hat jmd erfahrung mit "EPI-NO Delphine" ?

hi,

meine freundin hat mich darauf gebracht. sie hat noch keine kinder, aber findet es erstmal von der sache her toll und will es ausprobieren.

ich bin jetzt mit meinem zweiten baby schwanger und habe nur noch 31 tage bis ET.

jetzt überlege ich natürlich auch, ob ich es ausprobiere. aber es ist ja auch nicht ganz billig das teil.

deswegen, wollte ich fragen, ob jmd von euch schon damit erfahrung hat?

wenn, dann müsste ich es mir bald holen, weil so viel zeit ist ja auch nicht mehr um zu "trainieren". ;-)

lg

1

hi -- das gewebe kann sich bis auf minimale haarrisschen, die wundscheuern ähneln bei jeder Frau dehnen, wenn die zeit dafür ist, -- sprich, wenn es bei dir nicht zu schnell geht ... oder die hebi weiß, was sie tut... --

ich bin der meinung, dass ein epi no (oder sogar auch einfache dammmassage) da nicht wirklich was dran ändert.... -- während der geburt muss es langsam genug gehen -- dann reisst auch so gut wie nix ... -- tja: und ob zeit dafür ist, oder du aufhören kannst zu pressen oder die hebi hier richtig unterstützt, -- tja ... das ist eben nicht wirklich durch solche vorbereitungen beeinflussbar....

lg
tanja

2

Das sehe ich anders.

Ich habe zwei Kinder spontan ohne Epi No bekommen. Beim Durchtritt des Köpfchens musste ich automatisch pressen. Ich konnte da nicht mehr "aufhören". Und bei den ersten beiden Kindern hat es fürchterlich gebrannt. Außerdem war ich auch sehr unvorbereitet auf diese extreme Dehnung.

Beim dritten Kind habe ich mich mit Epi No vorbereitet. Man kann sich in Ruhe auf diese Dehnung vorbereiten und kennt vor allem dieses Gefühl des "ausgefüllt seins".
Mir hat das sehr sehr geholfen, dieses Gefühl schon zu kennen und zu wissen, wie man das Kind heraus atmet statt unwillkürlich zu pressen.

Die dritte Geburt war mit Abstand die schönste. Ich hatte überhaupt gar keine Schmerzen bei der Durchtrittsphase des Köpfchens und bin trotz 2er Dammschnitte und sehr verhärtetem Narbengewebe weder gerissen, noch musste geschnitten werden. UND, bei den ersten zwei Geburten war tagelang alles geschwollen. Beim dritten Kind fühlte sich, sowie das Kind draußen war, alles wieder so an, wie unmittelbar vor der Geburt.

Ich kann den Epi wirklich nur empfehlen. Es gibt einem unglaublich viel Selbstvertrauen und ich bin jetzt auch nicht ausgeleiert oder so.

4

Absolut korrekt!

Vor allem das in den meisten Kliniken praktizierte "Powerpressing" ('Augen zu, Mund zu, ganz feste nach unten Drücken', weiter pressen, stärker, länger......) führt zu den großen Rissen!

Wenn man die Frauen nach Gefühl >>mitschieben<< und nicht pressen wie bekloppt lässt, dann wären einige Verletzungen vermeidbar...

weitere Kommentare laden
3

Ich habe ihn beim 3. Kind benutzt.

Hatte bei den ersten beiden Kindern fürchterliche, brennende Schmerzen beim Durchtritt des Köpfchens. Beim 3. Kind hatte ich keine Schmerzen.
Bei den ersten beiden Kindern wurde ich geschnitten und hatte ziemlich verhärtetes Narbengewebe. Beim 3 Kind ist alles intakt geblieben. Kein Riss, kein Schnitt und nichts geschwollen. Direkt nach der Geburt fühlte sich wieder alles ganz normal an.

Ich kann ihn nur empfehlen. Es hilft wirklich viel, wenn man sich schritt für schritt an dieses Gefühl heran tastet.

Frag mal deine Hebamme. Die kann den günstiger bekommen.

6

DIe Zeit reicht doch gar nicht dafür, 1 Monat vor Geburt...

7

Hi,
lt. der Homepage der Firma soll man 3 Wochen vor dem ET erst anfangen zu trainieren!
Ich hatte mir den auch gekauft, war gerade damals ganz neu auf dem Markt (das war im Jahr 2000), aber nie benutzt, da mein Sohn vor ET geholt werden musste...

aber ich denke, das bringt schon etwas. Ich empfand das "Hinterher" mit den Dammschnitten schlimmer als die Geburt an sich.

Viele Grüße!

11

Ich habe es schon einmal geschrieben zu einem anderen Beitrag mit dem Thema!
Bei meinen ersten beiden Geburten hatte ich Dammschnitt und Riss.
Bei meiner dritten Geburt garnix! Ich hatte zwar kein Epi no, aber zum einen viel Sex und einen super Mann der mich quasi mit den Fingern gedehnt hat! Also nicht massiert sondern Finger rein an auseinander machen und irgendwann kann man auch mehr Finger nehmen usw. ;-) und ich find das Sexleben bereichert es auch noch!

Top Diskussionen anzeigen