. So war es dann auch. Zwar nie wirklich mega viel, aber dennoch.

Liebe Grüße
Steffi und Julian (9 Monate)

3

Hallo,

ich hatte zwar eine Spontangeburt, aber bei mir wurde der Wochenfluss nach einigen Tagen auch so wenig, dass ich dachte es sei vorbei. Dem war aber nicht so.
Mit einmal ist mir nämlich ein Koagel abgegangen. Das ist ein mehr oder weniger großer Klumpen geronnen Blutes (wobei "Klumpen" nicht wirklich zurtrifft, der Koagel ist recht weich und glibbrig - erinnert an ein Stück rohe Leber #schock). Der Koagel ist nichts Schlimmes - allerdings ist es echt ekelhaft wenn er einem in den Schlüpfer rutscht. Zum Glück habe ich zu der Zeit noch die schicken "Surfbretter" getragen.;-)
Auch bei einer normale Mens können Koagel entstehen. Sie sind dann aber viel kleiner - halt wie kleine blutige Bröckchen.
Danach hatte ich wieder ganz normal meinen Wochenfluss. Eine Bekannte erzählte von einem ganz ähnlichen Erlebnis - eine andere erklärte mich für verrückt... #augen
Also: warte einfach ab und pack die riesigen Binden vorsichtshalber noch nicht weg!

#blume Sanne

6

Hallo,

das mit dem Koagel hatte ich auch. Mann, bin ich erschrocken #schock!! Morgens habe ich meine Hebamme noch gefragt, ob es normal ist, dass ich fast nicht mehr blute, als ich dann, als sie weg war, aufs Klo ging, kam dieses Stück "Leber" rausgeplumst #schock#schock.

Bin froh zu lesen, dass das ich nur mir passiert ist, ich war wirklich erschrocken! Meine Hebamme hat mir aber versichert, dass das normal ist.

lg,

Corinne

4

Hallo

Ich habe am 4.5 entbunden und mein WF ist auch schon viel weniger geworden.Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben mich auf dem Bauch zu legen,geht aber bei Dir ja nicht.Oder in den Vierfüsslerstand und mit dem Popo wackeln.

lg Sandra

5

Danke! :-)

Bin irgendwie schon beruhigter, dass es nicht nur bei mir so ist.

Werde dann mal warten und weiterhin fleißig "Windeln" tragen, nicht dass doch noch was daneben geht!

Kathi

Top Diskussionen anzeigen