Narben wetterfühlig?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe schon oft gehört, dass Leute an ihren Narben merken, wenn das Wetter schlecht wird - habe ich ehrlich gesagt immer für quatsch gehalten...#hicks

Nun ist es aber bei mir so, dass an Regentagen meine Narbe (hatte Dammriss) immer zwickt und zuppt.

Hat das noch jemand, oder steh ich damit alleine?

LG

1

Auf jeden Fall stimmt das!
Hatte im Januar 2010 einen Dammschnitt und es war seeehr kalt draußen und die Narbe hat dann immer bei kaltem Wetter weh getan. Spüre jetzt aber nichts mehr davon.
Und hatte dannach auch schon 2 Op´s und bei schlechtem Wetter spüre ich die Narben immer!
Müsste aber mit der Zeit verschwinden ( das hoffe ich).#winke

2

auf jeden fall! merke den wetterumschwung auch :-(

3

Die Dammnaht meiner Großen war 10 Jahre lang wetterfühlig , die von meinem Sohn (3 Jahre später) hab ich nie groß gemerkt.

LG

Gabi

4

Huhu,
auf jeden Fall.
Ich hatte vor 13 Jahren eine große Bauchop und noch heute bei jedem Wetterumschwung juckt die Narbe wie verrückt.
Ich glaub ich werde das nie mehr los, zumal darüber jetzt noch die Kaiserschnittnarbe dazugekommen ist.

LG Sascha

Top Diskussionen anzeigen