Knubbel am Muttermund

Hallo,

ich habe heute beim Tasten am Muttermund einen ziemlichen dicken Knubbel entdeckt. Er fühlt sich rau an und liegt eher am Rand. Erinnert insgesamt an einen Pickel. Habe mich nicht getraut dran rumzuknibbeln. Jetzt bin ich aber doch irgendwie verunsichert und habe mir einen Termin bei meiner FÄ geben lassen. Der Termin ist aber erst nächste Woche.

Ich habe übrigens vor 6 Monaten entbunden.
Bei meiner Nachuntersuchung und dem regulären Vorsorgetermin vor etwa 6 Wochen war da nichts.

Hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrung?

#blume Sanne

1

Hallo!

so wie sich das anhört, könnte das sowas ähnliches sein, wie ich vor kurzem hatte. sechs monate nach der geburt hatte ich plötzlich am scheideneingang auch einen dicken knubbel.

mein fa sagte mir dass es eine zyste ist und entfernt werden sollte wenn es mich stört. da dieses teil immer größer wurde hab ich es dann wegschneiden lassen.

wenn du sowas hast, dann ist es nicht tragisch.

lg
#coolmum

2

Wie kommt ihr eigentlich an den Muttermund ran? Also ich kann das nicht! Oder bin ich zu ungeübt?

3

das würd mich jetzt auch interessieren #hicks

4

Hallo,

ich kann Entwarnung geben! Der Knubbel/Pickel ist verschwunden. :-D
Habe beim Surfen im Internet für derartige Knubbel noch eine Erklärung gefunden, die ja aber zum Glück nicht auf mich zutrifft: Feigwarzen!
Es wird wohl wirklich so etwas wie ein Pickel gewesen sein.

Beim Ertasten des Muttermundes kann ich vielleicht helfen.

Also ich mache das immer so:
Wenn ich auf dem Klo sitze dann spreize ich die Beine möglichst weit und führe einen sauberen Finger ein (schräg nach oben, Richtung Wirbelsäule). Wenn man dabei ganz locker lässt und vielleicht ein wenig presst (als hätte man es beim Urinieren eilig) dann senkt sich der Muttermund ein wenig. Er hat eine kugelige Form und in der Mitte ist (je nach Zyklustag) eine mehr oder weniger deutliche Öffnung (eher wie ein Grübchen).
Ich habe festgestellt, dass wenn man angespannt ist (oder sogar die Beckenbodenmuskulatur anspannt), der Muttermund nach oben gezogen wird - also nicht mehr zu tasten ist.

Alternativ zum Klo kann man auch einen Fuß auf den Badewannenrand stellen. Allerdings finde ich das beiweitem nicht so bequem...#hicks

#blume Sanne

5

danke, man lernt nie aus #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen