wehenhämmer

hab noch ne frage...

wer hatte von euch wehenhämmer??
wann habt ihr die abgesetzt und wie lange hat es da noch gedauert?

bin ja in der 36 ssw. und soll/kann sie jetzt absetzten. da meine kleine aber seeeeeeehr munter ist, denke ich, wird es nicht lange dauern bis se kommt, allerdings liegt sie ja auch falsch rum (BEL). das habe ich auch meinem arzt gesagt, er meinte wenn ich mich für einen ks entscheide, könnte ich sie auch länger nehmen #kratz
wenn ich denke sie könnte früher kommen... ich weiß nicht #schmoll eigentlich will ich keine tabletten mehr nehmen, die kleine hatte davon letzter zeit genug (wehenhämmer, antibiotika)
hab auch trotz wehenhämmer einige wehen am tag...min. 20.
letzte woche hatte ich alle 10 min. wehen am ctg und war kurz davor in die klinik zu müssen an den tropf, meint ihr ich sollte die wehenhämmer lieber noch weiter nehmen, bis ca. 38 ssw.?? ich habe das gefühl sobald ich die absetzte kann ich schon mal ins KH fahren ;-)
auf der anderen seite ist die ungeduld auch so groß und die macht mir mit ihren turnübungen echt zu schaffen, tut schon ziemlich weh, dass ich es gerne hätte wenn sie jetzt schon kommt. #hicks

1

Hallo,

ich musste auch Wehenhämende Mittel nehmen,hatte weichen MuMu aeit der 24.Woche....#bla

Ich weiss die letzten Wochen sind echt anstrengend#schwitz

Aber nehme die Tabletten lieber noch,jeder Tag ist wichtig damit das Kleine kräftig wird.
Sprich am besten nochmal mit deiner Ärtin o.Hebi

LG Kathi +#baby/.mon

2

Hallo,

also ich bin in der 34.ssw wegen vorzeitigen Wehen und verstrichenen Muttermund ins Krankenhaus gekommen. Ich kam an den Tropf (Tocolyse / Wehenhämmer) und bekam zusätzlich jeden 2.ten Tag eine Spritze zur Lungenreifung des Kindes. Unsere Maus hat in dieser Zeit so heftig herumgeturnt, daß sie sich in BEL gedreht hat. Daran hat sich dann auch nicht mehr geändert. Die Wehenhämmer habe ich bis zum Ende der 35.ssw bekommen. Danach, meinten die Ärzte, wäre sie laut den errechneten Werten reif genug um sich langsam auf den Weg machen zu dürfen. Aber dann tat sich nix mehr. Sie turnte zwar nach wie vor heftigst herum, so das mir oft die Luft wegblieb, aber ansonsten war Ruhe. Sie wurde dann in der 39.ssw durch einen geplanten Kaiserschnitt auf die Welt geholt, da sie immer noch hoch erhobenen Hauptes auf ihrem Popo saß :-p
Sie war mopsfidel hatte 3500g und war 52 cm lang, genauso wie kurz vorher, mittels Ultraschall, berechnet.
Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir alles Gute :-)

Kiki

3

hey,

musste auch seit der 28.ssw wehenhEmmer nehmen!
hab sie dann 36+1 abgesetzt. daraufhin wurden die wehen extrem. musste ins kh und die ließen mich auch nicht mehr heim. 37+0 platzte dann die fruchtblase und meine kam per wks!

lg!

Verena

4

danke euch. ich denke ich werde sie bis di. auf jedenfall noch weiter nehmen. mein fa hat ja gesagt, WENN ich sie absetzte dann langsam und sobald 6 st. um sind werden die wehen stärker und sie muss ja nit schon jetzt per KS geholt werden. er soll am di. noch mal genau gucken wie groß usw. und dann bin ich ja schon in der 37. ssw.

Top Diskussionen anzeigen