Dammschnitt pflegen?

Hi,

habe ne Frage: Wie kann ich meinen Dammschnitt pflegen? Habe am 17.4 entbunden und der Schnitt heilt ganz ordentlich. Nur es juckt momentan zum verrückt werden. Kann ich da Babyöl drauf machen? Oder eine Creme?

Danke schon mal

LG
Moni

1

Hallo Moni !
Ich hatte einen ganz fiesen Dammriss bei meiner Tochter damals und habe während jedem Toilettengang die Wunde mit einer Mischung aus der Bahnhofsapotheke gespült, ich glaube sie heißt Wochenbettsitzbad (?).
Anschließend habe ich alles trockengetupft und dick Traumeel Salbe aus der Apotheke draufgeschmiert - innerhalb von 2 Wochen habe ich nichts mehr gespürt #huepf
Probiers mal aus, vielleicht hilft es Dir auch !
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und Luca inside (ET 02.09.06)

P.s.: Schau mal bei www.bahnhof-apotheke.de, da kann man das Sitzbad bestellen, es ist wirklich genial !

2

Hallo,

ich habe Sitzbäder gemacht und danach mit Dammmassageöl eingeschmiert. Hat prima geholfen und die Narbe blieb schön geschmeidig.

Ich hatte einen Schnitt 3. Grades, meine Hebi meinte, ich könne auch Bepanthen draufmachen, fand ich aber nicht so toll, das Öl war da besser.

LG

Happy

3

Hallo,

mir wurde von meinem Frauenarzt Johanniskrautöl empfohlen und das war klasse !

LG Britta

4

Wenn das da unten so juckt, dann lass mal deine Hebamme- oder deinen Mann - drauf schauen.

Oft genug kommt es vor (vor allem bei Allways Ultra Binden) dass frau da einen Pilz bekommt mit oberflächlicher Hautrötung und dann kann man mit Sitzbädern und Cremes was machen, um es wieder in den Griff zu kriegen.

Aber halt erst mal gucken lassen!

Liebe Grüße von

Gabi

Top Diskussionen anzeigen