Wer hat Erfahrungen mit Krankenhäusern in der Gegend von Herborn/Dillenburg/Wetzlar?

Huhu!

Ich bin jetzt in der 21. SSW und wollte mich doch so langsam mal anfangen schlau zu machen, in welchem Krankenhaus man in dieser Gegend gut entbinden kann. Ich weiß, dass das alles sehr subjektiv ist, aber vielleicht kristallisiert sich ja doch das eine oder andere heraus. Mir wurde definitiv von Dillenburg abgeraten. Eine Freundin war in Ehringshausen und zufrieden, eine andere meinte, da kann man nicht hingehen. Ich war am Überlegen, eventuell nach Wetzlar in die Lahn-Dill-Klinken zu gehen oder halt direkt nach Giessen zu fahren und dort ins St. Josef.

Ist hier irgendwer, der Erfahrungen hat mit entsprechenden Kliniken und mir weiterhelfen kann?

Liebe Grüße!!

1

Hallo,

ich hab dir eine Nachricht geschickt.

Lieben Gruß
flitterchina

2

Was spricht gegen Dillenburg?

3

Oh, ich habe keine Lust auf einen Kaiserschnitt, womöglich noch mit anschließendem Staph.-Aureus oder schlimmer noch MRSA-Befall... Das spricht für mich gegen Dillenburg. Wenn einem jeder Arzt in der Gegend schon rät bei Blinddarm niemals nach Dillenburg (aus o.g. Gründen) zu fahren, dann werde ich für eine Geburt solange es sich vermeiden lässt nicht hingehen...hab da einfach Bedenken.

4

Ich werd in Gießen im St.Josefs entbinden. Kenne das Ärzteteam dort und fühle mich sehr wohl da.
Hab auch selbst schon 2 Monate auf der Gyn/Kreißsaal gearbeitet und kann nur Positives berichten.
Für mich kommt kein anderes Haus in Frage und alle um mich rum, die ich kenne, haben dort auch entbunden.
Nicht umsonst hat das St.Josefs jährlich mehr Geburten als die Uniklinik.

5

Vielen Dank für deine Antwort - mit dem St. Josefs liebäugel ich auch, ich werde mir mal Wetzlar und das St. Josefs anschauen. Mich würde es halt auch irgendwie beruhigen zu wissen, dass im Notfall die Uni-Kinderklinik so nah ist. Kann man im St. Josefs eigentlich auch Wassergeburt machen?

6

Ja, kann man. Die haben ein ganz tolles Bad mit kleinen Sternenlichtchen in der Decke und schöner Musik und ich find es richtig entspannend und schön da :)
Aber man muss eben ( wie überall denke ich ) dann nen HIV-Test und Hepatitis B und C nachweisen um Wassergeburt zu machen.
Und PDA geht eben dann auch nicht wegen Infektionsgefahr. Aber das ist ja immer so wenn man Wassergeburt will.
Gibt auch sehr nette Hebammen dort :) Bis auf wenige Ausnahmen....und den besten Chefarzt der Welt! ;)

7

Ist das St Josefs das Katholische? Ich kenne nur die Bezeichnungen EV, Uni und Katholisches und Bundeswehr KKH (gibts das noch?)
Vom Katholischen hört man nur das Beste., also wenn es das ist: Nur zu!

8

Ja, genau, das St. Josefs ist das Katholische. Ich glaube, das Bundeswehr KH gibt's gar nicht mehr, da ist jetzt meine ich, das Finanzamt oder so drin in dem Gebäude. :)

Ich vermute, dass es tatsächlich dann auf dieses KH hinausläuft, ich habe bisher dafür nur Empfehlungen bekommen. Die Ärzte dort sollen sehr nett sein und die Atmosphäre auch schön.

9

Wann hast du denn Termin?

weiteren Kommentar laden
10

Also ich kann deine Meinung zu Dillenburg nicht teilen. Ich habe da dort letztes Jahr meine Tochter entbunden und war zufrieden und würde auch wieder dort entbinden. Die Hebammen (bis auf eine Ausnahme) alle super nett und ich hab mich dort sehr geborgen gefühlt. Mein Arzt war auch toll, er ist auf alle meine Wünsche eingegangen und hat auch nach unserem Wunsch gehandelt. Wir haben ihm gesagt wir möchten einen KS vermeiden, aber wir wollen auch keine Experimente wenn es der Kleinen schlecht geht. Hat mir zwar eine Zangengeburt bescheert, aber das lag an mir und der PDA. Auch meine Freundin hat beide Kinder dort entbunden und hatte keine Probleme.

Finde es sehr schade das die Geburtsstation dort so schlecht gemacht wird.

12

Ich habe mittlerweile auch viel Gutes über Dillenburg gehört - also über die Gyn, die anderen Abteilungen lassen wir mal aussen vor :-) Aber die Gyn soll sehr gut sein.

Ich habe mich jetzt aber entschieden für das St. Josefs, da hat es mir sehr gut gefallen, als ich zur Kreißsaal-Besichtigung dort war und auch die Ärzte finde ich sympathisch. Die Chemie muss ja auch einfach stimmen, ne?

13

Da stimme ich dir zu, wollte dir nur auch mal was positives von dort berichten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen